4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Kooperationspartner:

Business Communication: Ausbildungen, Weiterbildungen, hilfreiche Tipps und Ratgeber – 10 Anbieter

Suchen Sie einen geeigneten Bildungsanbieter für eine Ausbildung oder Weiterbildung in Business Communication?

Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und direkt zahlreiche lohnende Bildungsmöglichkeiten in der Unternehmenskommunikation:

Häufige Fragen zu Business Communication: Ausbildungen, Weiterbildungen, hilfreiche Tipps und Ratgeber

An welches Publikum richtet sich der CAS in Business Communication?

Angesprochen für den Certificate of Advanced Studies CAS in Business Communication & Public Affairs sind Personen mit höheren Schulabschluss, also etwa einer gymnasialen Maturität oder einer Berufsmaturität, einem Abschluss einer Höheren Fachschule, Fachhochschule oder Höheren Fachprüfung, jedoch auch Personen mit KV-Abschluss, die sich gezielt Expertenwissen im Bereich der Kommunikationsarbeit aneignen wollen. Der Lehrgang eignet sich für Mitarbeitende aus Regierungsstellen und Verwaltungsstellen, öffentliche Einrichtungen und Unternehmen, Verbänden, NGOs und Agenturen, Medienredaktionen und Parteien sowie für Personen, die Kommunikationsaufgaben innehaben.

Was sind die Inhalte des CAS in Business Communication?

Der Zertifikatslehrgang CAS Business Communication setzt seine Schwerpunkte auf die Themenfelder Business Communication – Rhetoric Excellence, Information- and Communication Management, Medientraining und Präsentation, Politische Kommunikation und Impulsreferate, Advanced Knowledge Management sowie Conduct of Negotiations and conflict management.

Aus welchen Modulen besteht der Business Communication Bachelor?

Je nach gewählter Hochschule sind die Module und Inhalte des Bachelorstudiengangs in Business Communication mitunter unterschiedlich. So wird bei der HWZ der Fokus auf Business & Kontext Management, Communications & Marketing sowie Leadership gelegt. Inhalte sind etwa BWL und Finanzmanagement, VWL, Strategisches Management, Social Media, Augmented and Virtual Reality / BOTs, Media, Data-based Business Communication, Rhetorik, Recht Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, HRM und Organisation, Soziologie, Projektmanagement, Wissensmethodik, Branding, E-Commerce, Entrepreneurship, Politologie, Stakeholder-Kommunikation, Integrierte Kommunikation, Storytelling, Innovation, B2B / B2C, Digital Marketing, Sponsoring und Eventmarketing. Der Bachelor der Kalaidos Fachhochschule setzt die Schwerpunkte auf Marketing, Angewandte Forschung und Entwicklung, Recht, Finanzielle Führung, VWL, Kommunikation- und Medienwissenschaft, Englisch, Projektmanagement, Brandmanagement, Business Communication, Strategie und Management, Personalmanagement, Kommunikation- und Mediendesign, IP-Rights, Marketingmanagement, Kommunikation- und Medienproduktion, Medienrecht, Wertschöpfungsprozesse, sowie Inhalte zu der gewählten Vertiefungsrichtung.

Besteht die Möglichkeit, während des Bachelorstudiums in Business Communication weiterhin berufstätig zu bleiben?

Eine weiterführende Berufstätigkeit von 50 bis 80 Prozent während des Bachelorstudiengangs in Business Communication wird empfohlen, um das im Studium Erlernte direkt anwenden zu können. Bei einigen Fachhochschulen besteht sogar die Pflicht, während der kompletten Studienzeit einer praktischen Tätigkeit von mindestens 50 Prozent nachzugehen. Dies muss jedoch nicht zwangsläufig eine berufliche Tätigkeit sein, auch Familienarbeit zählt dazu.

» alle Fragen anzeigen...

Suchen Sie einen passenden Studienanbieter für Ihre Ausbildung oder Weiterbildung in Business Communication?

Business Communication - Unternehmenskommunikation

Experten in den Bereichen Betriebswirtschaft, Kommunikation und Medien haben auf dem heutigen Stellenmarkt sehr gute Jobchancen. Absolventen von Lehrgängen und Studiengängen im Bereich Unternehmenskommunikation eröffnen sich zahlreiche Türen in der Berufswelt. Sie gelten als Top-Anwärter für anspruchsvolle Führungsposten in wichtigen Unternehmen in den Bereichen für Kommunikation und Medien sowie verschiedene weitere ausgezeichnete Managementpositionen. Sie gelten als Spezialisten auf dem breit gefächerten Kommunikationsgebiet. Business Communication beinhaltet  gleichwohl Public Relations, Interne Kommunikation, Marketing, Marktkommunikation. Spezialisten auf diesem Gebiet koordinieren die verschiedenen Kommunikationsprozesse und stimmen diese zugleich aufeinander ab. Dies erfordert grosses Organisationstalent, Feingefühl und die Fähigkeit, vernetzt zu denken und stets den Überblick zu wahren.

 

Studiengänge zum Thema Business Communications können in vielen Fällen auch je nach Vorlieben, Flexibilität und Berufstätigkeit unterschiedlich absolviert werden. Auch Fernstudiengänge oder Lehrgänge im Teilzeitmodell können zu diesem Themenbereich besucht werden. Möchten Sie mehr über dieses Thema erfahren? Suchen Sie Bildungsanbieter, die den Bachelor in Business Communication FH anbieten? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie die verschiedenen Fachhochschulen in Ihrer Region und können direkt bei den Schulen unverbindliche und kostenlose Informations-Packages zum Studiengang bestellen. Des weiteren bietet sich hier die Möglichkeit, hilfreiche und informative Ratgeber zu Bildungsthemen zu downloaden.

Business Communication, Business Communications, Kommunikation, Public Relations, PR, Lehrgang, Lehrgänge, Schulen, Schulung, Lehrgang, Kurs, Seminar, Training, Trainings, Universität, Universitäten, Schule, Kurse, Seminare, Pressesprecher, Kommunikationskurs, kommunizieren, Unternehmens Kommunikation, Unternehmensleitung, PR Unternehmen