Portrait Private Hochschule Wirtschaft PHW Bern

«Für eine vernetzte Welt» - Die PHW Bern bildet innovative und verantwortungsbewusste Menschen aus

Seit 25 Jahren bietet die Private Hochschule Wirtschaft PHW Bern betriebswirtschaftliche Aus- und Weiterbildungen an. Ihr Credo ist es, Wissen aus erster Hand zu vermitteln und Ihre Studierenden individuell und persönlich zu betreuen. Und weil die PHW Bern weiss, wie wichtig Ihre Arbeit neben dem Studium ist, sind alle ihre Studiengänge so konzipiert, dass Sie Ihren Hochschulabschluss bis zu 100% berufsbegleitend absolvieren können.

Dozierende

Die PHW Bern beschäftig ausschliesslich nebenberufliche Dozierende. Erfahrene Führungskräfte, selbständige Unternehmer oder Berater aus den verschiedensten Bereichen und Branchen.

Oberstes Credo ist, dass Ihre Selbstständigkeit des Denkens gefördert wird und Sie zu einer eigenständigen Weiterentwicklung der erworbenen Erkenntnisse aufgefordert werden. Das bedeutet, dass im Unterricht nicht nur das ökonomisch Richtige, sondern auch die individuellen Wertmassstäbe als Entscheidungsgrundlagen entwickelt werden.

Geschichte der PHW in Bern

1995 wurde mit dem Verein Private Hochschule Wirtschaft VPHW die Grundlage der Privaten Hochschule Wirtschaft geschaffen. Der Verein hatte zum Ziel, eine Wirtschaftshochschule mit privatrechtlicher Trägerschaft zu schaffen und deren Führung zu sichern. So wurden im gleichen Jahr Hochschulen mit Standorten in Bern (Trägerschaft Feusi Bildungszentrum), Zürich, Basel und St. Gallen (Trägerschaft Kalaidos Bildungsgruppe) gegründet.

Heute gehört die PHW Bern zur Kalaidos Fachhochschule Schweiz, der einzigen eidgenössisch genehmigten privaten Fachhochschule des Landes. Möglich machte dies ein Schulterschluss zwischen den beiden privaten Bildungsanbietern Feusi und Kalaidos, welche die PHW Bern AG gegründet haben. Sie bilden gemeinsam die Trägerschaft für die Private Hochschule Wirtschaft PHW Bern.

Werte & Haltung

  • Als Hochschule der Kalaidos Fachhochschule versteht sich die PHW Bern als Ausbildungsstätte künftiger Verantwortungsträger in Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft.
  • Die PHW Bern bietet attraktive und evidenzbasierte Lernformen, schafft einen hohen Praxisbezug und ist national stark vernetzt.
  • Ihre Lehre leistet einen Beitrag zur Bewältigung aktueller und absehbarer künftiger Herausforderungen.
  • Die PHW Bern ist eine Bildungsinstitution, die Verantwortungsbewusstsein und einen kompetenten Umgang mit Veränderung, Diversität und Nachhaltigkeit fördert.
  • Die PHW Bern ist der Freiheit von Lehre und Forschung verpflichtet und sie übernimmt die ihr zure­chenbare gesellschaftlich-kulturelle Verantwortung.
  • Die PHW Bern fördert eine Kultur des Dialogs, der offenen Kommunikation und der konstruktiven Konfliktaustragung.
  • Die PHW Bern achtet auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ihrer Studierenden und Mitarbeitenden.
  • Die PHW Bern bietet attraktive Anstellungsbedingungen mit einem hohen Mass an Gestaltungsmög­lichkeiten bezüglich der Arbeitsinhalte und der individuellen Weiterentwicklung.
  • Die PHW Bern schützt die Integrität ihrer Studierenden und Mitarbeitenden und hat dazu interne Anlaufstellen.

Qualitätsstandarts
 
Eine ausgeprägte Feedbackkultur ist uns wichtig. Deshalb führen wir laufend Studienevaluationen unter den Studierenden und Dozierenden durch und leiten daraus die entsprechenden organisatorischen, infrastrukturellen und personellen Konsequenzen ab. Ausserdem arbeiten wir seit Jahren mit dem EFQM-Modell (European Foundation for Quality Management) zur Sicherstellung und Verbesserung unserer Ausbildungsqualität.

Unternehmenskooperationen

  • Hochschulen und Universitäten
    Für die Entwicklung und Förderung gemeinsamer Programme, für den fachlichen Austausch oder standortübergreifende Referenteneinsätze arbeiten wir eng mit verschiedenen nationalen und internationalen Hochschulen und Universitäten, wie z. B. der Universität Bern etc., zusammen.
  • Unternehmen und Interessenvertreter der Wirtschaft
    Wir stehen in engem Kontakt zur Wirtschaft und kooperieren in Form von Business- und Forschungsprojekten mit einer grossen Anzahl regionaler, nationaler und internationaler Unternehmen. Darüber hinaus arbeiten verschiedene Schweizer Regional- und Grossunternehmen am Aufbau der PHW-Studiengänge aktiv mit – insbesondere auch was die Weiterentwicklung des Lehrplans betrifft.

Kalaidos Fachhochschule
 
Die Stiftung Kalaidos Fachhochschule ist eine eidgenössisch akkreditierte und beaufsichtigte Fachhochschule mit privater Trägerschaft. Sie verfügt über vier Departemente: Wirtschaft, Recht, Gesundheit und Musik und beschäftigt zur Zeit ca. 2'000 Studierende. Die PHW Bern gehört zum Departement Wirtschaft der Kalaidos Fachhochschule.

