Non Profit Organisation: Alles, was Sie darüber wissen sollten
6 Anbieter

zu den Anbietern
(6)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Suchen Sie eine passende Schule für die Ausbildung oder Weiterbildung bezüglich Management Non Profit Organisation (Zert.)?

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Non Profit Organisation: Legen Sie eine Basis

Arbeiten Sie bereits in einer Non Profit Organisation oder planen Sie eventuell eine solche zu gründen? In diesem Fall ist es natürlich unumgänglich, sich im Bereich Non Profit Organisation weiterzubilden. Es stellen sich dabei Fragen wie: Wie wird eine Non profit Organisation überhaupt geführt? Wie soll sie finanziert werden? Was hat sie für eine wirtschaftliche Bedeutung und was ist die Geschichte dahinter?

 

Antworten auf diese Fragen erhalten Sie in Schulungen, Kursen, Seminaren und verschiedenen Lehrgängen. Nur welche Schule, Fachhochschule oder Uni ist für Sie die Richtige? Bei www.ausbildung-weiterbildung.ch erfahren sie es. Dank diversen Ratgebern und Checklisten können Sie sich dort über das Bildungsangebot verschiedener Schulen umfassend informieren und die für Sie beste Wahl treffen.


Fragen und Antworten

Ob als wissenschaftlicher Mitarbeitende/r, als Fachbereichsleitende/r, Projektleitende/r oder Projektmanager/in, Consultant, Kongressmanager/in, Eventmanager/in oder Assistenz der Amts-, Departements- oder Geschäftsleitung, nach Abschluss des Masters in BA mit Vertiefung in Public and Nonprofit Management haben Sie nicht nur die Möglichkeit, in diesen Positionen in einer Non Profit Organisation zu arbeiten, wie etwa im Bereich Soziales, Politik, Entwicklungshilfe, Wirtschaft, Gesundheit oder auch soziale Sicherheit, Ihnen stehen auch andere Branchen und Arbeitgeber offen. Absolventen und Absolventinnen des Studiengangs finden etwa Anstellungen in öffentlichen Unternehmen der Energie, sozialen Sicherheit, Gesundheit, Telekommunikation oder Verkehr, bei privatwirtschaftlichen Organisationen, etwa Unternehmensberatungen oder auch in öffentlichen städtischen, kantonalen oder staatlichen Verwaltungen in den verschiedensten Bereichen, wie etwa Sport, Finanzen, Justiz, Bildung oder Kultur.

Der Zertifikatslehrgang im Management von Non Profit Organisationen der EB Zürich fördert bei den Teilnehmenden sowohl die Führungsqualitäten, als auch die Managementkompetenzen und vermittelt betriebswirtschaftliche Kenntnisse. Dazu werden in der Ausbildung die Themen Öffentlichkeitsarbeit, Organisationsentwicklung, Kostenmanagement, Sozialmarketing, Betriebswirtschaft, Kommunikation, Volkswirtschaft, Projektmanagement, Sozialbilanz, Leistungsauftrag, Personalführung sowie Finanzierung sozialer Angebote eingehend behandelt.

Der Masterstudiengang MAS Nonprofit und Public Management richtet sich an Führungsfachleute aus öffentlichen und Non Profit Organisationen, wie Interessenverbänden, politischen Organisationen, im Auftrag des Staates oder staatlich tätige Organisationen sowie private Einrichtungen, die dem Gemeinwohl verpflichtet sind.

Damit auch eine Non Profit Organisation den Marktanforderungen Rechnung tragen kann, werden im Zertifikatslehrgang Management in Nonprofit-Organisationen die Teilnehmenden eingehend in der Leistungsoptimierung, dem Innovationsmanagement und des Kostenmanagements ausgebildet, um mit knappen Mitteln eine möglichst grosse Wirkung zu erzielen. Absolventen und Absolventinnen des Lehrgangs besitzen weitreichende Managementkompetenzen, die es ihnen ermöglichen, NPOs erfolgreich zu führen. Sie besitzen fundierte Kenntnisse in der Strategieentwicklung und Mitarbeiterführung, der Prozessgestaltung und Projektentwicklung, der Finanzplanung und dem Marketing. NPO Leitende sind in der Lage, Organisationsstrukturen zu erschaffen, Netzwerke zu bilden, Informationsbeziehungen aufzubauen, Massnahmen anhand von Trends und Entwicklungen zu entwickeln und sozialpolitische und wirtschaftliche Zusammenhänge zu erkennen.

Der Master in Business Administration mit Vertiefung in Public and Nonprofit Management vermittelt fundierte Kenntnisse der Rahmenbedingungen von öffentlichen und Non Profit Organisationen, der Instrumente zur Planung von Stakeholder-, Qualitäts-, Ressourcen- sowie Projektmanagement. Studienteilnehmende lernen die Analyse und Gestaltung komplexer Betriebsstrukturen und erkennen fachübergreifende Zusammenhänge. Auch das wissenschaftliche Arbeiten wird vertieft und angewandte Forschungsprojekte durchgeführt.

Der MAS in Nonprofit und Public Management besteht aus drei Modulen, die sich ganzheitlich mit diesem Managementbereich auseinandersetzen. So thematisiert das Modul „Ziele setzen“ die strategische Planung und Organisation, die gesellschaftspolitischen Rahmenbedingungen, die Anspruchsgruppen und ihre Bedeutung sowie die darauf bezugnehmende Kommunikation. Das Modul „Umsetzung ermöglichen und kontrollieren“ befasst sich mit den inner-betrieblichen Strukturen und Services, dem Human Ressource Management, der Organisationsentwicklung sowie dem Finanzmanagement. Und schliesslich werden die Lerninhalte im Modul „Evaluieren im Rahmen der Masterarbeit“ die Studieninhalte verdichtet und in einer Masterarbeit angewandt.


Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort zum richtigen Lehrgang und zur richtigen Schule!

Die richtige Weiterbildung bringt in der Regel nicht nur zusätzliche fachliche und persönliche Kompetenzen, sondern steigert die Chancen auf interessantere Stellen.

sofort kostenlos Ratgeber downloaden

Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können. Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von einem erfahrenen neutralen Bildungsberater helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von einem Bildungsprofi konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zu Bildungsweg- und Bildungsanbieter-Wahl. Ihre Vorteile dabei sind:

  • Neutrale Empfehlung über mögliche Weiterentwicklungsoptionen
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Insider-Info zu Angebot und Ausrichtungen von Bildungsanbieter
  • Zum eigenen Lerntyp passende Ausbildungskonzepte und Prüfungarten
Mehr über die Bildungsberatung erfahren