Java
2 Anbieter

zu den Anbietern
(2)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Suchen Sie einen Anbieter für eine Ausbildung oder Weiterbildung im Bereich Java? Hier finden Sie eine Auswahl von Schulen sowie Lehrgänge, Kurse und Seminare zum Thema Java.

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Java: Zum Programmierprofi mit Diplom

Java ist ihrem Ursprung nach eine objektorientierte Programmiersprache von Sun Microsystems. Dabei hat Java das Ziel, gleiche Programme auf unterschiedlichen Computersystemen auszuführen. So gesehen ist Java in den letzten Jahren zu einer wichtigen Standartkomponente auf allen Computern geworden und es braucht dementsprechend geschulte Leute, die sich mit Java auskennen.

 

Eine Möglichkeit, eine solche Schule zu finden, welche Kurse, Lehrgänge oder Seminare zu Javascript anbietet, ist das Bildungsportal www.ausbildung-weiterbildung.ch. Checklisten und Ratgeber helfen Ihnen dabei, die richtige Schule für Ihre Aus- oder Weiterbildung zu finden. Und danach steht Ihnen nichts mehr im Weg, das angestrebte Diplom zu absolvieren, welches Ihnen die Arbeit im Unternehmen erleichtert oder Sie bei einer Stellensuche als Programmierer unterstützt.


Fragen und Antworten

Die Dauer der Java-Ausbildungen oder Weiterbildungen variiert ja nach Schule und gewähltem Kurs. So kann sich ein Zertifizierungskurs über die Dauer von zwei Monaten bis zu einem halben Jahr erstrecken, bei dem Sie jedoch nur etwa alle 2 Wochen einen Tag Unterricht haben. Ein CAS-Lehrgang, etwa in Front End Engineering, findet hingegen wöchentlich über die Dauer von 21 Wochen statt.
Der CAS Frontend Engineering ist ein Weiterbildungslehrgang, der sich vor allem an Web Entwickler und Software Entwickler richtet, die bereits über Erfahrung auf dem Gebiet der objekt-orientierten Programmierung mit HTML, JavaScript und CSS verfügen und sich neuen Aufgabengebieten in der Web-Anwendungs-Entwicklung und dem Frontend Engineering zuwenden wollen. Daher ist dieser Kurs für Einsteiger, die keinerlei Programmierungskenntnisse besitzen, nicht zu empfehlen. Starten Sie lieber mit einem Grundlagenkurs, der Sie von Beginn an in der Programmierung mit Java ausbildet.
Inhaltlich unterscheiden sich die Kurse je nach Schwerpunkt und Erfahrung, die Sie bereits mitbringen. So erwerben Sie in einem Kurs, der Sie auf das internationale OCAJP-Zertifikat vorbereitet, grundlegendes Wissen in der Programmierung von Applikationen mit Java SE, der Standard Edition. Dazu lernen Sie die Systemarchitektur und die Sprachelemente kennen, erstellen Programme und die Objektorientierung. In einem weiterführenden Kurs für das OCPJP zum Oracle Certified Professional Programmer vertiefen Sie Ihre Kenntnisse, erwerben Wissen rund um die fortgeschrittenen Sprachelemente, können Programme erstellen und warten, sind in der Lage die grundlegenden Klassen richtig einzusetzen und einfache Applikationen mit der Java Standard Edition umzusetzen. Detaillierte Inhalte und Lernziele erfragen Sie bitte über unser Kontaktformular direkt bei den jeweiligen Anbietern.
Einige Schulen bieten professionelle Lehrgänge an, die Sie ganz gezielt auf die Prüfung zum Oracle Certified Professional Java Programmer (OCPJP) vorbereiten. Da es sich bei dieser Zertifizierung um eine Weiterbildung handelt, welche vertiefendes und aufbauendes Wissen vermittelt, wird von den Teilnehmern erwartet, dass sie bereits über das OCAJP-Zertifikat oder einen Vorbereitungskurs für dieses verfügen. Zudem sind Englischkenntnisse und eine berufliche Tätigkeit in der Branche vorteilhaft, nicht jedoch Voraussetzung.

Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort zum richtigen Lehrgang und zur richtigen Schule!

Die richtige Weiterbildung bringt in der Regel nicht nur zusätzliche fachliche und persönliche Kompetenzen, sondern steigert die Chancen auf interessantere Stellen.

sofort kostenlos Ratgeber downloaden

Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können. Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von einem erfahrenen neutralen Bildungsberater helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von einem Bildungsprofi konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zu Bildungsweg- und Bildungsanbieter-Wahl. Ihre Vorteile dabei sind:

  • Neutrale Empfehlung über mögliche Weiterentwicklungsoptionen
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Insider-Info zu Angebot und Ausrichtungen von Bildungsanbieter
  • Zum eigenen Lerntyp passende Ausbildungskonzepte und Prüfungarten
Mehr über die Bildungsberatung erfahren