Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»


» Download (PDF)

4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung online

Den richtigen Seminaranbieter finden

Hilfe bei der Wahl des passenden Seminar- oder Trainingsanbieters.

Kooperationspartner:

Konfliktmanagment – 14 Anbieter

Suchen Sie einen geeigneten Bildungsanbieter für eine Ausbildung, Weiterbildung oder ein Studium im Bereich Konfliktmanagment? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und direkt viele verschiedene Bildungsmöglichkeiten im Bereich der Konfliktbewältigung und -lösung:

Häufige Fragen zu Konfliktmanagment

Wie ist ein Firmenseminar in Konfliktmanagement aufgebaut?

Ein Firmenseminar sollte immer dem Unternehmen und Mitarbeitenden angepasst sein und die Konflikte, die dort vorherrschen, thematisiert und bearbeitet werden. Daher gleicht kein Firmenseminar in Konfliktmanagement dem anderen, sondern ist oder sollte, je nach Unternehmen individuell gestaltet sein. In der Regel werden jedoch zuerst die theoretischen Grundlagen vermittelt, die genaue Definition und Abgrenzung, Konflikttypen und der Umgang mit Konflikten, Strategien zur Konfliktbewältigung und Interventionsinstrumente. Auch das aktive Zuhören, die Versendung von Ich-Botschaften und die Vermeidung von Konflikteskalation ist in den meisten Fällen Thema eines solchen Firmenlehrgangs, ebenso wie die praktische Umsetzung des Gelernten anhand von Rollenspielen und aktuellen Fallbeispielen. Wenden Sie sich bitte über unser Kontaktformular direkt an die einzelnen Anbieter für Firmenseminare zum Thema Konfliktlösung und -management und besprechen Sie Ihre Wünsche und Zielsetzungen direkt mit den Coaches und Trainern, die gemeinsam mit Ihnen als Verantwortliche/n ein individuelles Schulungsprogramm zusammen stellen.

Welcher Nutzen bringt ein CAS an einer Fachhochschule in Konfliktmanagement?

Jeder Zertifikatslehrgang setzt unterschiedliche Schwerpunkte im Bereich des Konfliktmanagements, doch werden Teilnehmenden in der Regel Wissen über Konflikttypen, Kooperation, Konflikteskalation, Verhandlungstechniken, Mediation, Interventionen und entsprechende Interventionsinstrumente vermittelt. Das gelernte Wissen wird anschliessend praktisch geübt, an Fallbeispielen aus der Praxis bearbeitet und reflektiert, um einen gewinnbringenden Praxistransfer zu gewährleisten.

Für wen ist ein Konfliktmanagement Seminar für Privatpersonen geeignet?

Nicht immer werden in Unternehmen Firmenseminare zum Konfliktmanagement angeboten, so dass es in vielen Situationen Sinn macht, sich als Privatperson mit diesem Thema genauer zu befassen, um geeignete Strategien zur Konfliktbewältigung und Konfliktdeeskalation kennen und anwenden zu lernen. Solche Seminare können in der Regel von all jenen besucht werden, die sich mit dieser Thematik eingehend befassen wollen und praktisch umsetzbare Instrumente und Methoden erlernen wollen, die es ihnen ermöglichen, in ihrem Privat- oder Arbeitsleben von diesem Wissen Gebrauch machen zu können. Sollten Sie als Führungskraft oder Fachkraft im Bereich der Sozialen Arbeit oder Pädagogik mit Konflikten konfrontiert werden, so könnte für eine intensivere Beschäftigung und fundierte Ausbildung auch ein CAS Zertifikatslehrgang infrage kommen.

Welche Erfahrungen sind für einen CAS in Konfliktmanagement vonnöten?

