Job Coach: 3 Anbieter

zu den Anbietern
(3)
Infos, Tipps & Tests

Suchen sie eine geeignete Ausbildung oder Weiterbildung als Job Coach? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und einfach interessante Bildungsangebote in diesem Bereich:

Sortieren nach:
Toplisting
Adresse:
Riggenbachstrasse 8
4600 Olten
Lernwerkstatt
(5.6) Ausgezeichnet 62 62 Bewertungen (100% )
+ Durchführungsgarantie
+ Verpasste Kurstermine können in einem Parallellehrgang besucht werden
+ 30 Standorte

Eidgenössische Abschlüsse für Erwachsenenbildung, Coaching und Mentoring:

- SVEB-Zertifikat Kursleiter/in
- SVEB-Zertifikat Praxisausbilder/in
- SVEB Certificate (in English)
- SVEB-Weiterbildungszertifikat «Lernprozesse digital unterstützen»
- Ausbilder/in mit eidg. Fachausweis
- 10-tägiger Coaching-Lehrgang: Zertifikat «Ressourcenorientiertes Coaching»
- Betriebl. Mentor/in mit eidg. Fachausweis
- CAS Career Development
- CAS Career Management
- Berufsbildner/in üK, üK-Leiter/in im Neben- und Hauptberuf
- Ausbildungsleiter/in mit eidg. Diplom
- DAS Bildungsmanagement
- Digital Training
Stärken: Durchführungsgarantie / 23 Standorte in der Schweiz / 8 Lehrgangsmodelle (Unterrichtszeiten)
Region: Aargau, Basel, Bern, Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Aarau, Baden, Basel, Bern, Biel, Brugg, Burgdorf, Bülach, Chur, Freiburg, Luzern, Nottwil, Olten, Pfäffikon/SZ, Sargans, Schaffhausen, Solothurn, Spiez, St. Gallen, Sursee, Thun, Unterägeri, Uster, Weinfelden, Winterthur, Zug, Zürich Flughafen, Zürich HB, Zürich Oerlikon, Zürich West
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Adresse:
Langendorfstrasse 2 (Gebäude 101)
4513 Langendorf
Praxis für Lösungs-Impulse AG
(5.5) Ausgezeichnet 25 25 Bewertungen (96% )
PLI COACHING®-AUSBILDUNG

in 5 Monaten auch Französisch
Stärken: Anerkannt von Verbänden Coach SCA, betr. Mentor SCA/SKO

Wichtig: verpasste Kurstermine können in einem Parallellehrgang besucht werde

Die Praxis für Lösungs-Impulse AG (genannt PLI) vermittelt seit über 10 Jahren Wissen und Können, das neue Qualitäten in beruflichen, persönlichen und zwischenmenschlichen Situationen realisiert.
Unser Fachgebiet ist, besonders wirksame Methoden in einer praxiserprobten Coaching-Ausbildung zu vermitteln. Das erlernet kann unmittelbar nach Kursbeginn im persönlichen und beruflichen Alltag erfolgreich umgesetzt werden. Wir konnten schon mehrere Hundert PLI-AbsolventenInnen zu ihrem Diplom führen.


VORKURS ZUM BETRIEBLICHEN MENTOR
Effiziente Prüfungsvorbereitung, Erweiterung der persönlichen Methodenvielfalt, Professionalisierung der eigenen Coachingtätigkeit.
Dieser Kurs wird zusammen mit Krebs & Partner AG, Münsingen, durchgeführt.
Verbandstitel SCA:
Nach bestandener Berufsprüfung wird der Verbandstitel dipl. Coach SCA verliehen
Stärken: Anerkannt von Verbänden Coach SCA, betr. Mentor SCA/SKO
Region: Aargau, Basel, Bern, Ostschweiz, Westschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Aarau, Basel, Belp, Bern, Biel, Brugg, Burgdorf, Bätterkinden, Chur, Dietikon, Konolfingen, Langendorf, Lenzburg, Luzern, Murten, Neuchâtel, Notwill, Olten, Spiez, St. Gallen, Sursee, Thun, Visp, Winterthur, Wohlen, Zug, Zürich Oerlikon
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Adresse:
Pelikanstrasse 18
8001 Zürich
Agogis
Herzlich willkommen bei agogis - dem grössten Deutschschweizer Bildungsanbieter im Sozialbereich! Unsere Angebote sprechen alle an, die im Sozial- und Behindertenbereich tätig sind oder es werden möchten. Sie sind praxisorientiert. Wir bieten ein durchlässiges System von Aus- und Weiterbildungen an. Qualifiziert gemäss Eduqua, dem offiziellen Qualitätslabel für Bildungsanbieter. Seit 30 Jahren erhalten Mitarbeitende aus sozialen Institutionen bei Agogis ihre Ausbildung und bilden sich weiter in ihrem Fach- und Führungsbereich. Agogis wird getragen von mehr als 400 Institutionen im Sozialbereich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Region: Zürich
Standorte: Basel, Olten, St. Gallen, Zürich

