Make Up Artist
26 Anbieter

zu den Anbietern
(26)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(2)

Suchen Sie einen geeigneten Kursanbieter für eine Ausbildung / Weiterbildung als Make Up Artist? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie einfach und schnell zahlreiche Bildungsanbieter im Bereich Beauty:

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Als Make Up Artist Karriere machen - Ihr Traum?

Ob Sie Quereinsteiger/in sind oder bereits im Bereich Kosmetik berufliche Erfahrungen gesammelt haben - wenn Sie fasziniert sind von der Welt des Make-ups, der Schönheit und der Verwandlung von Typen und Gesichtern mithilfe von Farben, Tricks und Kniffs - dann passt die Ausbildung zum Make Up Artist bestimmt gut zu IHnen und wird Ihnen viele Türen und Tore öffnen in eine spannende, neue und faszinierende Beauty-Welt.

Als Make Up Artist können Sie mit Farben und Mittelchen spielerisch umgehen und damit Gesichter verschönern, verändern und völlig neu erfinden. Sie erfahren, wie verschieden dasselbe Gesicht mit unterschiedlichem Make-Up aussehen kann.

Artisten im Bereich Make-Up und Visagisten sind an allen möglichen Orten anzutreffen - sei es an Fashionshows, Filmsets, Shootings, beim Musical, im Theater oder an verschiedenen spannenden Arbeitsplätzen in der Beauty-Industrie. Sie sind gefragte Künstler wenn es darum geht, unterschiedlichste Gesichter und Typen je nach Thema zu schminken. Dabei benötigen sie ein fundiertes Wissen in verschiedenen Themen rund um die Hauttypen, Gesichtsformen, Farbkunde, Produkte etc.

Sind Sie fasziniert von der Welt des Make-Ups? Möchten Sie Ihre Faszination zu Ihrem Beruf machen und suchen Sie noch die passenden Kurse und Schulen dazu? Das Bildungsportal Ausbildung-Weiterbildung.ch bedient Sie mit einer grossen Auswahl an Beauty-Akademien und Kosmetikschulen, welche unterschiedliche Ausbildungen und Weiterbildungen in diesem Bereich anbieten. Bestellen Sie online kostenloses und unverbindliches Informationsmaterial direkt bei den Schulen und werden Sie schon bald erfolgreicher Make Up Artist!


Fragen und Antworten

In den meisten Fällen ist es nicht notwendig, dass Sie bereits Erfahrungen als Kosmetikerin oder Visagistin gesammelt haben, um sich zum dipl. Make Up Artist ausbilden zu lassen. Alles was Sie für eine zukünftige Tätigkeit in diesem Bereich benötigen, lernen Sie während Ihrer Ausbildung. Für spezifischere Kurse in diesem Bereich, etwa Wimpern auffüllen oder Smokey Eyes schminken, kann es jedoch sein, dass die Schulen von den Teilnehmern bereits Grundkenntnisse erwarten. Klären Sie dies bitte am besten direkt mit den einzelnen Schulen ab.
Jede Make-Up-Schule bietet unterschiedliche Ausbildungsmodelle an, die sich über ganz verschiedene Zeiträume erstrecken. Bei manchen Schulen können Sie Intensivausbildungen absolvieren, bei denen Sie innerhalb von zwei Wochen Ihre Ausbildung abschliessen. Bei anderen Modellen besuchen Sie über den Zeitraum eines halben Jahres die Makeup Schule und lassen sich an einem Abend in der Woche zum Make Up Artist ausbilden. Eine vollumfängliche Ausbildung kann auch berufsbegleitend mit drei Abenden pro Woche oder samstags bis zu 1.5 Jahren dauern oder als Vollzeitausbildung 6 Monate, je nach Schule. Je nachdem wie zeitlich flexibel Sie sind und welche Kursmodelle Sie bevorzugen, stehen Ihnen demnach verschiedene Varianten offen, aus denen Sie die für Sie passende auswählen können.
Wer als Make-Up Artist zukünftig tätig werden möchte, der benötigt eine grundlegende Ausbildung, in der er oder sie lernt, die unterschiedlichsten Personen für die verschiedensten Anlässe zu schminken. Dabei ist immer darauf zu achten, dass das Make-up dem jeweiligen Typ entspricht und sich harmonisch in das Gesamtbild integriert, so dass der Kunde nicht „angemalt“ erscheint. Daher erlernen Sie in einer Ausbildung zum Makeup Artist die Grundlagen des Schminkens mit all seinen Facetten, was unter anderem folgende Bereiche mit einschliesst:
  • Gesichtsformen
  • Augenformen
  • Grundierungen und Schattierungen
  • Farbenlehre
  • Make-Up-Techniken
  • Camouflage
  • Hochzeits-Make-Up
  • Herren-Make-Up
  • Show-, Abend-, Gala-Make-Up
  • Tages-Make-Up
  • Laufsteg- und Fotoshooting-Make-up
  • Wimpernbänder
  • Airbrush
Erfragen Sie bitte bei den einzelnen Schulen die detaillierten Inhalte, die Sie während Ihrer Ausbildung zum Make Up Artist erlernen und lassen Sie sich alle notwendigen Unterlagen zusenden.

Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort zum richtigen Lehrgang und zur richtigen Schule!

Die richtige Weiterbildung bringt in der Regel nicht nur zusätzliche fachliche und persönliche Kompetenzen, sondern steigert die Chancen auf interessantere Stellen.

sofort kostenlos Ratgeber downloaden

Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»
Vorschaubild des Videos «Erfahrungsbericht Alexandra Keller»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können. Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von einem erfahrenen neutralen Bildungsberater helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von einem Bildungsprofi konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zu Bildungsweg- und Bildungsanbieter-Wahl. Ihre Vorteile dabei sind:

  • Neutrale Empfehlung über mögliche Weiterentwicklungsoptionen
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Insider-Info zu Angebot und Ausrichtungen von Bildungsanbieter
  • Zum eigenen Lerntyp passende Ausbildungskonzepte und Prüfungarten
Mehr über die Bildungsberatung erfahren