Arbeitsorganisation
14 Anbieter

zu den Anbietern
(14)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Suchen Sie eine passende Schule für die Ausbildung / Weiterbildung oder ein Seminar bezüglich Arbeitsorganisation?

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Dank Arbeitsorganisation mehr Zeit

Ein Arbeitstag ist in der heutigen Zeit ausgefüllt mit Terminen, Aufträgen, Sitzungen, Kundenkontakten und vielen anderen alltäglichen oder ausserordentlichen Arbeiten. Eine gute Arbeitsorganisation, welche sich auch auf Dauer bewährt, ist unumgänglich. Der Tagesablauf muss klar und nachvollziehbar geplant werden, um keine wichtigen Tätigkeiten oder Termine zu versäumen oder um Aufträge termingerecht beenden zu können. Die Organisation der Arbeit oder anders ausgedrückt, das Zeitmanagement, ist keine einfache Angelegenheit, weshalb ein entsprechendes Seminar gute Inputs sowie wichtige Kenntnisse und Tipps vermitteln kann.

 

Wünschen auch Sie sich einen organsierteren Arbeitsalltag? Wer seine Zeit plant, hat die grössere Wahrscheinlichkeit, auch mehr Freizeit geniessen zu können. Denn die nächsten Arbeitsschritte oder Termine müssen nicht immer erst mühsam zusammengetragen werden, sondern sind klar und strukturiert ersichtlich. Auf diese Weise erhalten Sie einen ersichtlichen Überblick über die wichtigsten Tätigkeiten, nach Priorität geordnet, die zu investierende Zeit sowie das geeigente Vorgehen.

 

Profitieren auch Sie von einer guten Arbeitsorganisation und lassen Sie eine gewisse andauernde und wohltuende Ruhe in Ihren Arbeitsalltag einkehren. Angebote von erstklassigen Bildungsanbietern finden Sie auf dem Schweizer Bildungsportal.


Fragen und Antworten

Um sich während der Arbeitszeit besser auf das Wesentliche konzentrieren zu können, bedarf es einer guten Arbeitsorganisation, die es ermöglicht, Zeit zu sparen und effektiver arbeiten zu können. Wie dies am besten gelingt, erfahren Sie in speziellen Kursen für Arbeits- und Büroorganisation. Sie lernen in einem solchen Kurs, was die Voraussetzung für eine effiziente Organisation der Arbeitsplatzes sind, wie Sie Prozessabläufe optimieren und durchdachte Ablagesysteme entwerfen, welche auch Aufbewahrungsfristen mit einschliesst. Sie bauen ein Ordnungssystem auf, welches Sie regelmässig auf seinen Nutzen hin überprüfen sollten und beginnen damit, Ihren Schreibtisch zu säubern. Sie lernen, Aufgaben und Abläufe zu standardisieren und rationalisieren, Prioritäten zu setzen und diese strikt einzuhalten. Mit einem durchdachten Seminar zur Arbeitsorganisation strukturieren Sie Ihren Arbeitsalltag, und damit oft einhergehend auch Ihr Privatleben, lernen, Wichtiges von Unwichtigem zu unterscheiden, Ordnung zu halten und mithilfe eines guten Zeitmanagement und Selbstmanagements effektiv Zeit zu sparen und die Belastung zu reduzieren.
Ein CAS Certificate of Advanced Studies kann im Bereich der Arbeitsorganisation mit verschiedenen Schwerpunkten gewählt werden, wie etwa Selbstmanagement oder Workplace Management. Die Zielgruppe der einzelnen Lehrgänge variiert dabei je nach Ausrichtung, wobei sich alle CAS an Personen mit Hochschulabschluss und Berufserfahrung richten. Das Zielpublikum des CAS Workplace Management sind zudem Fachkräfte aus dem Management, der Planung, Entwicklung und Gestaltung von Büro-Arbeitsplätzen und Büro-Umgebungen bzw. Personen, welche für diese verantwortlich sind, wie Berater/innen, Architekten und Architektinnen, Corporate Real Estate Manager/innen oder Facility Manager/innen. Der CAS Selbstmanagement ist etwas weiter gefasst und richtet sich an Mitarbeiter, Fach- und Führungskräfte, die sich persönlich, wie auch beruflich weiterbilden möchten und ihre Selbstmanagement-Kompetenzen intensivieren wollen. Auch Führungskräfte, welche die die Leistungen ihrer Mitarbeiter weiter fördern und ausbauen wollen, sind angesprochen, ebenso wie Verantwortliche für Personal und betriebliches Gesundheitsmanagement. Beide CAS in der Arbeitsorganisation verlangen Hochschulabschlüsse, sind jedoch bei ausreichender vergleichbarer Qualifikation auch für Nicht-Hochschulabsolventen zugänglich.
Grundsätzlich kann man sagen, dass Kurse in Arbeitsorganisation in Form von öffentlichen Seminaren sich an all jene richten, die durch geschicktes Zeitmanagement und organisierte Arbeitstechnik die Ressource Zeit besser nutzen möchten und ihr Leben gleichzeitig von unnötigem Stress befreien wollen. Firmenseminare eignen sich für Unternehmen, die mehrere ihrer Mitarbeiter in diesem Bereich schulen lassen möchten und dazu individuell entwickelte Lehrinhalte wünschen, die den höchstmöglichen Nutzen für ihre Mitarbeitenden verspricht. Eine weitere Möglichkeit der Weiterbildung sind Certificate of Advanced Studies CAS Lehrgänge, die von Fachhochschulen und Universitäten angeboten werden. So richten sich alle CAS vornehmlich an Hochschulabsolventen mit ausreichend einschlägiger Berufserfahrung.
Seminare zur Arbeistorganisation können ganz unterschiedlich aufgebaut sein und andere Schwerpunkte setzen, je nach Anbieter und Lehrperson. Oftmals werden dabei jedoch diese Inhalte thematisiert:
  • Definition der Ziele
  • Prioritäten setzen
  • Planung der Aufgaben und Zeiteinteilung
  • Erstellung Tages- und Wochenplanung
  • Organisieren des Arbeitsplatzes
  • Reduzierung von Störfaktoren
  • Definition individueller Zeitfresser
  • Verbesserung Selbstmanagement
  • Nein sagen können
  • Effiziente Email-Nutzung
  • Verbesserung Arbeitsalltag
Für detaillierte Inhalte der einzelnen Seminare wenden Sie sich über unser Kontaktformular bitte direkt an die Schulungsanbieter.

Den richtigen Seminaranbieter finden

Hilfe bei der Wahl des passenden Seminar- oder Trainingsanbieters.

Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort zum richtigen Lehrgang und zur richtigen Schule!

Die richtige Weiterbildung bringt in der Regel nicht nur zusätzliche fachliche und persönliche Kompetenzen, sondern steigert die Chancen auf interessantere Stellen.

sofort kostenlos Ratgeber downloaden

Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können. Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von einem erfahrenen neutralen Bildungsberater helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von einem Bildungsprofi konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zu Bildungsweg- und Bildungsanbieter-Wahl. Ihre Vorteile dabei sind:

  • Neutrale Empfehlung über mögliche Weiterentwicklungsoptionen
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Insider-Info zu Angebot und Ausrichtungen von Bildungsanbieter
  • Zum eigenen Lerntyp passende Ausbildungskonzepte und Prüfungarten
Mehr über die Bildungsberatung erfahren