4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung online

Kooperationspartner:

Patient Information – 2 Anbieter

Suchen Sie einen Studien-Anbieter bezüglich einer Ausbildung oder Weiterbildung im Bereich Patient Information? Hier finden Sie eine Auswahl von Schulen sowie Kurse, Lehrgänge und Seminare zum Thema Patient Information:

Häufige Fragen zu Patient Information

Gibt es spezielle Zulassungsbedingungen für den Masterstudiengang zum Thema Patient Information?

Zugelassen zum MAS Patient Information (MAS Patienten- und Familienedukation) sind Personen mit einem Bachelor of Science oder Master of Science in Pflege oder einem NTE Pflege FH. Zusätzlich sind mindestens zwei Jahre Berufspraxis vorzuweisen sowie gute Englischkenntnisse, die Fähigkeit, wissenschaftsbasiert zu arbeiten sowie Zugang zum Berufsfeld. Eine sur-Dossier-Aufnahme ist für Personen mit Diplomabschluss in Gesundheits- und Krankenpflege HF oder DN II möglich, die zudem über eine anspruchsvolle berufsbezogene Weiterbildung von mindestens 300 Lektionen verfügen.

Wie hoch sind die Kosten für die MAS-Weiterbildung in Patient Information?

Die Kosten für die MAS Weiterbildung in Patient Information «MAS in Patienten- und Familienedukation» belaufen sich auf CHF 24'300.- (Stand 2018).

Aus welchen Modulen besteht der Master in Patient Information?

Die Patient Information Weiterbildung MAS Patienten- und Familienedukation besteht aus drei Zertifikatslehrgängen (CAS) mit jeweils drei Modulen. Hinzu kommt das Mastermodul mit abschliessender Masterarbeit. Folgende Module sind zu belegen:

  • Selbstmanagement fördern bei chronischen Erkrankungen
  • Patientenedukationsprogramme entwickeln
  • Digitale Medien in der Patientenedukation
  • Patientenedukation
  • Familienzentrierte Pflege und Betreuung
  • Intra- und Interprofessionelle Gesprächsführung
  • Leadership
  • Gesundheitswesen Schweiz
  • Projekt- und Qualitätsmanagement

Über die einzelnen Inhalte informiert Sie die Zürcher Hochschule, welche Sie über das Kontaktformular schnell und unverbindlich erreichen können.

An wen richtet sich der MAS Patient Information?

Angesprochen zum MAS mit Thema Patient Information sind diplomierte Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner der unterschiedlichsten Fachrichtungen, die in der Langzeit- und Akutpflege arbeiten, im ambulanten oder auch stationären Bereich, und sich ganz gezielt weiterbilden möchten.

» alle Fragen anzeigen...

Suchen Sie eine Schule, an welcher Sie einen Ausbildung oder Weiterbildung im Bereich Patient Information absolvieren können?

Patient Information: Für ein selbständiges Leben auch mit einer Erkrankung

Sie interessieren sich für das Thema Patient Information und möchten mehr darüber erfahren? Denken Sie über eine Weiterbildung in diesem Bereich nach und suchen nach dem richtigen Bildungsangebot? Wie wäre es dann beispielsweise mit einem Master of Advanced Studies in Patienten- und Familienedukation? Während dieses Studiums erhalten Sie umfangreiches Wissen auf allen wichtigen Gebieten der Patient Information. Sie erfahren alles über den richtigen Umgang mit Patienten sowie deren Angehörigen, denen Sie im täglichen Arbeitsleben begegnen.

Dies beinhaltet vor allem die Schulung, Information und Beratung der Patienten und Angehörigen in den unterschiedlichsten Abteilungen des Gesundheitswesens. Das bedeutet konkret, dass Sie als geschulte Expertin oder Experte im Bereich der Patient Information den Betroffenen genau das Wissen vermitteln, das sie benötigen, um auch nach dem Spital- oder Pflegeheimaufenthalt weiterhin bestens für eine Versorgung des Patienten zu sorgen. Vor allem chronische Erkrankungen fordern von den Betroffenen häufig ein Höchstmass an Selbstmanagement und Einsatzbereitschaft damit es Ihnen gelingt, Ihren Alltag zu meistern und zu gestalten.

Damit allfällige Komplikationen vermieden werden können, befassen sich diplomierte Pflegefachleute mit MAS eingehend mit dem Krankheitsbild der Patienten und leiten sie gezielt an, ihre Selbstständigkeit trotz Erkrankung wiederzuerlangen oder aufrechtzuerhalten. Sollte dieser Patientinformation MAS auch für Sie eine interessante Herausforderung darstellen, die Sie gerne eingehen würden, so finden Sie hier weiterführende Informationen und Bildungsanbieter aus diesem und verwandten Bereichen. Um für einen Master in Advanced Studies in Patient Information jedoch überhaupt zugelassen zu werden, wird vorausgesetzt, dass Sie über mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in der Langzeit- und Akutpflege, in Spitex und Spitin verfügen, gute Englisch sprechen sowie einen Abschluss als diplomierte Pflegefachkraft vorweisen können.

Patienteninformation, Schulen, Patientenedukation, Seminar, Familienedukation, Ausbildung, Gesundheitswesen, Weiterbildung, Patienten, Schule, Beratung, Seminare, Medizin, Lehrgang, MAS Patienten- und Familienedukation, Schulung, Master of Advanced Studies, Studium, Pflege, Kurse, Pflegefachpersonen, Universität, Patientenkontakt, Kurs, Klinisches Assessment, Schulungen, Spitex, FH, Patient Education, Spital, Lehrgang, Gesundheitspolitik, Zertifikatslehrgang, Gesundheitsökonomie, Uni, Langzeitpflege, Lehrgänge, Gerontologie, Training, Akutpflege, Trainings, Bachelor in Nursing Science