Je nach Zertifikatslehrgang kann die Zielgruppe der einzelnen CAS in Konflikt-Management unterschiedlich sein, etwa Führungskräfte aus Unternehmen, Verwaltungen, Organisationen und öffentlichen Ämtern, Anwälte und Anwältinnen, Personalverantwortliche, Team- und Projektleitende, Berater und Beraterinnen sowie Personen aus einer KMU-Geschäftsleitung wie bei dem „CAS Konfliktlösung in Unternehmen und Verwaltung“ (Uni). Hingegen sind  bei dem „CAS Konfliktmanagement und Mediation“ (FH) hauptsächlich erfahrende Fachkräfte aus der Sozialarbeit, der soziokulturellen Animation, der Kindergarten- und Schulpädagogik sowie der Sozialpädagogik angesprochen, so dass sich auch die Ausrichtung der Erfahrung mit Konflikten und Konfliktlösung stark unterscheidet. Für detaillierte Angaben zu den einzelnen Zielgruppen und benötigten Vorbildungen wenden Sie sich bitte für jeden einzelnen Lehrgang an die entsprechende Hochschule, die Sie über unser Kontaktformular unverbindlich erreichen.

Suchen Sie eine passende Schule für einen Kurs oder eine Aus- oder Weiterbildung im Bereich Konfliktmanagement?

Konfliktmanagment - Konfliktlösung will gelernt sein

Konflikte, Meinungsverschiedenheiten und Kontroversen sind allgegenwärtig - sie beschäftigen uns im privaten Umfeld und auch in unserem Berufsleben immer wieder von neuem. Meinungsverschiedenheiten und Streit werden zu Unrecht oft ausschliesslich negativ wahrgenommen. Sicherlich ist es nicht angenehm, in einem Konflikt zu stehen. Leider sind viele Zeitgenossen konfliktunfähig und verspüren bei Meinungsverschiedenheiten oder anderen zwischenmenschlichen Problemen Hilflosigkeit und Überforderung. Um im Privatleben gesunde und stabile Beziehungen zu knüpfen und zu pflegen und um beruflich erfolgreich zu werden und dies auch zu bleiben ist die Konfliktfähigkeit ist eine enorm wichtige und unverzichtbare Eigenschaft. Nicht selten führen Konflikte - sofern sie richtig angegangen werden - zu ehrlicher Selbstreflexion, zu Selbsterkenntnis und ermöglichen neue Erkenntnisse und tiefere Beziehungen. Auch für ein Unternehmen und dessen Mitarbeiter/innen können einstige Konfliktsituationen - einmal erfolgreich bewältigt - neue Horizonte eröffnen.

 

Kompetenzen im Bereich der Konfliktbewältigung und Konfliktmanagement sind aber wahrlich nicht jedem in die Wiege gelegt worden. Konfliktmanagement kann deshalb in Seminaren und Kursen oder auch in einem Studiengang erlernt werden. Es beinhaltet Massnahmen, welche bei einem Konflikt zur Vermeidung von Eskalationen oder der Verschärfung des Streits ergriffen werden können. In Seminaren für Privatpersonen und in Firmenkursen werden hierzu praktische Tipps weitergegeben. Ausserdem werden von renommierten Fachhochschulen und Universitäten verschiedene Studiengänge angeboten welche sich gezielt an Personalleiter/innen, Supervisoren und Coaches richten. Diese Fachpersonen sehen sich in ihrem Alltag regelmässig mit Konfliktsituationen konfrontiert. Im Studiengang werden sie dazu geschult, professionell und kompetent Konfliktberatungen und Mediationen durchführen.

 

Weitere Informationen zum Thema Konfliktmanagement oder verwandten Themen erhalten Sie auf Ausbildung-Weiterbildung.ch kostenlos und unverbindlich direkt von den Seminaranbietern, Fachhochschulen und Universitäten.

Konflikte, Konflikte lösen, Lehrgang, Lehrgänge, Training, Trainings, Workshop, Workshops, Konfliktmanagement, Weiterbildung, Seminar, Seminare, Schule, ethnische Konflikte, interkulturelle Konflikte, Kurse, Konfliktlösung, Schulen, Schulung, Schulungen, Kurs, Konflikte um Wasser, soziale Konflikte, bewaffnete Konflikte, Mediation, internationale Konflikte, aktuelle Konflikte, Krisen und Konflikte, Konflikte am Arbeitsplatz, Ausbildung, Konfliktbewältigung