Nachfassen
16 Anbieter

zu den Anbietern
(16)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Suchen Sie den passenden Anbieter für Ihre Ausbildung / Weiterbildung?
Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und direkt erstklassige Schulen, Lehrgänge, Kurse, Seminare und Berater und Beraterinnen:

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Nachfassen: So erzielen Ihre Werbekampagnen signifikante Erfolge.

Unternehmen investieren häufig Unmengen von Franken für Werbe- und Direktmarketingmassnahmen, um Neukunden zu gewinnen oder bereits bestehende Kunden zu behalten. Dabei wird jedoch häufig vollkommen ausser Acht gelassen, dass mehr als nur eine einmalige Direktmarketingaktion notwendig ist, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Nachfassen ist in diesem Zusammenhang das Zauberwort, dessen Wirkung nicht zu unterschätzen ist.

Wer bei den Kunden und Neukunden nachfassen möchte, der sollte dies nicht all zu lange nach einer Direktmarketingmassnahme tun. Zwei bis drei Wochen eignen sich in der Regel bestens, um noch einmal bei der Zielgruppe das Produkt, die Dienstleistung oder das Unternehmen in Erinnerung zu rufen und den Response zu erhöhen. Doch sind beim Nachfassen eine Vielzahl von Kriterien und Richtlinien zu beachten, die den Erfolg einer Nachfass-Aktion deutlich erhöhen.

Welche Kriterien dies sind, auf welchem Wege Sie am einfachsten Neukunden gewinnen und bestehende Kunden zu weiteren Käufen oder Vertragsabschlüssen akquirieren, erfahren Sie in ausgesuchten Seminaren und Lehrgängen. Hier auf Ausbildung-Weiterbildung.ch erhalten Sie einen Überblick über die einzelnen Angebote und Seminaranbieter, bei denen Sie alles Wichtige über das Nachfassen bei Kunden und Neukunden sowie die Vorgehens- und Wirkungsweise erfahren.


