Porträt Bildung Detailhandel Schweiz

Bildung Detailhandel Schweiz

Standorte: Bern, Oerlikon, Zürich

Bildung Detailhandel Schweiz ist Träger der beruflichen Grund- und Weiterbildungen im Detailhandel. 

Angebot

Lehrgang Detailhandelsmanager/in HFP

Der eidgenössische Abschluss „Detailhandelsmanager/in HFP“ ist die Antwort auf den Bedarf der Detailhandelsbranche nach erfahrenen Top-Kaderpersonen, die den Willen und die Fähigkeiten haben, eine verantwortungsvolle Managementpositionen entlang der gesamten Wertschöpfungskette des Detailhandels zu übernehmen.

Höhere Fachprüfung mit eidg. Diplom

Detailhandelsmanager wollen Karriere im höheren Kader bzw. als Geschäftsführer/in im Detailhandel machen. Im Zentrum dieser höchsten eidgenössisch anerkannten Weiterbildung im Detailhandel steht das unternehmerische Denken und Handeln. Neben der fachlichen Vernetzung erfolgt ein intensiver Austausch mit einer Vielzahl von Leadern zu aktuellen Herausforderungen der Detailhandelsbranche. Dieser innovative und einzigartige Lehrgang wird von der Detailhandelsbranche angeboten – getreu der Leitidee «Von der Praxis – für die Praxis». Detailhandelsmanager haben als Ziel die Leitung einer grossen Verkaufsstelle, eines Klein- und Mittelunternehmens, eine verantwortungsvolle Führungsposition in der Verwaltung oder in einem Zulieferbetrieb des Detailhandels.

Finanzielle Investition / Bundesbeiträge

Die Lehrgangsgebühren betragen total CHF 14 000.- inkl. Lehrgangsbegleitung, Lehrmittel, Kursmaterial und Prüfungen Basismodule. Die Lehrgangskosten unterstehen nicht der Mehrwertsteuer.

Im Zuge der stärkeren Förderung der höheren Berufsbildung setzt der Bund bei eidg. Berufsprüfungen oder höheren Fachprüfungen seit dem 1. Januar 2018 auf die Subjektfinanzierung. Studierende erhalten 50 % der Ausbildungskosten direkt vom Bund zurückbezahlt.

 

CAS FH in Retail Innovation

Auf dem/der Detailhandelsmanager/in aufbauen und mit einem CAS abschliessen

Das CAS FH in Retail Innovation vermittelt die Kompetenz, zukünftige Herausforderungen im Detailhandel zu erkennen sowie Innovationen zu identifizieren, zu bearbeiten und für das eigene Unternehmen nutzbar zu machen. Dabei steht neben Inputs und dem Arbeiten in kleinen Gruppen auch selbstgesteuertes Arbeiten im Zentrum - wie das im beruflichen Alltag auch der Fall ist.

Spezielles

Für ergänzende Auskünfte steht Ihnen die Geschäftsstelle der BDS Weiterbildung zur Verfügung. Detailinformationen entnehmen Sie der BDS-Website