Didac Sprachjahre

42 Bewertungen auf Ausbildung-Weiterbildung.ch

(5,2) Sehr gut 42 42 Bewertungen
  Organisation (5,1)
  Dozierende (5,4)
  Lerninhalt (5,5)
  Ausbildungsmethodik (5,4)
  Infrastruktur (4,8)

Weiter­empfehlung

100%

Bewertung abgeben

Eigene Bewertung für «Didac Sprachjahre» abgeben?

FG
Flurin G. Classic (Lugano)

Im Großen und Ganzen kann ich gar nichts bemängeln. Meine Gastfamilie war wirklich perfekt und in der Schule habe ich das gelernt, was ich sollte und viele neue Freunde fürs Leben kennengelernt. Das Sprachjahr lohnt sich auf jeden Fall, weil man so viel davon profitiert. Ich kann eine Fremdsprache mehr oder weniger fließend, ich habe sehr viele neue Freunde gefunden und ich habe praktisch eine zweite Familie und ein zweites Zuhause.

Weiterempfehlung: Abschluss: 2021
(5,8) Ausgezeichnet
  Organisation (6,0)
  Dozierende (6,0)
  Lerninhalt (6,0)
  Ausbildungsmethodik (6,0)
  Infrastruktur (5,0)
NH
Nadine H. Au-Pair: Modell Selection (20 Lektionen Unterricht/ 18 Std. Mitarbeit) Lugano

Ich finde es war ein sehr gutes und auch wertvolles Jahr, indem man vieles lernen konnte. Nicht nur schulisch. In der Schule herrschte sowohl unter den SchülerInnen selber, also auch mit den Lehrern ein super Klima. Die Lehrpersonen nahmen sich persönlich für jeden Schüler Zeit und bei Fragen konnte man immer auf die zugehen. Die Gastfamilien-Zuteilung war für mich auch super. Man wurde auch individuell gefördert!

Weiterempfehlung: Abschluss: Lugano
(6,0) Ausgezeichnet
  Organisation (6,0)
  Dozierende (6,0)
  Lerninhalt (6,0)
  Ausbildungsmethodik (6,0)
  Infrastruktur (6,0)
VC
Valérie C. Romandie/England kombiniert

Ich habe sehr von diesem Sprachjahr profitiert. Ich glaube, jeder einzelne ist viel reifer und selbständiger geworden. Mir hat das Meiste sehr gefallen. Ich habe Freundschaften fürs Leben geschlossen. Ich finde das Combi-Jahr sehr gut, weil somit sieht man in einem Jahr in zwei verschiedene Welten. Meiner Meinung bin ich mit vielen Vorteilen von diesem Sprachjahr, in die Berufslehre gestartet. Ich habe meine Sprachkenntnisse verbessert und die Sprach-Diplome bestanden.

Weiterempfehlung: Abschluss: 2021
(5,2) Sehr gut
  Organisation (6,0)
  Dozierende (5,0)
  Lerninhalt (5,0)
  Ausbildungsmethodik (6,0)
  Infrastruktur (4,0)
SK
Simon K. Combi-Programm Lausanne/Eastbourne

Habe sehr von diesem Jahr profitiert und empfehle es auch wirklich allen.

Weiterempfehlung: Abschluss: 2021
(4,8) Gut
  Organisation (4,0)
  Dozierende (5,0)
  Lerninhalt (5,0)
  Ausbildungsmethodik (5,0)
  Infrastruktur (5,0)
SS
Svenja S. Classic (Lugano)

Ein Jahr im Tessin, das war eine der besten Entscheidungen, die ich je gemacht hatte. Ich hatte eine tolle Gastfamilie, die mich als Familienmitglied aufgenommen hat und mir immer zur Seite stand. In der Schule herrschte ein sehr familiäres Klima und auch dort war man nie alleine. Ich konnte sehr viel lernen, und zwar nicht nur die Sprache, sondern wichtigere Dinge. Ich habe gelernt, mich selber durch etwas durchzuschlagen, Verantwortung zu übernehmen und dankbar für die kleinen Dinge zu sein. Es war ein unvergessliches Jahr!