Angebot

BSc in Business Administration FH

Das berufsbegleitende Studium in Betriebsökonomie (Bachelor of Science in Business Administration FH) vermittelt Ihnen neben den Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens vor allem analytische und methodische Kompetenzen in allen betriebswirtschaftlich relevanten Bereichen. Sie erweitern Ihr Wissen und lernen gleichzeitig direkt für die Praxis. Sie erschaffen sich hervorragende Berufschancen auf dem Arbeitsmarkt und erhalten Zutritt zu Masterstudiengängen bis hin zum Doktorat. Als Betriebsökonom bzw. Betriebsökonomin eröffnet sich Ihnen darüber hinaus ein breites Spektrum an Tätigkeitsfelder im Dienstleistungs- und kaufmännischen Bereich der Privatwirtschaft sowie in der öffentlichen Verwaltung.

Executive MBA
Das Studium «Executive Master of Business Administration FH» vermittelt Ihnen wirtschaftswissenschaftliche Qualifikationen, die notwendig sind, um als Kadermitglied im mittleren und höheren Management komplexe Aufgaben ganzheitlich zu erfassen, zu analysieren und zu lösen. An der PHW Bern können Sie den Studiengang in einer von vier Vertiefungsrichtungen Ihrer Wahl abschliessen. Sie erlangen folgende drei Kernkompetenzen: Finanzkompetenz - Leadershipkompetenz - strategische Kompetenz. Die Grundlagen, um das Business von heute und morgen zu transformieren und Geschäftsmodelle neu zu denken.
  • EMBA FH mit Schwerpunkt General Management oder Business Engineering FH
  • EMBA FH mit Schweprunkt Management & Leadership FH
  • EMBA FH mit Schwerpunkt Medical Management FH

Certificate of Advanced Studies

  • CAS in Digital Transformation FH
    Die Digitalisierung bildet die Grundlage, auf der Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft heute und in Zukunft aufbauen werden. In diesem CAS werden Sie auf die Anforderungen des digitalen Wandels vorbereitet.
  • CAS in Digital Leadership
    Die Digitalisierung bildet die Grundlage, auf der Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft heute und in Zukunft aufbauen werden. In diesem CAS werden Sie auf die Anforderungen des digitalen Wandels vorbereitet.
  • CAS in Innovationsmanagement & Geschäftsmodellierung
    Der Stellenwert von Innovation in Unternehmen hat stark an Bedeutung zugenommen – beständig bleibt einzig der Wandel. In der Praxis tun sich jedoch viele Unternehmen bei der Umsetzung von Innovationsvorhaben schwer, obschon Innovationen zur Sicherung der Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit von Unternehmen beitragen. In diesem CAS werden Sie darauf vorbereitet, Ihr Unternehmen sicher durch die nächsten Innovationsprojekte zu navigieren.
  • CAS in Business Communication & Public affairs
    Der sechsmonatige Lehrgang vermittelt Ihnen die Grundlagen und Anwendungsmöglichkeiten für eine klar konzipierte, transparente, zielgerichtete Kommunikations- und Medienarbeit zugunsten der Öffentlichkeit, aber auch zugunsten der Mitarbeitenden. Damit einher gehen eine Steigerung des persönlichen Marktwerts sowie die Sicherung der eigenen Zukunftsfähigkeit.
  • CAS in Project Management & Re-Engineering
    Dieses CAS vertieft die für Sie elementar wichtigen Führungs- und Verhaltenskompetenzen und vermittelt Ihnen ein solides Verständnis davon, wie Komplexität in Projekten heute beherrschbar ist.
  • CAS in Business Transformation & Technology
    In diesem CAS werden Sie auf die Führung, Lenkung und Gestaltung einer mittleren Unternehmung (KMU) oder einer grösseren Abteilung vorbereitet. Und zwar auf der strategisch-planerischen wie auch auf der operativen Ebene.In diesem CAS werden Sie auf die Führung, Lenkung und Gestaltung einer mittleren Unternehmung (KMU) oder einer grösseren Abteilung vorbereitet. Und zwar auf der strategisch-planerischen wie auch auf der operativen Ebene.
  • CAS in International Management
    Dieses CAS vermittelt Kompetenzen in der Gestaltung von grenz- und kulturübergreifenden Projekten und bereitet Sie auf einen Auslandeinsatz oder auf eine Führungsposition in einem internationalen Unternehmen vor.
  • CAS in Wirtschaftspsychologie
    Betriebswirtschaftliches Handeln wird durch psychologische Prozesse wesentlich beeinflusst. Damit Sie die Prozesse strategischer Entscheidungen, Konkurrenzanalysen oder Führungsaufgaben vollends verstehen, benötigen Sie wirtschaftspsychologisches Wissen.
  • CAS in Eco Economics - Nachhaltige Wirtschaft
    Dieses CAS bietet Ihnen Einblick in die Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Umweltschutz und liefert Ihnen Grundwissen in allen relevanten Umweltbereichen.
  • CAS in General Management I
  • CAS in General Management II
  • CAS in Unternehmensführung

Informationsabende an der PHW Bern

An den Informationsabenden der PHW Bern erhalten Sie alle Informationen, die Sie für die Wahl Ihres nächsten Karriereschrittes benötigen. Zuerst erfahren Sie alles Wissenswerte über die PHW Bern, anschliessend stellen Ihnen die Studienleiter, in separaten Gruppen, jeweils die einzelnen Studiengänge genauer vor. Individuelle Fragen werden beim Apéro im Anschluss gerne geklärt.

» Alle Daten der nächsten Infoanlässe