ECDL – 10 Anbieter

ECDL (Basic-Standard-Advanced-Expert): der erste Computerführerschein

ECDL-Kurse eignen sich für alle, die viele Aufgaben am Computer erledigen, dessen Möglichkeiten im für sie geeigneten Rahmen voll nutzen und sich dabei sicher fühlen möchten.

Die Kurse richten sich an Neulinge genauso wie an erfahrene Userinnen und User. Sie bestehen aus Modulen und führen vom Einstieg «bei Null» sukzessive und je nach persönlichem Ziel bis zum Zertifikat als ECDL-Experte oder ECDL-Expertin.

Weitere Informationen zu den Zertifikaten, den Kursen und ihrem Nutzen finden Sie unter: Tipps, Tests und Infos zu «ECDL (Base – Standard – Advanced – Expert)»

Die folgende Liste zeigt Ihnen passende Anbieter:

Tipps, Tests und Infos zu «ECDL (Basic-Standard-Advanced-Expert)»

  1. Was sind ECDL-Kurse?
    » Beschreibung und Definition
  2. Ist ein ECDL-Kurs das richtige für mich?
    » Gehöre ich zur Zielgruppe?
  3. Was lerne ich im Lehrgang, wie kann ich das beruflich nutzen?
    » Kursinhalte, Fähigkeiten und Kompetenzen
  4. Was für Möglichkeiten eröffnet mir dieser Kurs?
    » Berufliche Perspektiven
  5. Wie laufen die Kurse ab und was kosten sie?
    » Kursdauer, Aufwand, Kosten
  6. Welches sind die Vorteile dieser Kurse?
    » 10 Vorteile ECDL
  7. Computerkurse und Berufe in der Informatik. Bildungsratgeber mit ausführlichen Beschreibungen.
    » Kompendium / Bildungsratgeber Informatik und Computerkurse

 

Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»


» Download (PDF)

4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Bildungsberatung online

Häufige Fragen zu ECDL

Wo kann ich meine ECDL Prüfung ablegen?

Es gibt in der ganzen Schweiz eine Reihe von Orten, an denen Sie Ihre Prüfung ablegen können. Diese ECDL Test Center bieten an vielen Standorten auch direkt auf die Prüfung abgestimmte Kurse an, welche Sie optimal vorbereiten. Schulen, welche Sie in den einzelnen Modulen bestens ausbilden, finden Sie auch hier auf Ausbildung-Weiterbildung.ch. Die Umkreissuche rechts auf der Seite hilft Ihnen dabei, kompetente Anbieter in Ihrer Nähe zu suchen.

Welche ECDL Zertifikate gibt es?

Es existieren fünf verschiedene Zertifizierungen:  
  • ECDL Base Zertifikat
  • ECDL Standard Zertifikat  
  • ECDL Advanced Zertifikat   
  • ECDL Expert Zertifikat
  • Typing Skills Zertifikat
Jedes dieser Zertifikate besteht aus unterschiedlichen Modulen, die unabhängig voneinander geprüft werden.

Ist für die ECDL Prüfung überhaupt ein Kurs notwendig?

Es ist durchaus möglich, die Prüfung auch ohne entsprechenden Computerkurs zu besuchen, jedoch nicht bei jeder Person wahrscheinlich. Prüfungen rufen häufig Ängste hervor, die vor allem daher rühren, weil Teilnehmer nicht wissen, was auf sie zukommt. Selbst wenn sie das fachliche Know-how besitzen, um die Prüfung zu bestehen, scheitern sie jedoch häufig an der Nervosität und der Angst vor dem, was da kommen mag. Aus diesem Grund sind Prüfungsvorbereitungskurse in ihrer Wirksamkeit nicht zu unterschätzen. Zum einen vermitteln sie das Wissen, das der Teilnehmer benötigt, um diese Prüfung überhaupt zu bestehen und zum anderen bereiten sie Schrittweise, auch psychologisch, auf die bevorstehende Prüfungssituation vor. Denn ein Teilnehmer, der weiss, was in etwa auf ihn zukommt, kann sich wesentlich besser auf den Inhalt der Prüfung konzentrieren, als jemand, der gar keine Ahnung hat, was auf ihn zukommt und die Prüfung wahrscheinlich gut und gerne noch ein zweites Mal machen muss.

