Architekturstudium
26 Anbieter

Ein junges Architekten-Team bespricht Baupläne
zu den Anbietern
(26)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Suchen Sie geeignete Anbieter für ein Architekturstudium? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und direkt zahlreiche interessante Angebote im Bereich Architektur:

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Architekturstudium – Starten Sie dieses Studium mit zeitlosem Charakter

Spielen Sie mit dem Gedanken, ein Architekturstudium in Angriff zu nehmen? Wenn Sie die formellen Voraussetzungen dafür mitbringen (Matur oder Berufsmatur), dann steht Ihnen für dieses Ziel nichts im Wege. Einzig qualifizierte Bildungsangebote von Hochschulen zu finden, ist nun Ihre Aufgabe. Werfen Sie einen Blick auf die Angebote im Architekturwesen. Zahlreiche Hochschulen bieten Studiengänge zum Architekten bzw. zur Architektin an.

 

Die Architektur ist geprägt von kulturellen, gesellschaftlichen und ökonomischen Aspekten. Der Inhalt von Architektur sind planvolle Entwürfe sowie die Gestaltung von Bauwerken jeder Art. Die Geschichte der Architektur ist nicht jünger als die Menschheitsgeschichte. Auch der Baustil hat sich verändert, angepasst an die Kultur und Geschichte der Menschheit. Die Menschen sind pausenlos von Architektur und Bauwerken umgeben, deshalb ist es auch von Bedeutung, dass die Architektur die Stimmung positiv beeinflussen kann und so das Wohlbefinden der Menschen steigert. Der Mensch ist auch ununterbrochen von Architektur und Bauten umgeben.

 

Nach Abschluss des Architekturstudiums sind Sie in der Lage, bei Projektplanung, der Ausführung von Bauten, beim Unterhalt und bei Erneuerungen von Bauwerken fachmännisch in einem Team zu arbeiten. Die gebaute Umwelt, zu welcher auch Sie einen Teil dazu beitragen werden, soll den Bedürfnissen der Menschheit entsprechen. Sie werden sich dabei Ihrer Verantwortung der Umwelt und Gesellschaft gegenüber bewusst sein. Streben Sie danach, einen Teil der heutigen Architektur zu werden? Wollen Sie wirklich ein Architekturstudium absolvieren? Geeignete Kontakte und weitere wichtige Informationen sowie konkrete Bildungsangebote zu Schweizer Hochschulen für ein Architektur Studium finden Sie unter Ausbildung-Weiterbildung.ch, der Schweizer Bildungsplattform.