Weiterempfehlung: Abschluss: 2021
(5,6) Ausgezeichnet
  Organisation (5,0)
  Dozierende (6,0)
  Lerninhalt (6,0)
  Ausbildungsmethodik (6,0)
  Infrastruktur (5,0)
EM
Eva M. Au-pair Lausanne

Au-pair 16 Lekt. /25std arbeiten. Ich habe sehr profitiert! Ich hatte eine tolle Gastfamilie, in der ich viel gelernt habe und sehr wertgeschätzt wurde. Es war teilweise sehr hart und schwierig, trotzdem würde ich dieses Jahr jedem empfehlen der noch etwas erfahrungen sammeln mochte und nicht sofort die Lehre beginnen möchte. Auch in der Schule fühlte ich mich sehr wohl, man lernt leute aus der ganzen Schweiz kennen. Die lehrer mochte ich auch alle sehr gerne, waren alle sooo lieb mit denen ich unterricht hatte. Es war schwierig am anfang und man hatte keine lust mehr aber als es dann dem ende zugieng war ich sehr sehr traurig! Vermisse Lausanne sehr. Habe auch noch sehr viel Kontakt mit meinen freunden von Didac und meiner Gastfamilie. Für mich war es das perfekte Zwischenjahr aber man muss auch der typ dafür sein um tag täglich mit den kindern zu sein. Sehr tolle Erfahrung!

Weiterempfehlung: Abschluss: 2021
(5,6) Ausgezeichnet
  Organisation (5,0)
  Dozierende (6,0)
  Lerninhalt (6,0)
  Ausbildungsmethodik (6,0)
  Infrastruktur (5,0)
MNM
Melanie Nina M. Vollzeit - Modell 28 Lektionen (Lausanne)

Ich habe von diesem Jahr sehr stark profitiert das ich um einiges selbständiger und auch etwas erwachsener geworden bin. Es ist sicherlich ein Herausforderung und Heimweh ist ganz normal, wie auch zwischendurch etwas stress in der Schule.

Weiterempfehlung: Abschluss: 2021
(5,0) Sehr gut
  Organisation (5,0)
  Dozierende (5,0)
  Lerninhalt (6,0)
  Ausbildungsmethodik (5,0)
  Infrastruktur (4,0)
JC
Jil C. 6 Monate Au Pair selection 4 Monate College

Ich habe davon profitiert, weil ich mich auch wirklich dafür interessierte. Störend waren einige Schüler, die durch ihr Desinteresse den Unterricht unterbrachen oder behinderten. Lehrer dürften dafür strengere Konsequenzen setzen.

Weiterempfehlung: Abschluss: 2021
(5,0) Sehr gut
  Organisation (4,0)
  Dozierende (6,0)
  Lerninhalt (5,0)
  Ausbildungsmethodik (5,0)
  Infrastruktur (5,0)
AM
Alyssa M. Classic (Lausanne)

Ich hatte nicht eine besonders tolle Gastfamilie die sich um mich gekümmert hat. Ich würde von der Didac erwarten, dass sie den Gasfamilien klarmachen, dass wir Au-Pairs nicht nur Angestellte sind. Ich habe vom Französisch profitiert

Weiterempfehlung: Abschluss: 2021
(4,8) Gut
  Organisation (4,0)
  Dozierende (5,0)
  Lerninhalt (6,0)
  Ausbildungsmethodik (5,0)
  Infrastruktur (4,0)
LF
Layla F. Vollzeit Combi

Romandie/England kombiniert. Ich habe das Jahr sehr viele tolle erfahrungen gesammelt. Es hat mir sehr gefallen und ich würde es 100% nochmals machen. leider hatte ich nicht so eine gute Gastfamilie in england. Ich finde 1. sollte man die Schüler mehr ermutigen darüber zu reden und zu wechseln wenn man möchte und 2. von anfang an mehr auf die wichtigsten wünsche der schüler zu hören, da sie diejenigen sind die dann ein halbes- ein ganzes jahr damit klarkommen müssen. dazu könnte man in lausanne mehr versuchen eine verbindung mit den schülern aufzubauen, da es für die die keine gute familie haben der einzige ort ist an dem man sich wohl fühlt. in england sind wir immer noch stunden lang im Aufenthaltsraum gesessen und in lausanne sind wir mmer sofort nachhause. Vielleicht auch in lausanne nähere gastfamilien. ich habe 100% profiiert und bereue kein bisschen und das wird für immer die beste zeit meines lebens bleiben trotz der kleinen Problemen.

