Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»


» Download (PDF)

4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung online

Kooperationspartner:

Bauingenieurwesen Bachelor – 11 Anbieter

Suchen Sie geeignete Anbieter für ein Bachelor-Studium im Bauingenieurwesen? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und direkt zahlreiche interessante Bildungsangebote im Bereich Bauingenieurwesen:

Häufige Fragen zu Bauingenieurwesen Bachelor

Mit welcher Berufslehre kann ich das Bauingenieurstudium anfangen?

Sollten Sie über eine eidgenössische Berufsmaturität mit einer Berufslehre in einem „einschlägigen Beruf“ verfügen, so ist es möglich, dass Sie zum Bauingenieurwesen Bachelor Studium ohne weitere Zusatzpraxis zugelassen werden. Je nach Vorbildung kann diese Zusatzpraxis aus einer Berufspraxis von 6 bis 12 Monaten vor Beginn des Studiums bestehen. Als sogenannte „einschlägige Berufe“ mit Berufsmaturität gelten folgende eidgenössischen Fähigkeitszeugnisse:

Schreiner/in, Zimmermann / Zimmerin, Gleisbauer/in, Bauzeichner/in, Spengler/in, Gärtner/in, Landschaftsgärtner/in, Metallbaukonstrukteur/in, Strassenbauer/in, Sanitär-Installateur/in, Grundbauer/in, Hochbauzeichner/in, Metallbauer/in, Stahl- und Metallbauschlosser/in, Stahlbauzeichner/in, Geomatiker/in, Maurer/in, Metallbauzeichner/in, Haustechnik- / Sanitär-Planer/in

Kann ich an jeder Hochschule auch ein berufsbegleitendes Bachelorstudium zum Bauingenieur machen?

Nicht an jeder Hochschule können Sie sich explizit für ein berufsbegleitendes Studium zum Bauingenieurwesen Bachelor anmelden, dennoch wird an vielen Hochschulen das berufsbegleitende oder auch Teilzeitstudium angeboten. An welchen Fachhochschulen Sie sich berufsbegleitend zum Bauingenieur bzw. zur Bauingenieurin ausbilden lassen können, wie lange ein solches Studium dauert und welche Bedingungen an diese Variante geknüpft sind (etwa mindestens 50%ige Berufstätigkeit), erfahren Sie direkt bei den jeweiligen FHs, die Sie hier über unser Kontaktformular anfragen können.

Wo finde ich nach dem Bauingenieurwesen Studium eine Anstellung?

Viele Bauingenieure sind nach einem Studium und einigen Jahren Berufserfahrung in selbständiger Position tätig und eröffnen Planungs- oder Ingenieurbüros. Der Grossteil der Absolventen eines Bauingenieurwesen Bachelor Studiums sind allerdings in Unternehmen des Hoch- und Tiefbaus anzutreffen. Auch im öffentlichen Dienst sowie bei Baustoff- oder Fertigteil-Unternehmen sind Bauingenieure und Bauingenieurinnen anzutreffen, ebenso wie bei Versicherungen, Banken und den Verkehrsbetrieben. Dort sind sie im Verkehrswesen, der Bodenmechanik und dem Grundbau, im konstruktiven Ingenieurbau sowie im Bereich Umwelttechnik und Wasser beschäftigt.

Welche Interessen sollte ich für ein Studium in Bauingenieurwissenschaften haben?

Bevor Sie ein Bauingenieurwesen Bachelor Studium beginnen, sollte Ihnen bewusst sein, dass es sich dabei um eine intensive Ausbildung handelt, die Ihnen eine Menge abverlangen wird. Aus diesem Grund sollten Sie neben ausreichender Motivation auch ein sehr grosses Interesse an Naturwissenschaften und Technik mitbringen, eine gute räumliche Vorstellungskraft sowie analytisches Denken besitzen. Neben Verantwortungsbewusstsein ist auch Organisationstalent von Vorteil, um das Bauingenieurstudium reibungslos abschliessen zu können.

Suchen Sie passende Bildungsangebote auf dem Gebiet Bauingenieurwesen?

Bauingenieurwesen Bachelor – Ein Hochschulabschluss für eine kreative berufliche Zukunft

Sind Sie daran interessiert einen Bauingenieurwesen Bachelor Abschluss zu machen? Bringen Sie für dieses Ziel die förmlichen Bedingungen mit (Matur / Berufsmatur)? Möchten Sie gerne einen Teil zu den heutigen Bauwerken beitragen? Sind Sie sich bewusst, dass Sie für diese Tätigkeit viel Kreativität und die Fähigkeit für technisches, logisches Denken mitbringen sollten? Dann lohnt sich einen Blick auf die aktuellen Bildungsangebote im Bauingenieurwesen Bachelor. Einige Hochschulen bieten Bachelor-Ausbildungen zum Bauingenieur / zur Bauingenieurin an.

 

Als Bauingenieur bzw. Bauingenieurin lösen Sie ingenieurtechnische Fragestellungen bei der Konzeption, der Planung, dem Bau, Umbau, Instandhaltung und Abbruch von Bauwerken. Für diese Tätigkeit sind strukturiertes Denken und Kreativität unerlässliche Fähigkeitsbereiche, die Sie mitbringen sollten. Aspekte wie Umweltschutz und die Bedürfnisse der Gesellschaft müssen bei der Verwirklichung von Bauten unbedingt berücksichtigt und den gegebenen Bedingungen angepasst werden. Zudem muss die allgemeine Sicherheit bei der Umsetzung der geplanten Bauwerken im Auge behalten werden: Die Standsicherheit, die Betriebssicherheit und die Gebrauchstauglichkeit müssen gewährleistet sein. Ihr beruflicher Alltag wird geprägt sein von der Suche nach optimalen, gestalterischen und kreativen Lösungen. Bauingenieure arbeiten beispielsweise in diversen Unternehmen in der Bauindustrie oder in Bauingenieurbüros. Auch in öffentlichen Verwaltungen oder Behörden und Ämter sind Bauingenieure beschäftigt.

 

Haben Sie Interesse daran, im Bauingenieurwesen eine Bachelor-Ausbildung zu machen? Besuchen Sie das Schweizer Bildungsportal Ausbildung-Weiterbildung.ch und finden Sie wertvolle Kontakte und richtungsweisende Informationen zum Bauingenieurwesen Bachelor.