Bachelor in Business Administration
21 Anbieter

zu den Anbietern
(21)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Suchen Sie eine passende Schule für die Ausbildung / Weiterbildung zum Business Administration Bachelor (FH)?

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Bachelor in Business Administration: Übernehmen Sie Verantwortung

Haben Sie sich überlegt, eine Ausbildung zum Bachelor in Business Administration anzufangen? Sind Sie noch auf der Suche nach einem passenden Ausbildungsplatz? Dann sind Sie hier richtig.

 

Doch zuerst: Was ist überhaupt der Bachelor in Business Administration. Der BBA ist ein akademischer Grad, der meist durch den Studiengang Betriebswirtschaft erlangt wird. Während der Ausbildung erhalten Sie Einblick in verschiedene Sparten des Managements wie zum Beispiel in die Produktion, das Marketing, die Logistik oder das Controlling. Danach können Sie selber entscheiden, in welcher Richtung Sie arbeiten wollen. Als Bachelor in Business Administration übernehmen Sie Verantwortung und führen Menschen. Auch das will gelernt sein.

 

Sie sehen, eine spannende, vielseitige Materie und es gibt viel zu lernen. Passende Ausbildungen, Weiterbildungen, Seminare, Lehrgänge, Schulen oder Trainings finden Sie auf www.ausbildung-weiterbildung.ch. Schauen Sie sich ruhig um. Diverse Checklisten und Ratgeber unterstützen Sie allenfalls, die für Sie geeignete Schule zu finden.


Fragen und Antworten

Wenn Sie den Abschluss Bachelor in Business Administration (BBA) anstreben, so beginnen Sie Ihr Grundstudium mit einer betriebswirtschaftlichen Grundausbildung, lernen wissenschaftlich, methodisch zu arbeiten und Ihre Englischkenntnisse zu verbessern. Im Hauptstudium vertiefen Sie anschliessend Ihre Kenntnisse in Betriebsökonomie und lernen, dieses praktisch umzusetzen, etwa in Case Studies und Projekten. Im letzen Studienjahr (bei einigen Schulen bereits im 2. Studienjahr) entscheiden sich die Studenten für eine Vertiefung, der Sie dem Rest des Studiums widmen. Nicht bei allen Hochschulen ist Aufbau und Inhalt des BBA Studiums gleich, so dass Sie bitte bei den Hochschulen, die Sie interessieren, weiterführende Studienunterlagen beantragen.
Sollten Sie ein Bachelor in Business Administration / Betriebsökonomie anstreben, so müssen Sie tatsächlich über eine mindestens einjährige Berufserfahrung im kaufmännischen Bereich verfügen. Dies gilt allerdings nur für Absolventen einer Fachmaturität, einer gymnasialen Maturität oder einer nicht-kaufmännischen Berufsmaturität. Absolventen und Absolventinnen einer kaufmännischen Berufsmaturität können ohne weitere Berufserfahrung das Studium beginnen.
Während eines Bachelor in Business Administration bzw. Betriebsökonomie / Betriebswirtschaftslehre haben Sie die Möglichkeit, sich auf ein oder mehrere Vertiefungsrichtungen zu konzentrieren, auf die Sie sich spezialisieren können. Die Spezialisierungen sind dabei je nach Hochschule unterschiedlich, möglich sind beispielsweise unter anderem (nicht ausschliesslich):
  • Kommunikation und Marketing
  • Economics and Politics
  • Banking and Finance
  • Wirtschaftspsychologie
  • International Operations und Supply Chain Management
  • Accounting and Controlling
  • Wirtschaftsinformatik
  • International Management
  • Unternehmensberatung und Treuhand
Es ist bei einigen Hochschulen möglich, dass Sie einer beruflichen Tätigkeit während Ihres Bachelor in Business Administration Studiums nachgehen, allerdings meist nur mit einem reduzierten Pensum.

Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort zum richtigen Lehrgang und zur richtigen Schule!

Die richtige Weiterbildung bringt in der Regel nicht nur zusätzliche fachliche und persönliche Kompetenzen, sondern steigert die Chancen auf interessantere Stellen.

sofort kostenlos Ratgeber downloaden

Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können. Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von einem erfahrenen neutralen Bildungsberater helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von einem Bildungsprofi konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zu Bildungsweg- und Bildungsanbieter-Wahl. Ihre Vorteile dabei sind:

  • Neutrale Empfehlung über mögliche Weiterentwicklungsoptionen
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Insider-Info zu Angebot und Ausrichtungen von Bildungsanbieter
  • Zum eigenen Lerntyp passende Ausbildungskonzepte und Prüfungarten
Mehr über die Bildungsberatung erfahren

Bildungsanbieter in Ihrer Region

Upgrade für HF Absolventen (Passerelle) zum Bachelor (FH)  ( Aargau
  • Aarau
  • Baden
  • Brugg
  • Zofingen
, Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
, )
Upgrade/Passerelle für HF Absolventen zum Business Administrator Bachelor (FH)  ( Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
Betriebsökonomie/Betriebswirtschaft Bachelor (FH)  ( Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
, Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Liechtenstein , Westschweiz , Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
, )
Betriebsökonomie mit Vertiefung Digital Business Bachelor (FH)  ( Westschweiz ) Business Administration Bachelor (FH)  ( Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
, Liechtenstein , Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
, )
Business Administration Bachelor - Fernstudium (FH)  ( Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
, Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Liechtenstein , Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
, )
Betriebsökonomie/Betriebswirtschaft Bachelor (Uni)  ( Aargau
  • Aarau
  • Baden
  • Brugg
  • Zofingen
, Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
, Tessin , Virtuelles Klassenzimmer , Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
, )