Weiterempfehlung: Abschluss: 2021
(4,8) Gut
  Organisation (5,0)
  Dozierende (4,0)
  Lerninhalt (5,0)
  Ausbildungsmethodik (5,0)
  Infrastruktur (5,0)
AM
Alea M. Celection

Celection d.h 20 Stunde Schule und 18 Stunden Mitarbeit in einer Gastfamilie. Ich habe extem vieles Neues dazu gelernt und Freunde für das Leben gefunden. Die Lehrpersonen waren sehr kompetent und nett gewesen. Leider war die Kommunikation bezüglich des Semestertestes (welcher 1/3 zählt) nicht gut kommuniziert worden und für mich sehr überraschend. Sonst war es aber ein sehr erfolgreiches Jahr, auch im Bezug zu den Diplomen. Danke!

Weiterempfehlung: Abschluss: 2021
(4,8) Gut
  Organisation (4,0)
  Dozierende (6,0)
  Lerninhalt (6,0)
  Ausbildungsmethodik (4,0)
  Infrastruktur (4,0)
SL
Sascha L. Classic (Lugano)

Ich hatte das Modell "Classic" gewählt, also 25h/Woche Arbeit und 4 Halbtage Schule. Ich habe sehr Freude an der Sprache. Ich benutze sie so viel ich kann. Die Klasse war super und das Lernen machte spass. Wenn ich nochmal die Chance hätte, solch ein Jahr zu machen, würde ich sofort zugreifen.

Weiterempfehlung: Abschluss: 2021
(5,8) Ausgezeichnet
  Organisation (6,0)
  Dozierende (6,0)
  Lerninhalt (6,0)
  Ausbildungsmethodik (5,0)
  Infrastruktur (6,0)
LK
Lane K. Vollzeit

Eastbourne (Südengland). Ich habe von diesem Jahr sehr viel profitiert nicht nur das ich jetzt fließend Englisch kann, sondern auch das ich Selbstbewusster, Selbstständiger und Sozialer geworden bin. Mit der momentanen situation war vieles nicht so einfach, aber die Lehrer und der Direktor haben das beste daraus gemacht. Ich finde das Gebäude hat viel mehr potential, als wie es momentan aussieht. Man könnte die Wände neu streichen und einen anderen Boden verlegen, sowie mehr Pflanzen bzw. die Pflanzen auch in schöne Töpfe machen. Dennoch finde ich man hätte die Preise senken können und den Familien mehr Geld zurück geben können, da vieles nicht gemacht werden konnte und es immer noch harte Zeiten sind.

Weiterempfehlung: Abschluss: 2021
(4,6) Gut
  Organisation (4,0)
  Dozierende (5,0)
  Lerninhalt (6,0)
  Ausbildungsmethodik (5,0)
  Infrastruktur (3,0)
EG
Emma G. Vollzeit

Romandie/England kombiniert. Ich finde das es sich sehr gelohnt hat und es eine der Besten Entscheidungen die ich bis jetzt getroffen habe.

Weiterempfehlung: Abschluss: 2021
(5,0) Sehr gut
  Organisation (5,0)
  Dozierende (5,0)
  Lerninhalt (5,0)
  Ausbildungsmethodik (5,0)
  Infrastruktur (5,0)
CM
Carole M. Sprachaufenthalt Genf

Ich habe definitiv von diesem Jahr profitiert und würde es jedem weiterempfehlen. Mir hat vor allem das selbständige leben gut gefallen und das Stadtleben.

Weiterempfehlung: Abschluss: 2019
(5,6) Ausgezeichnet
  Organisation (6,0)
  Dozierende (6,0)
  Lerninhalt (5,0)
  Ausbildungsmethodik (6,0)
  Infrastruktur (5,0)
TK
Tanja K. Sprachjahr Lausanne

Mir hat das Jahr gut gefallen. Ich habe tolle Menschen kennengelernt und konnte mein Französisch sehr gut verbessern.

