Art Master
5 Anbieter

zu den Anbietern
(5)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Suchen Sie den passenden Anbieter für Ihre Ausbildung / Weiterbildung zum Thema Art Master? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und direkt erstklassige Schulen, Lehrgänge, Kurse, Seminare und Berater und Beraterinnen:

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Art Master: Wählen Sie die richtige Bildungsstätte.

Für all jene, die sich beruflich in der Kunst-Branche weiterentwickeln möchten, bietet ein Art Master die optimale Voraussetzung für eine erfolgreiche Karriere. Dieser Weiterbildungsstudiengang wird von vielen Hochschulen in der Schweiz angeboten und ist zur Wissenserweiterung von Personen gedacht, die bereits in dieser Branche tätig sind oder möglichst rasch einsteigen möchten.

 

Ein Art Master kann von allen Personen absolviert werden, die bereits über ein Bachelor Studium verfügen und in eine höhere Kaderposition im Kunstbereich einsteigen möchten. Dieses Studium bietet die Möglichkeit, seine Kenntnisse genau dort zu vertiefen, wo sie benötigt werden und ein Spezialgebiet zu wählen, in dem man zukünftig zu den Experten zählen möchte. Da der Inhalt und der Aufbau eines Studiengangs jedoch von Schule zu Schule variiert, ist es wichtig, sich vor der Immatrikulation genauestens über die einzelnen Hochschulen zu informieren.

Dazu finden Sie hier auf Ausbildung-Weiterbildung.ch umfassende Informationen zu Schulen und Studiengängen und haben die Möglichkeit, sich umfassend zu informieren. Wenn Sie einige Anbieter gefunden haben, die für Ihr zukünftiges Art Master Studium in Frage kommen, so wenden Sie sich mit unserem Kontaktformular an die einzelnen Schulen und lassen Sie sich weiterführende Unterlagen zukommen.


Fragen und Antworten

Jede Hochschule legt die Studiengebühren selbständig fest, so dass hier keine allgemeingültige Antwort gegeben werden kann, wie teuer ein Art Master Studium ist. Bei einem Master of Arts Studium können Sie mit rund 700.- CHF Semestergebühren rechnen. Dazu kommen Immatrikulationsgebühr, Anmeldegebühr, Master-Thesis-Gebühr, sowie Kosten für Bücher, Exkursionen, Materialien, was Studienkosten von insgesamt etwa 12`000.- CHF ausmachen kann. Bei einem MAS, einem Master of Advanced Studies, sind mit etwa 20`000.- CHF zu rechnen.
Ein Art Master richtet sich meist an Personen, die bereits im kulturellen Bereich tätig sind und dort Fach- und Führungsaufgaben wahrnehmen. Ein solcher Studiengang soll Führungskräfte in Kulturprojekten und Kulturbetrieben, wie dem Theater, Kunsthandel, Verlagswesen, Kulturzentren und Museen vertiefend ausbilden, aber auch Verantwortliche aus der Kulturverwaltung, der Creative Industrie, wie Mode, Design, Even- und Musikproduktion. Auch spricht ein Master in Art Personen an, die sich für eine zukünftige Tätigkeit im Kulturbereich interessieren, die als Lehrpersonen, Ausstellungsmacher, Kulturpublizisten oder Kulturvermittler tätig werden möchten, oder die künstlerisch tätig sind und ihre Managementkompetenzen ausbauen möchten.
Ein Art Master in Form eines MAS-Studiums hat in der Regel eine Dauer von 2 Jahren, ebenso wie die meisten Master of Arts Studiengänge.
Um einem Master of Arts beispielsweise in Art Education zu absolvieren, benötigen Sie einen Bachelor-Abschluss in Art Education oder in einem anderen Studiengang, der Sie auf die designbezogene oder künstlerische Vermittlung oder eine Lehrtätigkeit vorbereitet.
Sollten Sie hingegen Interesse an einer Weiterbildung in Form eines MAS, eines Master of Advanced Studies haben, so sind die Zulassungsbestimmungen nicht ganz so streng geregelt. Ein Art Master in Form eines MAS richtet sich an ein wesentlich breiteres Publikum und lässt in Ausnahmefällen auch Personen ohne Hochschulabschluss oder einer vergleichbaren Ausbildung zu. Berufserfahrung wird allerdings meist immer vorausgesetzt, idealerweise mit Führungserfahrung im Kultur-Bereich.

Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort zum richtigen Lehrgang und zur richtigen Schule!

Die richtige Weiterbildung bringt in der Regel nicht nur zusätzliche fachliche und persönliche Kompetenzen, sondern steigert die Chancen auf interessantere Stellen.

sofort kostenlos Ratgeber downloaden

Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können. Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von einem erfahrenen neutralen Bildungsberater helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von einem Bildungsprofi konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zu Bildungsweg- und Bildungsanbieter-Wahl. Ihre Vorteile dabei sind:

  • Neutrale Empfehlung über mögliche Weiterentwicklungsoptionen
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Insider-Info zu Angebot und Ausrichtungen von Bildungsanbieter
  • Zum eigenen Lerntyp passende Ausbildungskonzepte und Prüfungarten
Mehr über die Bildungsberatung erfahren