4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Kooperationspartner:

Hospitality Management – 4 Anbieter

Suchen Sie einen geeigneten Anbieter für ein Studium zum Thema Hospitality Management? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und direkt zahlreiche interessante und lohnenswerte Angebote im Bereich Hospitality Management:

Häufige Fragen zu Hospitality Management

Ist die Ausbildung in Hospitality Management nur theoretisch oder auch praktisch ausgelegt?

Um das während der Vorlesungen, Übungen und Trainings erworbene Wissen auch umzusetzen, werden im Laufe des Studiums in Hotel and Hospitality Management mehrere Praktika absolviert. Diese erstrecken sich über die Dauer von vier bis sechs Monaten und werden nach jeweils 20 Wochen Studium als bezahltes Praktikum durchgeführt. Die Schulleitung hilft Ihnen dabei bei der Vermittlung einer Praktikumsstelle. Auch im internationalen Bachelorstudiengang werden Sie praktisch ausgebildet und nehmen im ersten Jahr, dem Vorbereitungsjahr, sowie im vierten Semester jeweils an einem 24-wöchigen Praktikum teil.

Muss ich auch für den nicht international ausgerichteten Hospitality Management Bachelor englisch können?

Englischkenntnisse sind im Hotelgewerbe unumgänglich und deshalb auch für den Hotel und Hospitality Management Bachelor zwingend erforderlich. Anders als beim internationalen Bachelor sind die Anforderungen an Ihre Sprachkenntnisse hier jedoch geringer, so dass es ausreicht, wenn Sie den IELTS-Test mit 5,0 – 5,5 oder einen gleichwertigen Sprachtest / Sprachdiplom nachweisen können.  Nach den ersten zwei abgeschlossenen Studienjahren (Higher Diploma) müssen Ihre Kenntnisse auf dem IELTS-Test-Niveau 6 sein.

Ist die Unterrichtssprache an allen Hochschulen in Hospitality deutsch?

Nein, nicht an allen Hochschulen, an denen Sie einen (International) Hospitality Management Bachelor absolvieren können, wird der Unterricht in deutscher Sprache abgehalten. Der internationale Bachelor wird in englischer oder französischer Sprache unterrichtet, so dass Sie dafür sehr gute Sprachkenntnisse besitzen und diese auch nachweisen müssen.

Was lerne ich in einem Studium in Hospitality Management?

Die Lerninhalte eines Studiums in Hospitality Management sind unterschiedlich, je nach Ausrichtung des Studiums. So besuchen Sie in einem international ausgerichteten Studiengang Kurse zu den Themengebieten: Kitchen, Rooms division, Restaurant, Oenology, Conrol/Logistics, Instruduction to hospitality culture, Foundations of hospitality management, Business tools, Communication and culture, Business analysis, Applied hospitality management, Integrated business analysis, Integrated hosptality management und Resarch methods. In einem anderen Bachelorstudium erarbeiten Sie neben den Grundkenntnissen des Küchenmanagements Themen wie: Hospitality and Tourism, Alcoholic Beverages, Accounting, Business Ethics, Business Communication, German and French Communication, Lerning and Stuty Methods, Personal Computing, Sales and Marketing, Mircos Fidelio, Convention and Events Management, HR-Management, Yield Management, Geography and Tourism, Macro- and Micro-Economics, Housekeeping, Management Theory and Praxtice, Front Office Operations, Academic Writing, Hospitality Retail Management, Workplace Internship, Strategic Planning and Change Management, Hospitality Property Services and Management, Management in Practice und weitere. Für detailierte Angaben zu den einzelnen Bachelorstudiengängen in Hotel und Hospitality Management wenden Sie sich bitte direkt an die entsprechenden Hochschulen und Hotelfachschulen.

Suchen Sie einen passenden Anbieter für Ihr Studium in Hospitality Management?

Hospitality Management - ein spannendes Studien- und Arbeitsgebiet

Ein Studium in Hospitality Management öffnet die Türen in eine spannende und abwechslungsreiche berufliche Karriere im Bereich Tourismus, Gastgewerbe, Eventmanagement, Entwicklungshilfe, in Consulting, Catering, Wellness, Gesundheit und zahlreiche Branchen in den ganz unterschiedlichsten Unternehmen und für ganz verschiedene Veranstalter. Denn der Hospitality Bachelor bereitet Sie auf äusserst unterschiedliche Tätigkeiten vor, die in den verschiedensten Unternehmen benötigt werden. Somit stehen Absolventen dieses Studiengangs sehr viele Möglichkeiten offen.

 

Der Bachelor Hospitality Management eignet sich für offene, kommunikative und sprachbegabte Personen. Besonders an diesem Studiengang sind die mehreren Praktika im In- wie auch im Ausland. Diese ermöglichen einen identischen Einblick in das spätere Berufsleben der angehenden Hospitality Manager/innen. Ebenfalls absolvieren die meisten Teilnehmer/innen am Hospitality Bachelor mindestens ein Semester im Ausland. Dies bewirkt eine möglichst hohe Kompetenz im Bezug auf fremde Kulturen und Sprachen.

 

Die Hauptthemen des Hospitality Studiums entsprechen den internationalen Branchenanforderungen, welche stets Manager mit interkulturellen Kompetenzen sucht:

• Tourismus- und Freizeitsmanagement

• Hotel Management

• Facility Management

• Verpflegungs- und Eventmanagement

• Unterkunftsorganisation

• Textil- und Reinigungsmanagement

• Hospitality Business Project

• Ökologie

• Supply Chain Management

 

Das Studium in Hospitality Management öffnet den Teilnehmern und Teilnehmerinnen Karrierechancen in einer der zukunftsreichsten Branchen überhaupt. Weitere Infos entnehmen Sie bitte direkt von den Informationsunterlagen der einzelnen Fachhochschulen auf Ausbildung-Weiterbildung.ch.

Hospitality School, Hospitality Bachelor, Hospitality Management, Tourismus Studium, Tourismusstudium, Hotellerie, Tourismus, Studiengang, Universitäten, MICE, Hotelmanagement,School of Hospitality, Management School, Ausbildung, Weiterbildung, Seminar, Schulung, Tourismus Fachhochschule, Facility Management, Masters, Fachhochschule, Universität, Kurs, Lehrgang, Bachelor, Hotel Manager, Hotel Management, Touristikunternehmen, Hotelmanagement School, Travel Management, Eventmanagement, Catering, Management Hospitality, Hotel Management School, Tourism School, Fachhochschulen,Tourism und Leisure Management, Tourismus studieren, Hospitality Studium, Hospitalitystudium, Studium, Hotelmanager, Master, MBA,Schule, Schulen, Kurse