Ausbildung / Weiterbildung Culture Change: 1 Anbieter

zu den Anbietern
(1)
Infos, Tipps & Tests

Sie sind auf der Suche nach einer passenden Schule für eine Ausbildung, Weiterbildung oder Kurs zum Thema Culture Change?

Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und einfach kompetente Bildungsanbieter sowie Kursunterlagen mit hilfreichen Informationen. 

Adresse:
Pfingstweidstrasse 96
8005 Zürich
ZHAW Departement Soziale Arbeit
Die ZHAW ist eine der führenden Schweizer Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Sie ist in Lehre, Forschung, Weiterbildung und Dienstleistung tätig – praxisnah und wissenschaftlich fundiert. Das Departement Soziale Arbeit ist eines der acht Departemente der ZHAW und hat seinen Standort in Zürich-West auf dem Hochschulcampus Toni-Areal. Die vier Institute decken die folgenden thematischen Schwerpunkte ab: «Kindheit, Jugend und Familie», «Delinquenz und Kriminalprävention», «Community Development und Migration», «Soziale Gerontologie», «Sozialrecht», «Supervision und Beratung» sowie «Sozialmanagement».
Region: Zürich
Standorte: Zürich

Hier finden Sie Tipps und Entscheidungshilfen bei der Wahl der richtigen Aus- oder Weiterbildung

4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Beschreibung

Sie möchten sich auf dem Gebiet Culture Change weiterbilden und suchen noch einen geeigneten Anbieter?

Culture Change: Kulturelle Veränderungen in der Arbeitswelt aktiv gestalten und mitwirken

“Die einzige Konstante im Leben ist die Veränderung." In Zeiten digitaler Transformation, neuer Arbeitswelten und gesellschaftlichen Veränderungen sind die berühmten Worte des griechischen Philosophen Heraklit wohl aktueller denn je. Die Kultur als Spiegel einer Gesellschaft, respektive die Gesellschaft als Ergebnis ihrer Kultur verändert sich durch Innovationen, Entdeckungen, Erfindungen und nicht zuletzt auch durch soziale Kontakte langsam und stetig. Solche Veränderungen kulturellen Kapitals, die unter dem Begriff Culture Change gebündelt werden, stellen die Arbeitswelt, Organisationen und Unternehmen vor neue Herausforderungen. Zunehmende Bedürfnisse wie beispielweise die Vereinbarkeit von Familie und Beruf oder ein optimales Gleichgewicht zwischen Arbeit und Freizeit sind dabei nur einige der zahlreichen Aspekte des Culture Change. Den wohl derzeit zentralsten Stellenwert in dieser Culture Change Debatte nimmt die Digitalisierung, respektive digitale Transformation ein. So reicht es nicht aus einfach nur technologische Lösungen auf allen Ebenen des Lebens einzuführen, es muss auch ein entsprechender Veränderungsprozess auf kultureller Ebene entfalten werden.

Obwohl der Kulturwandel ein langfristiger Prozess ist, ist er demnach ein wesentlicher Faktor für den Erfolg eines Unternehmens oder Organisation. Er beeinflusst nämlich unter anderem Gepflogenheiten, Gewohnheiten, Ablaufprozesse und Reglungen. Also kurz zusammengefasst alles was ein Unternehmen ausmacht, respektive erfahrbar macht. Folglich können Änderungen langfristig nur mit Culture Change durchgesetzt und auch umgesetzt werden weil diese wiederum von Mitarbeitern abhängig sind, welche schliesslich den Kulturwandel bewirken.

Sie interessieren sich für kulturelle Transformationen in der Arbeitswelt und wollen sich dabei tatkräftig beteiligen, respektive diese aktiv mitgestalten? Sie wünschen sich multidisziplinäre Impulse sowie Möglichkeiten zur Reflexion rund um das Thema Culture Change? In einer entsprechenden Ausbildung oder Weiterbildung erhalten Sie die erforderliche Orientierung und bekommen ausserdem methodische Kenntnisse sowie spezifische Fähigkeiten vermittelt, um einen organisationalen Kulturwandel initiieren, entwickeln, gestalten und vorantreiben zu können. Hierzu gehören auch fundierte Kenntnisse über die Digitalisierung, Organisationskultur, gesellschaftlichen Wandel und Organisationsdesign.

Sie möchten mehr über die Instrumente von Culture Change erfahren? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie geeignete Bildungsanbieter rund um das Thema Culture Change. Bestellen Sie sich ausserdem online, gratis und unverbindlich umfangreiche Kursunterlagen oder vereinbaren Sie über das Anfrageformular einen persönlichen Beratungstermin mit der jeweiligen Schule.