Weiterempfehlung: Abschluss: 2019
(5,0) Sehr gut
  Organisation (5,0)
  Dozierende (5,0)
  Lerninhalt (5,0)
  Ausbildungsmethodik (6,0)
  Infrastruktur (4,0)
JF
Joël F. Sprachjahr Romandie/England

Am besten hat mir der Zusammenhalt der Schüler untereinander gefallen. Dass heisst, das man junge Leute von der ganzen Schweiz kennlernen darf und mit ihnen das Schuljahr bestreiten kann. Profitieren konnte ich sicher von meiner Gastfamilie. Mit ihr(in England und Lausanne) verstand ich mich sehr gut und verbesserte mich so im Sprechen der jeweiligen Sprache.

Weiterempfehlung: Abschluss: 2019
(5,8) Ausgezeichnet
  Organisation (6,0)
  Dozierende (5,0)
  Lerninhalt (6,0)
  Ausbildungsmethodik (6,0)
  Infrastruktur (6,0)
JW
Judith W. Sprachjahr Lausanne

Es war für meine Tochter ein tolles Jahr, sie hat viel gelernt, menschlich, sozial und ganz klar schulisch! Das Beste was uns passieren konnte! Wir Eltern wurden immer sehr kompetent informiert was gerade läuft.

Weiterempfehlung: Abschluss: 2019
(5,3) Sehr gut
  Organisation (5,0)
  Dozierende (6,0)
  Lerninhalt (5,5)
  Ausbildungsmethodik (5,0)
  Infrastruktur (5,0)
IZ
Irène Z. Sprachaufenthalt England

Challenge in Eastbourne, Vollzeit- Schule. Wir haben auf jeden Fall profitiert! Im Allgemeinen hat das Schuljahr sehr gefallen. Verbesserungen im Activity Club und im Sport (nur zwei Sportarten - kein Schwimmen, Joggen, etc.)

Weiterempfehlung: Abschluss: 2019
(5,0) Sehr gut
  Organisation (5,0)
  Dozierende (5,0)
  Lerninhalt (6,0)
  Ausbildungsmethodik (5,0)
  Infrastruktur (4,0)
AB
Annkristin B. Sprachjahr Lausanne

Das Sprachjahr war sehr gut organisiert und stets sehr klar. Im Französisch (mit S. Fernandez) war es anstrengend aber ich konnte wirklich sehr gut profitieren wie auch im Prüfungsvorbereitung Math/Deutsch. Die Lehrpersonen geben sich sehr viel Mühe. Und gerade im Französisch lernte ich sehr viel. Sie haben gut erklärt und sich zeit genommen. Teils war einiges etwas unorganisiert am Schulort, aber im grossen und ganzen gut. Ich habe mich sehr wohl gefühlt.Es war ein wirklich tolles, unvergessliches Jahr, das leider schon vorbei ist :(.

Weiterempfehlung: Abschluss: 2019
(4,8) Gut
  Organisation (5,0)
  Dozierende (5,0)
  Lerninhalt (5,0)
  Ausbildungsmethodik (5,0)
  Infrastruktur (4,0)

Es ist ein Lehrreiches und profitierendes Jahr sei dies Sprachlich aber auch persönlich. Die schnellen Fortschritte in der Sprache bereiten grosse Freude.

Weiterempfehlung: Abschluss: 2019
(5,8) Ausgezeichnet
  Organisation (5,0)
  Dozierende (6,0)
  Lerninhalt (6,0)
  Ausbildungsmethodik (6,0)
  Infrastruktur (6,0)
SH
S. H. Sprachjahr Combi Classic Genf

In diesem Jahr habe ich sehr viel profietiert. Ich habe viele tolle Menschen kennengelernt, mit welchen ich auch einen guten Kontakt pflege. Die Zeit in Genf hat mich verändert, ich bin selbständiger, weltoffener geworden und auch die französische Sprache fällt mir einfacher. Mit meiner Gastfamilie bin ich noch in Kontakt und es ist spannend zu sehen wie die Kinder grösser werden.

