Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»


» Download (PDF)

4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Bildungsberatung online

Kooperationspartner:

Gerontologie: Übersicht Schulen, Tipps, Ratgeber – 13 Anbieter

Suchen Sie den passenden Anbieter für Ihre Ausbildung / Weiterbildung in Gerontologie? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und direkt erstklassige Schulen, Lehrgänge, Kurse, Seminare und Berater und Beraterinnen:

Häufige Fragen zu Gerontologie: Übersicht Schulen, Tipps, Ratgeber

Wie lange dauert eine Ausbildung im Bereich der Gerontologie?

Die Dauer einer Gerontologie-Ausbildung kann sehr verschieden sein, abhängig von der Art des Lehrgangs und dem gewählten Bildungsanbieter. Für die Altersarbeit gibt es bisher keinen eidgenössisch reglementierten Ausbildungsweg, so dass es den Schulen selbst überlassen ist, Inhalt, Dauer und Aufbau festzulegen. So schwangt die Dauer zwischen einem Semester, also einem halben Jahr und drei Jahren. Hier ein kurzer Überblick:
  • Zertifikatslehrgang: zwischen einem und drei Jahren berufsbegleitend
  • CAS: meist etwa ein Semester berufsbegleitend
  • DAS: meist etwa drei Semester berufsbegleitend
  • MAS: meist etwa vier Semester berufsbegleitend
  • Bachelor: sechs - acht Semester Vollzeit
  • Master: vier Semester Vollzeit

Welche Voraussetzungen müssen für einen CAS, DAS oder MAS Studiengang an einer Hochschule erfüllt werden?

Wer einen CAS, DAS oder MAS Studiengang in Gerontologie besuchen möchte, der interessiert sich für einen Lehrgang im tertiäre Weiterbildungsbereich. Das bedeutet, dass die Anforderungen an die Studenten andere sind, als für andere Anschlüsse, etwa den Bachelor oder Master. Für ein Certificate, Diploma oder Master of Advanced Studies ist vor allem Berufserfahrung unerlässlich. Meist werden mindestens zwei Jahre Praxis erwartet, die in einem dem Studiengang verwandten Bereich vorzuweisen sind. Nicht selten werden für CAS, DAS und MAS auch ein Hochschulabschluss bzw. ein vergleichbarer Abschluss erwartet.

An welche Zielgruppe richtet sich ein Zertifikatslehrgang in Gerontologie?

Die Weiterbildung in Gerontologie richtet sich vor allem an Personen mit Erfahrung im Gesundheits- oder Sozialwesen, wie etwa
  • Betagtenbetreuer/innen
  • Hauspfleger/innen
  • dipl. Pflegefachpersonen
  • Fachpersonen Gesundheit
  • Krankenpfleger/innen FA SRK
  • Fachpersonen Betreuung
Aber auch Personen ohne Vorbildung in diesem Bereich, die zukünftig in der Gerontologie tätig sein wollen, können nach vorhergegangener Abklärung oftmals an der Weiterbildung teilnehmen. Besprechen Sie dies bitte mit den jeweiligen Schulen.

Ausbildung-Weiterbildung.ch: Gerontologie - Ratgeber für Interessenten und Studenten

Möchten Sie in naher Zukunft eine Ausbildung im Bereich Gerontologie absolvieren?

Gerontologie: Von der Pflege bis zu Beratung.

Die Gerontologie ist eine breitgestreute Disziplin, die sowohl die Betreuung alter Menschen, als auch die Beratung von Angehörigen und Gemeinden mit einbezieht. Die in diesem Fachbereich arbeitenden Fachpersonen sorgen dafür, dass sich betagte Personen in ihrer Lebenssituation so wohl wie irgendwie möglich fühlen und leiten entsprechende Massnahmen ein, sollte dies nicht mehr der Fall sein. Die Arbeit in der Gerontologie ist daher sehr vielseitig und herausfordernd, wobei das Wohl des Patienten oder des Bewohners immer oberste Priorität hat.

 

Ausgebildete Fachkräfte der Gerontologie sind in Altenheimen tätig, aber auch bei Sozialdiensten und Beratungsstellen, die sich auf Altersarbeit spezialisiert haben. Anders als Pflegepersonal sind gerontologische Fachpersonen nicht nur für die körperlichen und psychischen Aspekte des Alterns zuständig, sondern leisten auch in rechtlicher, wohnbaulicher und sozialer Hinsicht eine bemerkenswerte Hilfe. Zu ihren Aufgaben gehört auch die Entwicklung fachgerechter Konzepte zur Sicherstellung und Optimierung der Bedürfnisse älterer Menschen, die sie im Anschluss kompetent umsetzen.

Wenn auch Sie an einer Weiterbildung in der Gerontologie interessiert sind, so finden Sie hier auf Ausbildung-Weiterbildung.ch viele nützliche Hinweise und Informationen rund um die Berufs- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Suchen Sie sich die Schulen heraus, die Ihnen am meisten zusagen und nehmen Sie mit unserem Formular direkten Kontakt zu den jeweiligen Ansprechpersonen auf, die Ihnen gerne Informationsmaterial zukommen lassen.