Hier finden Sie Tipps und Entscheidungshilfen bei der Wahl der richtigen Aus- oder Weiterbildung

4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Fragen-Antworten

Bedarf es für den Lehrgang zum Job Coach bereits bestimmter Berufserfahrungen?

Neben einer abgeschlossenen beruflichen Grundbildung mit EFZ oder einem höheren Abschluss sind für die Job Coach Ausbildung mindestens ein Jahr Berufserfahrung in der beruflichen Integration von Personen mit erschwertem Arbeitsweltzugang nachzuweisen.

Mit welchem zeitlichen Aufwand ist für die Job Coach Ausbildung zu rechnen?

Die Job Coach Weiterbildung von Agogis umfasst 23 Tage Präsenzunterricht mit 184 Stunden. Hinzu kommt begleitende Selbstlernzeit von 158 Stunden sowie selbständige Lernzeit von etwa 50 Stunden.

Was sind die Schwerpunkte des CAS Job Coach / Business Coach?

Seine Schwerpunkte setzt der CAS FH in Business Coaching nicht nur auf die Arbeit als Job Coach sondern vor allem auf die Themen: Persönlichkeit und Coaching-Grundlagen; Coaching Methoden und Tools zur Auftragsklärung, Diagnostik und Lösungsfindung; Psycho-, Team- und Organisationsdynamik.

Mit welchem Abschluss schliesst die Weiterbildung zum Job Coach?

Die Weiterbildung zum Job Coach von Agogis verleiht den Absolventen und Absolventinnen das anerkannte Branchenzertifikat in Job Coaching – Supported Employment.

» alle Fragen anzeigen...

Beschreibung

Suchen Sie eine passende Schule für Ihre Ausbildung / Weiterbildung als Job Coach?

Als Job Coach Menschen wieder in den Arbeitsmarkt bringen

Der Begriff «Job Coach» hat sich etabliert als Bezeichnung für die Unterstützung, Begleitung und Betreuung von Menschen, die den Wiedereinstieg in den (ersten) Arbeitsmarkt suchen.


Das können z.B. Personen sein, die ausgesteuert wurden und Gefahr laufen, von Sozialhilfe abhängig zu werden, Menschen die wegen längerer Arbeitsunfähigkeit von der IV betreut werden, die wegen einer Erkrankung oder einem Unfall eine neue Tätigkeit finden müssen oder Jugendliche, die Schwierigkeiten haben, eine Lehrstelle zu finden oder ihre Ausbildung durchzustehen.


Job Coaches sind die Ansprechperson für die Betroffenen, die beteiligten Ärzte, Psychologen, amtlichen Stellen sowie die Vertreter von Arbeitgeber und Sozialversicherungen. Sie führen regelmässige Standortgespräche mit allen Beteiligten, klären die Möglichkeiten und Einschränkungen ihrer Klienten ab, helfen, realistische Erwartungen zu formulieren und machbare Umsetzungsschritte zu planen und anzugehen. Das Ziel dabei ist, den bestehenden Arbeitsplatz zu erhalten oder einen neuen Arbeitsplatz zu finden.


Ausbildungsmöglichkeiten zum Job Coach gibt es auf verschiedenen Stufen, wie z.B. spezialisierte Coaching-Lehrgänge, Nachdiplomstudiengänge an Fachhochschulen oder Jahrestrainings an Bildungseinrichtungen der Sozialen Arbeit oder Betreuung.

 

Sind Sie bereits als Job Coach tätig? Oder haben Sie entsprechende Berufserfahrung gesammelt und suchen Sie nun nach einem anerkannten Abschluss in diesem Bereich?

 

Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und einfach zahlreiche interessante Bildungsangebote und einmalige kostenlose Services für einen erfolgreichen Studienweg und eine aufsteigende Karriere.