Gamification Seminar: Ausbildungen, Weiterbildungen, Schulungen und Informationen
2 Anbieter

zu den Anbietern
(2)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Suchen Sie einen geeigneten Schulungsanbieter für eine Ausbildung oder Weiterbildung zum Thema Blended Learning oder für ein Gamification Seminar?

Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie Bildungsangebote zum Thema Gamification:

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Frischen Sie Ihren Unterrichtsstil dank einem Gamification Seminar auf

Möchten Sie ein Gamification Seminar absolvieren oder einfach mehr über Blended Learning und Gamification im Unterricht erfahren? Gamification ist heutzutage in aller Munde. Blended Learning - die Kombination traditioneller Unterrichtsmethoden und modernem E-Learning - ist für zeitbewusste Lehrpersonen ein wichtiges Thema. Da in jedem Menschen ein natürlicher Spieltrieb vorhanden ist, interessieren sich Menschen immer für neue Themen und möchten sich stets weiterentwickeln. Wird Gamification in der Erwachsenenbildung eingesetzt, werden spielerische Mechaniken genutzt um dadurch ein gewünschtes Verhalten zu bewirken. Hierdurch wird der Spieltrieb gesteigert und damit auch die Motivation, Neues zu lernen und zu entdecken. Ebenfalls günstig wirken sich die spielerischen Elemente auf die Unterrichtsgestaltung aus. Die Unterrichtseinheiten werden aufgelockert, die Lernenden werden zufriedener und nehmen den Unterricht spannender und attraktiver wahr. Dies wiederum steigert den Lernerfolg merklich.

 

Um Gamification zu verstehen ist es wichtig, dass man drei Begriffe kennt:

1. Flow: der Flow-Zustand bezeichnet das völlige Aufgehen in einer Tätigkeit und bewirkt Freude und Müheiosigkeit beim Lösen von Aufgaben. Ist eine Person im Flow-Zustand, tritt die Umwelt in den Hintergrund und sie fokussieren und konzentrieren sich hundertprozentig auf ihre aktuelle Aufgabe. 

2. Intrinsische Motivation: sie bezeichnet die innere Motivation welche aus sich selbst entsteht, weil man bestimmte Tätigkeiten schlicht gerne macht, da sie Spass vermitteln, interessant sind, sinnvoll erscheinen und eine Herausforderung darstellen. Die Intrinsische Motivation ist nachaltiger als Extrinsische Motivation. 

3. Engagement Loops: Feedbacks nach einem Game schliessen den Kreis von Motivation und Aktion. Erwiesenermassen steigern Feedback-Medien wie beispielsweise Auszeichnungen, Beurteilungen, Fortschrittsskalas, Statis, Punkte und Rakings die Motivation von Lernenden. Gamification im Unterricht sorgt laufend für Engagement Loops, welche als Motor für Gamification dienen.

 

Gamification im Unterricht kann ganz unterschiedlich aussehen. Neben althergeführten Methoden wie beispielsweise dem Wandtafelfussball wurden unterschiedliche und sehr innovative Tools für Blended Learning entwickelt. In einem Gamificaiton Seminar lernen Sie neben den Grundsätzen von Gamification auch ansprechende Tools kennen, welche Sie später in Ihren Unterrichtseinheiten nutzen können. Wenn Sie nach einem passenden Gamification Seminar suchen, finden Sie interessante Informationen und Seminarangebote auf der umfangreichen Bildungsplattform Ausbildung-Weiterbildung.ch. 

 


Den richtigen Seminaranbieter finden

Hilfe bei der Wahl des passenden Seminar- oder Trainingsanbieters.

Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort zum richtigen Lehrgang und zur richtigen Schule!

Die richtige Weiterbildung bringt in der Regel nicht nur zusätzliche fachliche und persönliche Kompetenzen, sondern steigert die Chancen auf interessantere Stellen.

sofort kostenlos Ratgeber downloaden

Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können. Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von einem erfahrenen neutralen Bildungsberater helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von einem Bildungsprofi konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zu Bildungsweg- und Bildungsanbieter-Wahl. Ihre Vorteile dabei sind:

  • Neutrale Empfehlung über mögliche Weiterentwicklungsoptionen
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Insider-Info zu Angebot und Ausrichtungen von Bildungsanbieter
  • Zum eigenen Lerntyp passende Ausbildungskonzepte und Prüfungarten
Mehr über die Bildungsberatung erfahren