Fragen und Antworten

Ein Architekturstudium unterteilt sich in Bachelor- und Masterstudium, die beide mit individuellen Abschlussprüfungen beendet werden. Der Bachelorstudiengang Architektur dauert drei Jahre, in denen sowohl naturwissenschaftlich und technische Themen bearbeitet werden, als auch Mathematik, Architektonische Entwürfe und Konstruktionen, bildnerisches Gestalten, Kunstgeschichte, Philosophie und Architekturgeschichte. Folgende Fächer können behandelt werden:
  • Architektur
  • Konstruktion
  • Grundlagen des Gestaltens
  • Baumaterialien
  • Soziologie
  • Kunst- und Architekturgeschichte
  • Ökonomie
  • Mathematisches Denken
  • Tragwerksentwurf
  • Bauphysik
  • Städtebau
  • Technische Installationen
  • Recht für Bauwissenschaften und Architektur
  • Geschichte des Städtebaus
  • Denkmalpflege und Bauforschung
  • Öffentliches Baurecht
  • Entwurf und Strategie im urbanen Raum
  • Landschaftsarchitektur
  • Bauprozess
Es gibt in der Schweiz einige Bildungseinrichtungen, in denen Sie ein Architekturstudium absolvieren können. So können Sie sowohl an Universitäten, als auch an Fachhochschulen und Eidgenössisch Technischen Hochschulen Architektur studieren. Ganz gleich, an welcher Einrichtung Sie studieren, überall erhalten Sie nach erfolgreichem Abschluss den international anerkannten Titel „Bachelor of Arts in Architektur“.
Wer ein Architekturstudium absolvieren möchte, der muss für einen Bachelorabschluss mit einer Dauer von 3.5 Jahren rechnen, welche 3 Jahre Studium sowie 6 Monate Praktikum umfasst. Das aufbauende Masterstudium dauert weitere 2.5 Jahre, in denen wiederum ein halbjähriges Praktikum inbegriffen ist. Bei Weiterbildungslehrgängen an Hochschulen in Form eines CAS, DAS oder MAS variieren die Zeiträume der Lehrgänge je nach Bildungseinrichtung, Abschluss und Ausrichtung, auch, da es sich bei diesen Weiterbildungen nicht um eidgenössisch reglementierte Abschlüsse handelt. Grundsätzlich können Sie bei einem CAS (Certificate of Advanced Studies) jedoch mit 1-2 Semestern rechnen, bei einem DAS (Diploma of Advanced Studies) mit 2-3 Semestern und bei einem MAS (Master of Advanced Studies) mit 4-6 Semestern.
Um zu einem Bachelorstudium in Architektur zugelassen zu werden, müssen Sie über eine der folgenden Vorbildungen verfügen:
  • Schweizerischer Maturitätsausweis oder schweizerischer bzw. liechtensteinischer Mittelschulabschluss
  • Eidgenössisches Berufsmaturitätszeugnis plus Ergänzungsprüfung
  •  Universitäre Schweizer Erstausbildung (Bachelor, Diplom, Staatsexamen, Lizenziat)
  • Erstausbildung einer Schweizer Fachhochschule (Bachelor oder Diplom)
  • Diplom einer anerkannten  HTL
  • Erstausbildung einer Schweizer pädagogischen Hochschule (Bachelor oder Diplom)
  • Schweizer Primarlehrerpatent oder Lehramtsmaturität
  • Vergleichbare Ausländische Vorbildungen
Über detaillierte Zulassungsbedingungen informiert Sie die jeweilige Hochschule für Ihr Architekturstudium.

Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort zum richtigen Lehrgang und zur richtigen Schule!

Die richtige Weiterbildung bringt in der Regel nicht nur zusätzliche fachliche und persönliche Kompetenzen, sondern steigert die Chancen auf interessantere Stellen.

sofort kostenlos Ratgeber downloaden

Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können. Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von einem erfahrenen neutralen Bildungsberater helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von einem Bildungsprofi konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zu Bildungsweg- und Bildungsanbieter-Wahl. Ihre Vorteile dabei sind:

  • Neutrale Empfehlung über mögliche Weiterentwicklungsoptionen
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Insider-Info zu Angebot und Ausrichtungen von Bildungsanbieter
  • Zum eigenen Lerntyp passende Ausbildungskonzepte und Prüfungarten
Mehr über die Bildungsberatung erfahren

Bildungsanbieter in Ihrer Region

Techniker / Technikerin Bauplanung Architektur (HF)  ( Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
, Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
, )
Architektur Bachelor (FH)  ( Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
, Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
Architektur Master (FH)  ( Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
, Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
CAS Gebäudemanagement (FH)  ( Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
CAS Life Cycle Management Immobilien (FH)  ( Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
CAS Mixed Reality und Artificial Intelligence in der Praxis (FH)  ( Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
CAS Recht der Denkmalpflege und des Heimatschutzes (FH)  ( Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
CAS Städtebau (FH)  ( Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
CAS Weiterbauen am Gebäudebestand (FH)  ( Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
CAS Workplace Management (FH)  ( Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
MAS Denkmalpflege und Umnutzung (FH)  ( Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
)
MAS Energie am Bau (FH)  ( Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
)
MAS in nachhaltigem Bauen (EN Bau) (FH)  ( Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
, Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)