Fragen und Antworten

Grundsätzlich können Sie so viele Mitarbeiter, wie Sie möchten in einen Kurs zum Thema Nachfassen schicken. Sie sollten jedoch darauf achten, dass diese Bildungsmassnahme innerhalb der Arbeitszeit liegt oder andernfalls in irgendeiner Form vergütet wird, sollten Sie wollen, dass Ihre Mitarbeiter auch anwesend sind. Bei einer Weiterbildung haben Sie die Möglichkeit, sich für ein Programm zu entscheiden, welches von unterschiedlichsten Anbietern in der ganzen Schweiz angeboten wird und bei denen die Ziele, Inhalte und der Aufbau bereits festgelegt ist. Diese Seminare stehen allen Personen offen, die der Zielgruppe entsprechen, also möglicherweise Verkaufspersonal und Kundendienstmitarbeiterinnen. Meist findet der Kurs in Räumlichkeiten der Schule oder einem anderen Schulungsort statt und Sie können so viele Mitarbeiter/innen, wie Sie wünschen anmelden. Oftmals geben Anbieter ab einer bestimmten Teilnehmerzahl derselben Firma Rabatte, erfragen Sie diese am besten vor der Buchung. Eine andere Möglichkeit sind Inhouse-Seminare, also Seminare, die nicht öffentlich sind, sondern ausschliesslich für Personal Ihres Unternehmens durchgeführt werden. Diese Art der Firmenseminare bieten sich vor allem dann an, wenn Sie eine grössere Anzahl von Mitarbeitenden schulen lassen möchten oder zu ganz speziellen Fragestellungen, Neuerungen und Produkten eine Weiterbildung benötigen. Sie als Verantwortlicher geben in diesem Fall den Inhalt, den Aufbau, die Teilnehmer, die Dauer, Zeit, Ort und alles andere Organisatorische vor und überlassen den Bildungsanbietern die Schulung. Hilfreich dazu kann auch unser Ratgeber „Seminare erfolgreich planen und organisieren“ sein, den Sie oben in der Navigationsleiste unter dem Punkt „Bildungshilfe“ bei den Ratgebern finden.
Inhalte zum Thema Nachfassen können je nach gebuchtem Seminar ganz unterschiedlich ausfallen, umfassen jedoch oftmals bei Seminaren für Telefonmarketing unter anderem:
  • Abwimmelungsversuche meistern
  • Erfolgsfaktoren
  • Aufhänger für den Gesprächseinstieg
  • Scripts
  • Richtige Fragetechnik
  • Nachfassaktionen
  • Individuelle Gesprächsleitfaden entwickeln
Ein anderer Verkaufskurs kann etwa sein:
  • Kaufstimmung erzeugen
  • Preisverhandlungen erfolgreich führen
  • Ansprechpartner auswählen
  • Wiederstände überwinden
  • Verhandlungsdruck reduzieren
  • Angebote gezielt Nachfassen
Für eine Verkaufstraining oder eine Telefonschulung, zu Spezialgebieten wie Preisverhandlungen oder Nachfassen, immer sollten Sie sich einige Anbieter heraussuchen und Offerten einholen. Dies bietet Ihnen den Vorteil, dass Sie eine Übersicht über die Inhalte, den Aufbau, die Zielgruppen und die Methodik der Seminare erhalten und schnell den für sich oder Ihr Unternehmen geeigneten Anbieter finden können. Nehmen Sie am besten unseren kostenlosen Ratgeber „So entscheiden Sie sich für den richtigen Seminaranbieter“ vor und erfahren Sie alles über die richtige Vorgehendweise bei der Anbietersuche. Sollten Sie für einen Teil Ihrer Verkaufsmitarbeiter oder anderer Angestellten ein Nachfass-Training wünschen, welches gezielt auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens eingeht, so kann auch ein betriebsinternes Seminar für Sie empfehlenswert sein. Zur Auswahl des richtigen Seminartypen sowie anderen Kriterien nehmen Sie sich den Ratgeber „Seminare erfolgreich planen und organisieren“ zur Hand. Beide Ratgeber finden Sie oben in der Navigationsleiste unter dem Punkt „Bildungshilfe“. Kostenlos und unverbindlich versteht sich.
Die Zielgruppe der Seminare zum Thema „Nachfassen“ kann je nach Angebot variieren und umfassen neben Verkaufspersonal und Kundendienstmitarbeitern oftmals auch Techniker/innen, Geschäftsführer/innen oder Selbständige. Erkundigen Sie sich in jedem Fall bitte unbedingt im Voraus über die exakt definierte Zielgruppe, so dass Sie auch den richtigen Kurs für sich oder Ihre Mitarbeitenden finden. Bei betriebsinternen Seminaren, die auch oftmals unter der Bezeichnung „Inhouse-Seminare“ laufen, legen Sie die Zielgruppe selbst fest, da ausschliesslich die Mitarbeiter/innen Ihres Unternehmens an einem solchen eigens für Sie konzipierten Seminar teilnehmen.

Den richtigen Seminaranbieter finden

Hilfe bei der Wahl des passenden Seminar- oder Trainingsanbieters.

Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort zum richtigen Lehrgang und zur richtigen Schule!

Die richtige Weiterbildung bringt in der Regel nicht nur zusätzliche fachliche und persönliche Kompetenzen, sondern steigert die Chancen auf interessantere Stellen.

sofort kostenlos Ratgeber downloaden

Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können. Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von einem erfahrenen neutralen Bildungsberater helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von einem Bildungsprofi konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zu Bildungsweg- und Bildungsanbieter-Wahl. Ihre Vorteile dabei sind:

  • Neutrale Empfehlung über mögliche Weiterentwicklungsoptionen
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Insider-Info zu Angebot und Ausrichtungen von Bildungsanbieter
  • Zum eigenen Lerntyp passende Ausbildungskonzepte und Prüfungarten
Mehr über die Bildungsberatung erfahren