Welches Wissen setzten die einzelnen ECDL Zertifikate voraus?

Die ECDL Core oder Basic Module müssen alle absolviert werden, um ein Zertifikat zu erhalten. Dieses bescheinigt Ihnen solide Kenntnisse in:
  • Computer-Grundlagen: Es vermittelt Ihnen Kenntnisse und Kompetenzen die Sie für die Computernutzung, das erstellen und verwalten von Dateien, die Sicherstellung der Daten-Sicherheit sowie den Netzwerkumgang benötigen
  • Online-Grundlagen: Dieses Modul behandelt die Themen Online-Kommunikation, Informationssuche, Web-Browsing und EmailNutzung.
  • Textverarbeitung: Textverarbeitungsfertigkeiten werden in diesem Modul behandelt, wie Tabellen einfügen, Briefe erstellen, Rechtschreibprüfung, Seiten einrichten, formatieren.
  • Tabellenkalkulation: Dieses Modul vermittelt Ihnen Fertigkeiten wie Datensortierung, Diagrammerstellung, Formelanwendung und Dateneingabe in Zellen.
Das Standard-Zertifikat erhalten Sie, wenn Sie nachweisen können, dass Sie über kompetente Nutzerkenntnisse verfügen und wesentliche wichtige Anwendungen kennen. Dazu müssen Sie alle vier Base-Module sowie drei Standard-Module bestehen. Diese beinhalten:
  • Datenbanken anwenden: Grundkenntnisse der Datenbank-Struktur, Datenpflege, Datenbank-Anwendungen
  • Präsentation: Präsentationsprogrammnutzung mit Animationseffekten, Foliendesign, Handzettel
  • Online-Zusammenarbeit: Online-Meetings, Social Media, mobile Geräte, Onlinelernplattformen
  • IT-Sicherheit: IKT-Nutzung, Internetsicherheit, Datensicherung, Informationssicherung, sichere Netzwerkverbindungen
  • Bildbearbeitung: Bildbearbeitungsprogramme praktisch anwenden
Das Advanded Zertifikat kann unabhängig von allen anderen Zertifikaten erworben werden. Das Bestehen eines Moduls reicht für den Erwerb des ECDL Advanced Zertifikats. In der Prüfung werden folgende Schwerpunkte gesetzt:

Was ist das ECDL Zertifikat genau?

Das ECDL Zertifikat ist ein international anerkanntes Zeugnis Ihrer praktischen Fähigkeiten der gebräuchlichsten Computeranwendungen. ECDL ist hierbei die Abkürzung für European Computer Driving Licence. Zurzeit existieren 14 Module, die einzeln in Modulprüfungen absolviert werden können und Ihnen bei Bestehen die entsprechenden Zertifikate einbringen, welche Ihre digitalen Kompetenzen bescheinigen.

Kooperationspartner:

Ausbildung-Weiterbildung.ch : ECDL - Ratgeber für Interessenten und Studenten

Suchen Sie einen erfolgreichen Partner für Ihre Ausbildung im Bereich ECDL?

ECDL: DAS international anerkannte PC-Anwender-Zertifikat

Das Beherrschen der wichtigsten Computer-Anwendungsprogramme ist im heutigen Berufsleben unverzichtbar. Gute Kenntnisse im Umgang mit dem Computer erleichtern zudem vieles im alltäglichen Leben. ECDL, der europäische Computer Führerschein (European Computer Driving Licence), ist DAS Zertifikat für einen Nachweis guter Computer-Anwender-Kenntnisse.

 

Ein solches Zertifikat vorweisen zu können ist bei jeder Bewerbung ein grosser Pluspunkt. Kurse werden in verschiedenen Schwierigkeitsgraden angeboten: Von den sieben ECDL Basic-Modulen des Grundzertifikats bis zu den vier ECDL Advanced Modulen für fortgeschrittene Benutzer. Sie lernen alles über Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Datenbanksysteme usw. Auf dem Bildungsportal Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie diverse Anbieter solcher Kurse.