Portrait SpielgruppenLEAD

SpielgruppenLEAD
Hofmannstrasse 24
8405 Winterthur

Standorte: Winterthur

 Pädagogisch-psychologische Basis-Weiterbildung für Eltern und Lehrgang zur dipl. Spielgruppenleiterin LEAD

Der Besuch aller Module des Lehrgangs wird mit dem Diplom als Spielgruppenleiterin abgeschlossen und befähigt zum Leiten einer Spielgruppe. Die Weiterbildung ist von der Spiel­gruppen­fachstelle Winterthur und Um­ge­bung und vom schweiz. Verband SSLV anerkannt. Der Besuch des Kurses ist berufsbegleitend oder familien­begleitend möglich.

LEAD bedeutet:

L ebendiges Lernen

E rfahren und praktisches Erleben des Lerninhaltes

A usbilden und Beraten von Eltern und Spielgruppenleiterinnen.

D okumentieren und publizieren.

Angebot

Basis-Ausbildung für Eltern und andere Erziehende.   Ein Lehrgang in 5 Kurseinheiten, der ein vertieftes psychologisch-pädagogisches Wissen rund um Vorschulkinder, ihre Entwicklung, Begleitung und Förderung bietet. Die Module sind auch einzeln besuchbar.

  1. Aengstliche-scheue Kinder - Stärkung des Selbstvertrauens
  2. Konfliktlösungen - Erfolgreich Grenzen setzen -  Kommunikation.
  3. Der kleine Tyrann - psychologische Hintergründe verstehen
  4. Mobbing - auch unter kleinen Kindern?
  5. Kinder in Spiel und Kreativität fördern.

 

In 2 zusätzlichen Modulen und 8 Praxisbesuchen kann dazu ergänzend das spezifische Know-how für das Diplom als Spielgruppenleiterin erworben werden. Das Diplom ist vom schweiz. Spielgruppenverband SSLV und der Spielgruppenfachstelle Winterthur und Umgebung anerkannt.

Coaching / Beratungsangebote für Eltern und andere pädagogisch Tätige.

Aufbau-Module für "spezifische, ganzheitliche Sprachförderung" und für die Spezialisierung als Spielgruppenleiterin für "Wald und Naturerlebnis" etc.

 

Beginn jeweils im Juni und Februar. Einzelne Module laufend.

 

 

 

 

Spezielles

Methoden:

Wir arbeiten mit anschaulichen, praxisnahen, erwachsenenbildnerischen Methoden. Wir gehen von den Erfahrungen von Familienmüttern aus.

Voraussetzungen:

Erstberuf oder Familienfrau /-mann, Erfahrungen mit eigenen oder fremden Kindern. Die Kurszeiten sind so eingerichtet, dass der Besuch familien- oder berufsbegleitend möglich ist.