4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Kooperationspartner:

Demenzgarten: Ausbildungen und Weiterbildungen direkt von renommierten Bildungsanbietern – 2 Anbieter

Suchen Sie einen geeigneten Bildungsanbieter für eine Ausbildung oder Weiterbildung im Bereich der Planung und Anlegung von einem Demenzgarten?

Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und einfach eine Übersicht der wichtigsten Bildungsgänge zum Thema Gartentherapie:

Häufige Fragen zu Demenzgarten: Ausbildungen und Weiterbildungen direkt von renommierten Bildungsanbietern

Welche inhaltlichen Schwerpunkte setzt der Weiterbildungslehrgang Demenzgarten / Gartentherapie?

Die Weiterbildung zum Thema Demenzgarten / Gartentherapie setzt ihre Schwerpunkte auf Pflanzen und Gartenaktivitäten zur Förderung der menschlichen Gesundheit, zur Verbesserung der Lebensqualität, als Ort der Begegnung und für Naturbeobachtungen. Dazu lernen die Teilnehmenden, Pflanzen klientenbezogen und saisongerecht auszuwählen sowie eigenständig gartentherapeutische Aktivitäten zu entwickeln.

Wie umfangreich ist eine Demenzgarten-Weiterbildung?

Eine Weiterbildung in der Demenzgarten Therapie oder Gestaltung und Management erstreckt sich über etwa ein Jahr mit 18 Präsenzterminen. Über die genauen Daten informieren Sie die Hochschulen.

 

Welche Weiterbildung zum Thema Demenzgarten eignet sich für Sozialpädagogen?

Besonders interessant im Bereich der Demenzgärten ist für Sozialpädagogen und Sozialpädagoginnen sicherlich der Weiterbildungslehrgang «CAS in Gartentherapie», der sich ebenso gut für Personen aus der Physiotherapie, der Ergotherapie, der Psychologie und der Pflege, der Sozialen Arbeit und der Heilpädagogik eignet.

 

Ist eine der hier aufgeschalteten Weiterbildung zum Thema Demenzgarten anerkannt?

Zertifikatslehrgänge (CAS) an Hochschulen verleihen keinen eidgenössisch anerkannten Abschluss, jedoch ist die Weiterbildung zum Thema Demenzgarten, der CAS-Lehrgang zum «Certificate of Advanced Studies in Gartentherapie» gemäss den Registrierungsrichtlinien für Gartentherapeuten und Gartentherapeutinnen nach IGGT, der internationalen Gesellschaft Gartentherapie, anerkannt. 

» alle Fragen anzeigen...

Suchen Sie eine passende Schule für Ihre Ausbildung bzw. Weiterbildung rund um den Demenzgarten?

Therapie- und Demenzgarten - die Planung ist das A und O

Altersheime und Pflegeeinrichtungen - sie alle können von einem Therapie- und Demenzgarten nur profitieren. Das Thema ist hochaktuell - dies nicht zuletzt aufgrund von wissenschaftlich bestätigten Studien zum Thema Gartentherapie. Diese bezeugen, dass Patienten durch Therapien in Gärten eine deutlich gesteigerte Lebensqualität empfinden, was sich wiederum sehr positiv auf das Krankheitsbild auswirkt. Insbesondere Schmerzpatienten empfinden durch Gartentherapiemethoden einie deutliche Verbesserung der Befindlichkeit. In einem Demenz- oder Therapiegarten werden die Pflanzen als Therapiewerkzeuge eingesetzt um therapeutische Ziele zu erreichen. Die Tätigkeiten im Garten sollen Patienten und Patientinnen physisch, psychisch und auch sozial stärken und festigen. Gemäss zahlreichen Studien wird diese Wirkung sehr erfolgreich erzielt.

Entscheidet sich eine therapeutische oder pflegerische Einrichtung für die Anlegung und Planung von einem Therapie- oder Demenzgarten, sind sie auf ein professionelles, zielgruppen- und fachgerechtes Management angewiesen. Dies erfordert ein Hohes Mass an Kenntnissen im therapeutischen, medizinischen wie auch praktischen Bereich. Deshalb bieten renommierte Fachhochschulen passende Weiterbildungsangebote für Ingenieur/innen und Architekt/innen im Bereich Landschaft, Umwelt und Gartenbau an. Diese Weiterbildungsstudiengänge vermitteln ein umfassendes Know-How rund um die Planung, Gestaltung und Bepflanzung von einem kundengerechten Therapie- und Demenzgarten. Teilnehmer/innen erhalten einen hilfreichen Überblick über die geläufige Gartentherapiepflanung und -pflanzen und lernen die Hintergründe der Vorgehensweisen in der Gartentherapie kennen. Somit erhalten sie ein gutes Verständnis für die Arbeit in einem Therapiegarten und können ihre Aufträge bei therapeutischen Einrichtungen fachgerecht ausführen.

Möchten Sie sich in der Konstrution von Gärten zu therapeutischen Zwecken spezialisieren und suchen Sie passende Weiterbildungsangebote? Ausbildung-Weiterbildung.ch bietet Ihnen die Möglichkeit, kostenlose und unverbindliche Informationsunterlagen direkt bei den Bildungsanbietern zu bestellen. Bildungsinteressenten profitieren auf der Bildungsplattform ausserdem von attraktiven und hilfreichen Bildungsratgebern, umfangreichen Checklisten und vielen zusätzlcihen Services rund um Bildung und Karriere.