Ausbildungskonzepte
9 Anbieter

zu den Anbietern
(9)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Möchten Sie eine Ausbildung / Weiterbildung zum Thema Ausbildungskonzepte absolvieren?
Hier haben Sie eine Auswahl von verschiedenen Schulen, Lehrgängen, Kursen und Seminaren bezüglich Ausbildungskonzepte.

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Ausbildungskonzepte – eine gut durchdachte Sache!

Konzepte verlangen immer nach sorgfältiger Abwägung verschiedener Faktoren. Ausbildungskonzepte beispielsweise für Sportvereine beinhaltet mindestens die Trainingsgrundlagen, Ausbildungsmethoden und Zielsetzungen. Somit besteht eine Richtlinie und klare Regelung für alle Beteiligten. Nach diesem Konzept wird stufenweise trainiert und Fortschritte werden aufgebaut. Ausbildungskonzepte verlangen nach laufender Anpassung, da Veränderungen in Gesellschaft und sportlichen Erkenntnissen gegenwärtig sind. Strategien müssen durchdacht und entsprechende Massnahmen eingeleitet werden. Wenn Sie sich für einen fundierten Lehrgang interessieren um selber ein solides Ausbildungskonzept zu erstellen, dann informieren Sie sich auf dem Bildungsportal www.ausbildung-weiterbildung.ch über die aktuellen Angebote. Renommierte Institute bieten professionelle Seminare an, fordern Sie unverbindlich detaillierte Unterlagen an!


Fragen und Antworten

Jeder Master of Advanced Studies hat seine eigenen Zulassungsvoraussetzungen. Meist wird ein Hochschulabschluss oder ein gleichwertiger Abschluss vorausgesetzt. Einige MAS Lehrgänge zum Thema Ausbildungskonzepte verlangen zudem Berufserfahrung und spezifische Anforderungen, die Sie jeweils direkt bei den Hochschulen erfragen sollten.
Sollten Sie für Ihre Weiterbildung zum Thema Ausbildungskonzepte mehrere Bildungsanbieter zur Auswahl haben, die Sie interessieren, so ist es ratsam, sich nun ein klein wenig Zeit zu lassen und ausreichend Informationen einzuholen, die Sie vergleichen können. Dazu können Sie ganz einfach unser Kontaktformular zur Hilfe nehmen, mit dem Sie sich alle benötigten Unterlagen zusenden lassen können. Gehen Sie diese im Anschluss durch und achten Sie dabei unter anderem auf folgende Punkte:
  • Standort, Anfahrt, Parkplätze
  • Absehen und Bewertungen
  • Infrastruktur
  • Ausbildungskonzepte und -methodik, Ziele, Inhalt
  • Klassengrösse
  • Qualifikationen des Lehrpersonals
  • Dauer, Unterrichtstage, Blockseminare, etc.
  • Beratung
  • Lehrmittel
  • Preise und Leistungen
  • Zielgruppe und Zulassungsbedingungen
  • Anerkennung und Abschluss
Weitere Informationen dazu finden Sie auch in unseren Ratgebern (siehe Navigationspunkt „Bildungshilfe“ oben).
Die Weiterbildungen im Bereich der Ausbildungskonzepte richten sich vorrangig an Personen, welche in der Lehre, Betreuung, Führung oder Förderung von Einzelpersonen oder Gruppen verantwortlich sind. Dies beinhaltet sowohl Personalentwicklungsmassnahmen, als auch Laufbahncoaching, Supervision und Coaching.
Ein Seminar zum Thema Ausbildungskonzepte kann eine Dauer von einigen Tagen oder Wochen haben, je nach Anbieter und Themenschwerpunkt. Bei einem MAS, einem Master of Advanced Studies, handelt es sich um ein Nachdiplomstudium, welches in der Regel eine Dauer von 4 Semestern hat. Da es sich bei einem MAS jedoch um eine berufsbegleitende Weiterbildung handelt und nicht ein jeder gleichermassen viel Zeit für einen Lehrgang investieren kann, kann die Master-Weiterbildung oftmals wesentlich flexibler in der Dauer sein, als andere Bildungsabschlüsse. Auch eine längere Dauer ist meist durchaus möglich.

Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort zum richtigen Lehrgang und zur richtigen Schule!

Die richtige Weiterbildung bringt in der Regel nicht nur zusätzliche fachliche und persönliche Kompetenzen, sondern steigert die Chancen auf interessantere Stellen.

sofort kostenlos Ratgeber downloaden

Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können. Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von einem erfahrenen neutralen Bildungsberater helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von einem Bildungsprofi konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zu Bildungsweg- und Bildungsanbieter-Wahl. Ihre Vorteile dabei sind:

  • Neutrale Empfehlung über mögliche Weiterentwicklungsoptionen
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Insider-Info zu Angebot und Ausrichtungen von Bildungsanbieter
  • Zum eigenen Lerntyp passende Ausbildungskonzepte und Prüfungarten
Mehr über die Bildungsberatung erfahren