4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Anbieter in Ihrer Nähe finden

Klicken Sie hier, um Anbieter in Ihrer Nähe zu finden.
...loading...

Kooperationspartner:

Ausbildung / Weiterbildung Manuelle Lymphdrainage: 9 Anbieter

Suchen Sie eine passende Schule für die Ausbildung oder Weiterbildung in Lymphdrainage (Zert.)?

Quintamed GmbH, Akademie für ganzheitliche Medizin
Region: Zürich
Standorte: Winterthur
Kompetenz- und Schulungszentrum IKMP GmbH
Region: Basel
Standorte: Therwil
Prophylaxe Gesundheits- und Schulungszentrum
Region: Bern
Standorte: Bern
Dickerhof AG
Stärken: Das Bildungszentrum Dickerhof AG ist seit über 30 Jahren im Bereich Ausbildung tätig, verfügt über moderne Unterrichtsräume und ist mit allen Verkehrsmitteln sehr gut zu erreichen.
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
ASCA
eduQua
EMR
ISO 29990 SQS
SFK
Region: Zentralschweiz
Standorte: Emmenbrücke
Swiss Prävensana Akademie
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
ASCA
eduQua
EMR
ISO 29990 SGS
Region: Bern, Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Rapperswil, Zürich, Bern
Trisana Massagefachschule
Region: Ostschweiz
Standorte: Wängi TG
Bodyfeet AG
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
eduQua
Region: Aargau, Bern, Ostschweiz, Zürich
Standorte: Aarau, Dietlikon, Goldach, Jegenstorf, Landquart, Muttenz, Rapperswil, Root, Thun, Visp
NHK Institut für integrative Naturheilkunde
Region: Zürich
Standorte: Zürich
ARCOS Internationale Kosmetikfachschule
Region: Ostschweiz
Standorte: St. Gallen

Häufige Fragen zu Lymphdrainage (Zert.)

Muss ich für eine Ausbildung in der manuellen Lymphdrainage bereits Masseurin sein?

Bei einer umfangreichen Ausbildung in manueller Lymphdrainage benötigen Sie keinerlei anderweitige Vorausbildung im Bereich der Massage oder Physiotherapie, es kann jedoch Ihr Praxisangebot erweitern, sollten Sie bereits als Masseur/in oder Physiotherapeut/in tätig sein.

Ist eine Ausbildung in der manuellen Lymphdrainage krankenkassenanerkannt?

Bei der Suche nach einem Lehrgang für manuelle Lymphdrainage sollten Sie, sofern Sie die Leistungen über die Zusatzversicherungen der Krankenkassen abrechnen möchten, darauf achten, dass Sie die minimalen Stundenanforderungen von ASCA und EMR erfüllen. Meist bieten Schulen sowohl umfassende Lehrgänge, als auch kurzweilige Schulungen an, die jedoch nicht immer den Anforderungen der Krankenkassen entsprechen. Klären Sie diesen Punkt bitte direkt mit den Schulen ab, welche Sie über unser Kontaktformular erreichen.

Stimmt es, dass ich für die Krankenkassenanerkennung der manuellen Lymphdrainage als Methode auch schulmedizinisches Wissen besitzen muss?

Sie müssen nicht nur schulmedizinisches Wissen besitzen, sondern dies auch im Umfang von mindestens 150 Stunden in Form einer Ausbildung belegen können. Diese medizinischen Grundlagen können Sie in der Regel auch an der Schule, bei der Sie Ihre Ausbildung in manueller Lymphdrainage absolvieren möchten, durchführen. Es ist jedoch auch selbstverständlich möglich, diese an einer anderen Lehreinrichtung zu durchlaufen. Insgesamt müssen für die Krankenkassenanerkennung mindestens 300 Lernstunden à 60 Minuten nachgewiesen werden.

Wann kommt eine manuelle Lymphdrainage zum Einsatz?

Die manuelle Lymphdrainage kommt vor allem dann zum Einsatz, wenn Ödeme, also Lymph- oder Wasser-Stauungen im Gewebe vorkommen. Neben Lymphödemen können auch sehr viele andere Beschwerden mit der Kompressionstherapie gelindert oder beseitigt werden, wie etwa Tränensäcke und Akne, aber auch Verletzungsschwellungen, einige Arten von Migräne, Wasser in den Beinen oder auch Ödeme infolge rheumatischer Erkrankungen.

Ausbildung-Weiterbildung.ch: Manuelle Lymphdrainage - Ratgeber für Interessenten und Studenten

Möchten Sie in naher Zukunft eine Ausbildung im Bereich Manuelle Lymphdrainage absolvieren?

Manuelle Lymphdrainage: Lernen zu helfen

Es gibt verschiedene Ursachen, warum die Lymphbahnen im Körper geschädigt werden können. Dort verursachen sie nicht nur Stauungen und Schwellungen sondern auch Schmerzen. Die manuelle Lymphdrainage kann dieses Leiden mindern, weil sie eine sanfte und schonende Massageform der Haut und Unterhaut ist.

 

Sind Sie um das Wohl von Patienten bemüht und möchten deshalb eine Aus- oder Weiterbildung im Bereich manuelle Lymphdrainage machen? Oder haben Sie vielleicht auch Verwandte oder Bekannte, denen Sie mit einer manuellen Lymphdrainage helfen wollen?

 

Dann besuchen Sie einen Kurs, eine Schulung oder einen Lehrgang zum Thema Lymphdrainage. Auf dem Bildungsportal Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie verschiedene Schulen aus der ganzen Schweiz. Sie können dort direkt online weitere, aktuelle Kursunterlagen bestellen.