4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Kooperationspartner:

Dentalhygieniker / Dentalhygienikerin – 3 Anbieter

Suchen Sie den passenden Anbieter für Ihre Ausbildung / Weiterbildung? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und direkt erstklassige Schulen, Lehrgänge, Kurse, Seminare und Berater und Beraterinnen:

Häufige Fragen zu Dentalhygieniker / Dentalhygienikerin

Aus welchen Modulen besteht der FH-Studiengang zur Dentalhygienikerin?

 

Die Weiterbildung zur Dentalhygienikerin / zum Dentalhygieniker FH besteht aus insgesamt 12 Modulen:

 

  • Grundlagen der Forschung 1
  • Forschungsanwendung 1
  • Forschungsanwendung 2
  • Krankheitsgeschehen
  • Parodontologie im interprofessionellen Umfeld
  • Selbstmanagement fördern
  • Orale Prävention und Gesundheitsförderung
  • Qualitätsentwicklung
  • Gesundheitsversorgung
  • Projekte durchführen / DH-Praxis führen
  • Grundlagen der Forschung 2 inklusive Diplomarbeit
  • Reflektierte Berufspraxis

 

Für wen ist ein Dentalhygieniker Studium an einer Fachhochschule geeignet?

Der Bachelorstudiengang in der Dentalhygiene richtet sich an ausgebildete Dentalhygieniker HF und Dentalhygienikerinnen HF sowie an Personen mit gleichwertiger Ausbildung und SRK-Anerkennung, die zusätzlich zu ihrem HF-Diplom ein Hochschulabschluss erwerben wollen und sich eventuell für den Masterstudiengang «Master of Science FH in Dental Hygiene» qualifizieren möchten. Von den Studierenden wird der Zugang zur Praxis der Dentalhygiene vorausgesetzt.

Zu wie viel Prozent können Dentalhygieniker während des Bachelorstudiums weiterhin berufstätig werden?

Das Bachelorstudium zur Dentalhygienikerin / zum Dentalhygieniker wird berufsbegleitend durchgeführt und findet als Präenzunterricht einmal wöchentlich an einem fixen Tag statt. Da zum Präsenzunterricht auch Selbststudium hinzu kommt, wird während des Studiums eine Berufstätigkeit von bis zu 60 Prozent empfohlen.  

Welche Inhalte vermittelt die Ausbildung an einer Höheren Fachschule zum dipl. Dentalhygieniker / zur dipl. Dentahygienikerin?

Die Ausbildung in Dentalhygiene vermittelt ein breites Spektrum an Wissen in den unterschiedlichsten Fachbereichen. So sind häufig die Grundlagenfächer folgende:
  • Anatomie
  • Chemie
  • Allgemeine Pathologie
  • Zell- und Gewebekunde
  • Physiologie
  • Präventivmedizin und Sozialhygiene
  • Mikrobiologie
  • Orale Histologie
  • Fachenglisch

Hauptfächer für dipl. Dentalhygieniker / dipl. Dentahygienikerinnen können sein:

  • Medizinische Anamnese
  • Ernährungslehre
  • Parodontologie
  • Präventivzahnmedizin
  • Orale Pathologie
  • Gesamtzahnheilkunde
  • Radiologie / Strahlenschutz
  • Psychologie / Pädagogik
» alle Fragen anzeigen...

Ausbildung-Weiterbildung.ch : Dentalhygieniker / Dentalhygienikerin - Ratgeber für Interessenten und Studenten

Möchten Sie in naher Zukunft eine Ausbildung als Dentalhygieniker / Dentalhygienikerin absolvieren?

Dentalhygieniker / Dentalhygienikerin: Für gesunde Zähne

Nebst dem jährlichen Zahnarztbesuch sollte von Zeit zu Zeit auch der Besuch beim Dentalhygieniker / bei der Dentalhygienikerin eingeplant werden. Ihre Zähne werden von Zahnstein und anderen Verschmutzungen befreit, sodass Karies keine Chance mehr hat.

 

Wenn Sie sich über eine Ausbildung in diesem Berufsfeld erkundigen möchten, empfehlen wir Ihnen den Besuch auf dem grossen Bildungsportal Ausbildung-Weiterbildung.ch.

Dort finden Sie alles, was Sie wissen möchten: Informationen zum Lehrgang Dentalhygieniker / Dentalhygienikerin, Beschriebe von Schulen, Ausschreibungen von Möglichkeiten im Bereich der Weiterbildung (Lehrgänge, Kurse, Seminare etc.) und noch vieles mehr.