Weiterempfehlung: Abschluss: 2018
(5,6) Ausgezeichnet
  Organisation (6,0)
  Dozierende (5,0)
  Lerninhalt (6,0)
  Ausbildungsmethodik (6,0)
  Infrastruktur (5,0)
MR
Murielle R. Sprachjahr Lausanne, Au-Pair

Ich persönlich habe mich in diesem Jahr sehr verändert bin viel offener, experimentierfreudig aber vorallem Erwachsener geworden. Ich habe gelernt Probleme selber zu lösen, einen Zeitplan korrekt einzuhalten und auch mehr acht auf meine Mitmenschen zu geben! In einer Gastfamilie mit Kindern lernt man eine neue Sprache sehr schnell der Schulstoff aber war auch grammatikalisch sehr hilfreich! Ich kann dieses Jahr jedem einzelnen nur weiter empfehlen!

Weiterempfehlung: Abschluss: 2018
(5,6) Ausgezeichnet
  Organisation (6,0)
  Dozierende (5,0)
  Lerninhalt (6,0)
  Ausbildungsmethodik (5,0)
  Infrastruktur (6,0)
JW
Jacqueline W. Sprachjahr Lausanne

Mir hat das DIDAC-Jahr sehr gut gefallen. Ich habe sehr vieles gelernt, sprachlich wie auch in der Reife und Selbstständigkeit. Ich habe gelernt Verantwortung für andere zu übernehmen. Ich habe in diesem Jahr viele interessante Leute kennengelernt und gute Freundschaften geschlossen, die ich bis heute Pflege. Ich bin froh dieses Jahr gemacht zu haben.

Weiterempfehlung: Abschluss: 2018
(5,6) Ausgezeichnet
  Organisation (5,0)
  Dozierende (6,0)
  Lerninhalt (6,0)
  Ausbildungsmethodik (6,0)
  Infrastruktur (5,0)
AR
Anja R. Sprachjahr Lausanne, Au-Pair

Pro= Man lernt sehr viel z.B. dass man selbständiger wird oder die Sprache an sich. Die Reise nach PARIS hat mir am besten gefallen. Contra= Heimweh (was aber ganz normal ist). Verbesserung= Der Abschlusstest der Didac selbst, wurde von den wenigsten Schülern ernst genommen, da das Delf im fokus steht. Viele sagten dass der Test unnötig war.

Weiterempfehlung: Abschluss: 2018
(4,0)
  Organisation (5,0)
  Dozierende (5,0)
  Lerninhalt (4,0)
  Ausbildungsmethodik (4,0)
  Infrastruktur (2,0)
JA
Jessica A. Sprachjahr Lausanne

Ich habe gut Französisch gelernt. Was ja auch mein Ziel war. Ausserdem habe ich neue Freunde gewonnen und eine gute Zeit mit der Gastfamilie verbracht.

Weiterempfehlung: Abschluss: 2018
(5,0) Sehr gut
  Organisation (5,0)
  Dozierende (5,0)
  Lerninhalt (6,0)
  Ausbildungsmethodik (5,0)
  Infrastruktur (4,0)
LS
Laura S. Sprachjahr Lausanne, classic

Mir hat die Zeit mit der Gastfamilie am besten gefallen... da habe ich auch am meisten gelernt. in der Schule war für mich viel Wiederholung. Weil man untereinander Deutsch gesprochen hat... lernte man in der Schule nicht so viel zu sprechen. Im Überblick finde ich es ein super Jahr! Die Parisreise war ein toller Abschluss!

Weiterempfehlung: Abschluss: 2018
(4,8) Gut
  Organisation (5,0)
  Dozierende (5,0)
  Lerninhalt (4,0)
  Ausbildungsmethodik (5,0)
  Infrastruktur (5,0)
MG
Mara G. Sprachjahr Lausanne, classic

Ich habe ganz sicher davon profitiert. Am meisten gelehrnt habe ich aber sicher in der Familie. Dort habe ich täglich die Sprache benutzen müssen und sie somit auch besser gelehrnt. Die Schule war toll für die Grammatik und für die Abwechslung zu gleichaltrigen, deutschsprechenden Menschen. Ich habe neue Freunde kennengelernt, neue Erfahrung gemacht mit kleinen Kindern und der Entfernung von Zuhause. Klar musste man sich daran gewöhnen nicht am Abend nach Hause zu kommen sondern zu einer am Anfang völlig fremden Familie bei der man auch noch arbeitet aber spätistens nach den Winterferien ist auch das Heimweh weniger schlimm. Man sollte dieses Jahr geniessen.

