4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Kooperationspartner:

Ausbildung / Weiterbildung CAS Innovationsmanagement für Finanzdienstleister: 1 Anbieter

Suchen Sie eine geeignete Hochschule für Zertifikatslehrgänge im Bereich Innovationsmanagement für Finanzdienstleister?

Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und einfach zahlreiche Bildungsangebote von Fachhochschulen:

Kalaidos Fachhochschule Wirtschaft AG - SIF - Schweizerisches Institut für Finanzausbildung
Stärken: Modulare, flexible Studienmodelle für anspruchsvolle Berufstätige, welche Karriere & Weiterbildung verbinden wollen. Maximaler Praxisbezug durch berufstätige Dozierende. Pers. Beratung und Begleitung.
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
Schweizerische Eidgenossenschaft
Region: Aargau, Basel, Bern, Liechtenstein, Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Zürich

Häufige Fragen zu CAS Innovationsmanagement für Finanzdienstleister (FH)

Welche Kompetenzen vermittelt der CAS Innovationsmanagement für Finanzdienstleister?

Absolventen und Absolventinnen des CAS Lehrgangs Innovationsmanagement für Finanzdienstleister der Fachhochschule erlangen weitreichende Kompetenzen, um ein Innovationssystem im eigenen Unternehmen aufzubauen und wissen, wie sie die Innovationsfähigkeit angemessen fördern können, inklusive der dazugehörigen Anforderungen an Mitarbeitende und Führungskräfte. Sie wissen um die psychologischen, physikalischen und finanziellen Anforderungen für Innovationen, kennen die wichtigsten Megatrends und Technologietrends, Innovationsmethoden und die Aufgaben eines Innovationsmanagers.

Wie hoch sind die finanziellen Investitionen in den Innovationsmanagement für Finanzdienstleister Lehrgang?

Für den Lehrgang CAS Innovationsmanagement für Finanzdienstleister der Fachhochschule sind CHF 9`200.- zu investieren (Stand 2018). Über aktuelle Kurskosten informiert Sie die FH, die Sie über das Kontaktformular ganz einfach erreichen können, gerne per Email.

Welchen Abschluss erlangen Absolventen der Innovationsmanagement für Finanzdienstleister Weiterbildung?

Absolventen des Zertifikatslehrgangs erwerben den Abschluss mit Zertifikat einer eidgenössisch akkreditierten Fachhochschule «CAS FH in Innovationsmanagement für Finanzdienstleister».

Aus welchen Modulen besteht der CAS in Innovationsmanagement für Finanzdienstleister?

Der Weiterbildungslehrgang zum Certificate of Advanced Studies Innovationsmanagement für Finanzdienstleister besteht aus insgesamt fünf Modulen. Diese sind:

  • Grundlagen des Innovationsmanagements
  • Transformation der Unternehmenskultur von Management zu Leadership
  • Innovationsmethoden und deren Einsatz im Innovationsprozess
  • Öffnung der Innovationskanäle und Beschleunigung der Innovationsprozesse
  • Prototyping eines neuen Organisationsmodels

» alle Fragen anzeigen...

Möchten Sie sich über Lehrgänge im Innovationsmanagement für Finanzdienstleister informieren?

CAS Innovationsmanagement für Finanzdienstleister: Verschaffen Sie sich das nötige Rüstzeug für zukunftsfähige Geschäftsmodelle

Eine Digitalisierung der Geschäftsmodelle von Banken stellt keine Zukunftsmusik mehr dar, sondern hat bereits begonnen und bringt fundamentale Veränderungen für die Finanzbranche mit sich. Neue Marktteilnehmer werben Kunden mit neuartigen Geschäftsmodellen ab. Die Finanzindustrie steht grossen Herausforderungen gegenüber. Der Gestaltung und dem Aufbau eigener Innovationssysteme kommt daher eine wichtige Rolle zuteil, welche die Generierung neuer Ideen und das Fortschreiten einer Innovationskultur miteinschliesst.


Der Weiterbildungslehrgang CAS Innovationsmanagement für Finanzdienstleister (FH) wurde konzipiert, um genau die Kompetenzen zu vermitteln, die es braucht, um den künftigen Herausforderungen des Innovations-Managements, des Bankings, der Digitalisierung und der Kommunikation gewachsen zu sein. Teilnehmende des CAS lernen, den Aufbau eines Innovationsystems in Unternehmen, relevante Megatrends und Technologietrends, Innovationsmethoden sowie die Rolle des Innovationsmanagers kennen. Sie wissen nach Abschluss des Zertifikatslehrgangs um die Grundlagen einer Innovationskultur zur Innovationsfähigkeitsförderung, die daraus entstehenden Anforderungen an Mitarbeitende und Führungskräfte sowie um die grundlegenden Anforderungen für Innovation.


Berufsbegleitend über sechs Monate nehmen die Teilnehmenden des CAS Innovationsmanagement für Finanzdienstleister (FH) dabei an etwa 10 Präsenztagen statt, in Kleinklassen und mit individueller Betreuung. In fünf Module unterteilt sich dabei der Zertifikatslehrgang: Grundlagen des Innovationsmanagements; Transformation der Unternehmenskultur von Management zu Leadership; Innovationsmethoden und deren Einsatz im Innovationsprozess; Öffnung der Innovationskanäle und Beschleunigung der Innovationsprozesse sowie Prototyping eines neuen Organisationsmodels.


Möchten auch Sie die Innovationsfähigkeit innerhalb zukunftsfähiger Geschäftsmodelle weiter vorantreiben und sich eingehend mit den künftigen Herausforderungen der Finanzbranche befassen? Dann informieren Sie sich hier auf Ausbildung-Weiterbildung.ch ausführlich über den CAS Innovationsmanagement für Finanzdienstleister (FH) und fordern Sie noch heute ganz unverbindlich über das Kontaktformular direkt von der Fachhochschule alle wichtigen Unterlagen an.