Brandschutzexperte / Brandschutzexpertin: Hier finden Sie Ausbildungen und Weiterbildungen im Brandschutz
4 Anbieter

Infos, Tipps & Tests

Suchen Sie eine geeignete Schule für eine Ausbildung oder Weiterbildung als Brandschutzexperte / Brandschutzexpertin?

Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und einfach passende Lehrgänge zum Thema Brandschutzmanagement:

Hier finden Sie Tipps und Entscheidungshilfen bei der Wahl der richtigen Aus- oder Weiterbildung

4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort zum richtigen Lehrgang und zur richtigen Schule!

Die richtige Weiterbildung bringt in der Regel nicht nur zusätzliche fachliche und persönliche Kompetenzen, sondern steigert die Chancen auf interessantere Stellen.

sofort kostenlos Ratgeber downloaden

Beschreibung

Suchen Sie eine passende Schule für Ihre Ausbildung oder Weiterbildung als Brandschutzexperte / Brandschutzexpertin?

Brandschutzexperte / Brandschutzexpertin: Wichtige Spezialisten für das Bauvorhaben

Im Bereich Brandschutz werden verschiedne Aus- und Weiterbildungen angeboten. Einerseits gibt es Schulungen und Kurse für Sicherheitsbeauftrage in Betrieben, wo mit gefährlichen und brennbaren Stoffen gearbeitet wird. Des Weiteren kann der Eidgenössische Fachausweis als Brandschutzfachfrau / Brandschutzfachmann (Berufsprüfung) absolviert werden. Hier lernen die Teilnehmenden, präventive Massnahmen gegen Brände zu planen, umzusetzen oder zu kontrollieren. Sie gelten als wertvolle beratende Anlaufstelle für Bauherren, Hauseigentümer und Fachleute.

Eine weitere wichtige Ausbildung im Bereich Feuerschutz ist die Weiterbildung als Brandschutzexperte / Brandschutzexpertin mit eidgenössischem Diploim (Höhere Fachprüfung). Diese Weiterbildung richtet sich in erster Linie an Brandschutzfachleute mit einigen Jahren Berufserfahrung, die Höhere Fachprüfung ist also eine der höchsten Auszeichnungen in diesem Bereich. Experten für Brandschutz setzen sich für den Schutz vor Feuer an Gebäuden, Personen und Einrichtungen ein. Bei der Entstehung von Neubauten stehen sie den Fachleuten zur Seite, indem sie die Massnahmen zum Brandschutz überwachen. Auch bei Renovationen und Umbauten prüfen sie, ob neue bzw. zusätzliche Brandschutzvorkehrungen getroffen werden müssen. Auch bei komplexen Bauvorhaben, welche besonders brandgefährdet sind, können sie dank ihrem Know-How professionelle und sichere Vorkehrungen planen und bestimmen. Dabei halten sie sich stets an die gesetzlichen Anweisungen und Qualitätsstandarts. Als Brandschutzexperte / Brandschutzexpertin ist man also in einer beratenden Rolle gegenüber Fachleuten und Klienten und übernimmt dazu auch die Enwicklung von massgeschneiderten Konzepten, welche sowohl aus ökologischer Hinsicht wie auch ökonomisch Sinn machen. Eine weiterer wichtiger Bestandteil der Tätigkeit als Brandschutzexperte / Brandschutzexpertin ist die Planung von Brandmeldeanlagen und Brandfallsteuerungen und den Schaden bei einem Ernstfall möglichst gering zu halten. Laufende Kontrollen an den Gebäuden in regelmässigen Abständen führen sie ebenfalls fachmännisch durch. Diese genannten Aufgaben erfordern fundierte Kenntnisse der Baumaterialien und Gebäudehüllen. 

Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren? Suchen Sie konkrete Bildungsangebote von renommierten Fachschulen im Brandschutz? Dann finden Sie über Ausbildung-Weiterbildung.ch eine Übersicht der wichtigsten Lehrgänge sowie Angebote von Schulen. Bestellen Sie direkt über das Portal online umfangreiche Informationsunterlagen der einzelnen Schulungsangebote.