Weiterempfehlung: Abschluss: 2018
(4,6) Gut
  Organisation (4,0)
  Dozierende (5,0)
  Lerninhalt (5,0)
  Ausbildungsmethodik (5,0)
  Infrastruktur (4,0)
AK
Anna K. Sprachaufenthalt Lausanne

Hat mir alles sehr gefallen auch das man am wochenende nach hause kann und seine Familie und Freunde sehen kann.Die Lehrpersonen sind hilfsbereit, man lernt natürlich viele tolle neue Menschen kennen. Der Unterricht ist gut Organisiert und es gibt viele verschiedene Freizeitprogramme für die man sich anmelden kann.

Weiterempfehlung: Abschluss: 2018
(5,6) Ausgezeichnet
  Organisation (5,0)
  Dozierende (6,0)
  Lerninhalt (5,0)
  Ausbildungsmethodik (6,0)
  Infrastruktur (6,0)
CS
Carina S. Sprachaufenthalt Lugano

Ich habe definitiv von diesem Jahr profitiert. Ich habe die Sprache gut gelernt und versuche sie auch jetzt noch des öfteren zu benutzen. Ausserdem bin ich reifer geworden und habe viele neue und auch sehr gute Freundschaften geschlossen. Wir haben noch heute mit einem grossen Teil der Klasse Kontakt. Auch mit meiner Gastfamilie stehe ich noch in Kontakt. Ich habe ausserdem eine „neue Kultur“ kennengelernt, was sehr interessant war. Es war eine unvergessliche Erfahrung.

Weiterempfehlung: Abschluss: 2018
(5,6) Ausgezeichnet
  Organisation (6,0)
  Dozierende (6,0)
  Lerninhalt (5,0)
  Ausbildungsmethodik (6,0)
  Infrastruktur (5,0)
JB
Julia B. Sprachjahr Lausanne, classic

Ich habe das Didac-Jahr super gefunden. Am Besten hat mir jedoch die Parisreise gefallen. Im moment fällt mit nichts ein was man an Didac verbessern könnte. Ich persönlich habe sehr viel für mich selbst profitiert und auch vom französisch;-). Freundliche Grüsse J.

Weiterempfehlung: Abschluss: 2018
(5,2) Sehr gut
  Organisation (5,0)
  Dozierende (6,0)
  Lerninhalt (5,0)
  Ausbildungsmethodik (5,0)
  Infrastruktur (5,0)
ST
Silja T. Sprachaufenthalt Lugano, Modell Classic

Ich fand es sehr schön das man viele neue Freunde gefunden hat. Die Schule war auch sehr gut organisiert mit den verschiedenen Ausflügen und der Abschlussreise. Ja, ich habe viel profitiert von diesem Jahr. Ich wurde sehr selbstständig und lerne gut italienisch.

Weiterempfehlung: Abschluss: 2018
(5,0) Sehr gut
  Organisation (5,0)
  Dozierende (5,0)
  Lerninhalt (5,0)
  Ausbildungsmethodik (5,0)
  Infrastruktur (5,0)
JO
Julia O. Sprachaufenthal Eastbourne (Südengland)

Ich habe sehr von diesem Jahr profitiert, es war eine unglaubliche Erfahrung mit tollen Menschen!

Weiterempfehlung: Abschluss: 2018
(5,4) Sehr gut
  Organisation (6,0)
  Dozierende (6,0)
  Lerninhalt (5,0)
  Ausbildungsmethodik (5,0)
  Infrastruktur (5,0)
SB
Simon B. Sprachaufenthalt Lausanne

Am besten fand ich den tollen Umgang der Lehrer mit den Schülern und dem Lernstoff. Ziele wurden gesetzt und so gut wie möglich versucht zu erreichen. Mir würde nicht wirklich etwas einfallen was es zu verbessern gilt.

