Babyschwimmen: Kurse, Schulen, Ausbildung, Weiterbildung
2 Anbieter

zu den Anbietern
(2)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Suchen Sie eine passende Schule für die Ausbildung / Weiterbildung bezüglich Wassergewöhnung für Babys und Kleinkinder?

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Wassergewöhnung für Babies und Kleinkinder

Sind Sie vor kurzem Papi oder Mami geworden und möchten mit Ihrem Kind erste wichtige und wertvolle Erlebnisse teilen? Suchen Sie eine Möglichkeit, Ihrem Kleinkind die Angst vor dem Wasser zu nehmen? Haben Sie grosse Mühe, Ihr Kind zu duschen oder zu waschen? Dann könnte das Babyschwimmen unter Umständen sehr hilfreich und empfehlenswert sein. So lernen die Babys (ab 4 Monaten) und Kleinkinder (bis 36 Monate), Freude am Wasser zu bekommen und verlieren nach und nach die Angst vor dem fremden Element. Teilweise können sogar die älteren Geschwister bei der Wassergewöhnung dabei sein. Es ist also auch eine schöne Zeit für die Gemeinschaft innerhalb der Familie. Durch das Babyschwimmen können Babys und Kleinkinder die Angst vor dem Wasser überwinden und sogar bald schon mit Freuden im Wasser planschen – ganz zur Überraschung der Eltern. Profitieren auch Sie von der Möglichkeit, Ihrem Kind dank professioneller Wassergewöhnung Spass am Wasser zu geben.


Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort zum richtigen Lehrgang und zur richtigen Schule!

Die richtige Weiterbildung bringt in der Regel nicht nur zusätzliche fachliche und persönliche Kompetenzen, sondern steigert die Chancen auf interessantere Stellen.

sofort kostenlos Ratgeber downloaden

Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können. Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von einem erfahrenen neutralen Bildungsberater helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von einem Bildungsprofi konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zu Bildungsweg- und Bildungsanbieter-Wahl. Ihre Vorteile dabei sind:

  • Neutrale Empfehlung über mögliche Weiterentwicklungsoptionen
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Insider-Info zu Angebot und Ausrichtungen von Bildungsanbieter
  • Zum eigenen Lerntyp passende Ausbildungskonzepte und Prüfungarten
Mehr über die Bildungsberatung erfahren