Weiterempfehlung: Abschluss: 2018
(5,6) Ausgezeichnet
  Organisation (5,0)
  Dozierende (6,0)
  Lerninhalt (6,0)
  Ausbildungsmethodik (6,0)
  Infrastruktur (5,0)
LG
Lea G. Sprachaufenthalt Lugano, Modell Classic

Ich habe gut italienisch gelernt

Weiterempfehlung: Abschluss: 2018
(5,0) Sehr gut
  Organisation (5,0)
  Dozierende (5,0)
  Lerninhalt (5,0)
  Ausbildungsmethodik (5,0)
  Infrastruktur (5,0)
VF
Vivienne F. Sprachaufenthalt Lugano, Modell Classic

Ich konnte von diesem Jahr sehr profitieren, nur würde ich es besser finden im Unterricht schon früher mit der Sprache zu beginnen auch im Projekt und Coasching und, dass dann auch durchziehen. Direi che Didac è una buona organizzazione, con insegnate brave e anche le famiglie sembravano sempre simpatici.

Weiterempfehlung: Abschluss: 2017
(5,2) Sehr gut
  Organisation (5,0)
  Dozierende (5,0)
  Lerninhalt (6,0)
  Ausbildungsmethodik (5,0)
  Infrastruktur (5,0)
RP
Ramon P. Sprachaufenthalt England

Ich bin sehr froh das ich das Didac Jahr gemacht habe. Natürlich war es nicht perfekt, aber das muss es auch nicht sein.. Sachen könnten verbessert werden, doch im grosssen und ganzen war es eine sehr positive Lebenserfahrung.

Weiterempfehlung: Abschluss: 2017
(4,8) Gut
  Organisation (5,0)
  Dozierende (5,0)
  Lerninhalt (5,0)
  Ausbildungsmethodik (5,0)
  Infrastruktur (4,0)
SM
Simon M. Au-Pair Aufenthalt in Genf

Ich habe sehr wohl davon profitiert, einerseits durch die Sprachkenntnisse, durch die neuen Menschen und Sitten die man kennenlernt, durch das übernehmen von Verantwortung und die Unvergesslichen Momenten! Mein Tipp an die Didac: macht weiter so, euer Prinzip ist Hammer

Weiterempfehlung: Abschluss: 2018
(5,0) Sehr gut
  Organisation (5,0)
  Dozierende (5,0)
  Lerninhalt (6,0)
  Ausbildungsmethodik (4,0)
  Infrastruktur (5,0)
AL
Aline L. Au-Pair: Modell Classic in Genf

Ich würde dieses Jahr auf jeden Fall wieder machen. Man lernt selbständig zu werden, hat aber trotzdem immer jemanden, bei dem man mit Problemen anklopfen kann. Auch lernt man viele neue tolle Leute kennen. Super Erfahrungen!!

Weiterempfehlung: Abschluss: 2018
(5,2) Sehr gut
  Organisation (5,0)
  Dozierende (5,0)
  Lerninhalt (5,0)
  Ausbildungsmethodik (6,0)
  Infrastruktur (5,0)
VW
Vera W. Sprachaufenthalt Lugano, Modell Classic

Ich bin sehr glücklich, dass ich so viele neue Kontakte knüpfen konnte, sei es mit der Gastfamilie oder Kollegen. Ich finde das Schulgebäude etwas klein und provisorisch für eine privat Schule. Ich konnte sehr viel profitieren und werde dies nie in Frage stellen.

Weiterempfehlung: Abschluss: 2018
(5,4) Sehr gut
  Organisation (5,0)
  Dozierende (6,0)
  Lerninhalt (5,0)
  Ausbildungsmethodik (6,0)
  Infrastruktur (5,0)
AS
André S. Sprachaufenthalt Lausanne

Ich habe das Jahr sehr profitiert und vermisse es auch schon. Ich habe sehr viel gelernt und das wird mich auch für meine Zukunft helfen.

Weiterempfehlung: Abschluss: 2018
(5,8) Ausgezeichnet
  Organisation (6,0)
  Dozierende (6,0)
  Lerninhalt (6,0)
  Ausbildungsmethodik (6,0)
  Infrastruktur (5,0)
TT
Tobias T. Sprachaufenthalt England

Das Jahr hat so viel Spass gemacht und ich habe neue Freunde fürs Leben gefunden. Ich habe sehr von diesem Jahr profitiert und ich denke, ich bin auch reifer und selbstbewusster geworden. Ich würde es allen empfehlen.

Weiterempfehlung: Abschluss: 2018
(5,8) Ausgezeichnet
  Organisation (6,0)
  Dozierende (6,0)
  Lerninhalt (6,0)
  Ausbildungsmethodik (6,0)
  Infrastruktur (5,0)