4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung online

Häufige Fragen zu CAS Value Based Management (FH)

Ist der CAS in Value Based Management auch Teil eines Masterstudiums?

Mit anderen CAS Zertifikatslehrgängen zusammen kann das CAS Value Based Management zu dem Masterstudium MAS Corporate Finance CFO oder zu dem Weiterbildungsmaster MAS Banking and Finance ausgebaut werden. Nähere Informationen dazu erhalten Sei direkt von der Hochschule.

Welchen Nutzen bringt mit der Lehrgang in Value Based Management?

Der Zertifikatslehrgang in Value Based Management vermittelt weitreichendes Wissen zur wertorientierten Unternehmensführung, so dass die Teilnehmenden nach Abschluss des Lehrgangs Unternehmen und Projekte bewerten und die Ergebnisse in die Praxis übertragen können. Für die Entwicklung von Führungs-, Vergütungs- und Informationssystemen kennen Sie die Werttreiber und wissen um ihre Steuerung.

Wie ist der CAS in Value Based Management aufgebaut?

Das Certificate of Advanced Studies CAS Value Bases Management  besteht aus fünf Modulen, die im Selbststudium und Präsenzunterricht absolviert werden. Die Module sind: „Grundlagen der wertorientierten Unternehmensführung“, „Working Capital Management“, „Bewertung von Projekten und Unternehmen“, „Wertorientierte Vergütung“, „Performance Management“.

Wie hoch sind die Kosten des Lehrgangs in Value Based Management?

Die Kosten für das Certificate of Advanced Studies CAS in Value Based Management belaufen sich für Kurse für das Jahr 2017 auf 8`700.- CHF. Kurskosten für die darauffolgenden Jahre erfragen Sie via Kontaktformular bitte direkt bei der Hochschule.

» alle Fragen anzeigen...

Suchen Sie eine passende Schule für Ihre Ausbildung / Weiterbildung zum Thema Value Based Management?

Value Based Management - Den Wert eines Unternehmens steigern

Die Wertorientierte Unternehmensführung ist heute das Ziel von zahlreichen Firmen und Organisationen und beschäftigt Fach- und Führungskräfte sowohl im Managementsektor wie auch im Bereich Controlling. Die wertorientierte Betriebswirtschaft setzt sich eine Verbesserung der Ertragskraft und ein profitables Wachstum zum Ziel. Dies ist jedoch nur dann möglich, wenn Handeln wie auch die Organisation eines Unternehmens dieses gleiche Ziel gemeinsam verfolgt. Vorab ist deshalb eine klare Auswertung notwendig und folgende Frage sollte geklärt werden: Was ist unser Unternehmen für Interessengruppen und Shareholder - also potentielle Investoren - zum jetzigen Zeitpunkt wert?

Um diese Frage fundiert zu beantworten, sind umfassende Kenntnisse im Bereich VBM (Value Based Management) erforderlich. Was sind denn die Werte eines Unternehmens? Wie entwickeln sie sich, wie werden sie gemessen und beeinflusst? Anhand verschiedenen Berechnungsmethoden kann der betriebswirtschaftliche Wert eines Unternehmens berechnet werden. Hier werden beispielsweise zukünftigen Einzahlungsüberschüsse (Free Cash Flows) unter Berücksichtigung der Abzinsung des Kapitalkostensatzes ausgewertet. Die Shareholder Value-Rechnung wird nicht laufend, sondern Anlassbezogen durchgeführt.

Anhand verschiedener Berechnungen kann dann ein subjektiver SHV (Shareholder Value) festgesetzt werden - die Summe, die ein Unternehmen beim Verkauf, Kauf oder Fusion effektiv Wert ist.

Dies ist jedoch lediglich ein Teil des Unternehmenswertes. Was ebenfalls ein wichtiger Bestandteil des Value Based Management ausmacht ist die Fragestellung, ob das Unternehmen ökonomischen Wert geschaffen hat. Holt das Unternehmen oder einzelne Bereiche daraus seine Kapitalkosten wieder ein? Zielorientiertes Management soll Verantwortlichkeit für die Wertsteigerung bzw. Wertsenkung fördern (responsibility accounting).

Möchten Sie sich mehr Wissen zum Thema Wertorientierte Betriebswirtschaft aneignen - etwa in einem fundierten Studiengang? Der CAS Value Based Management (FH) vermittelt umfassende Methoden und Werkzeuge für eine erfolgreiche wertorientierte Unternehmensführung. Bestellen Sie gleich jetzt online kostenlose und unverbindliche Informationsbroschüren zum Studiengang und treten Sie unverbindlich in Kontakt mit den Fachhochschulen.

Wertorientierte Unternehmensführung, Value Based Management, esponsibility accounting, Controlling, Free Cash Flow, Einzahlungsüberschüsse, SHV, Shareholder Value, Fusion, Unternehmenskauf, Unternehmensverkauf, Wertorientierte Betriebswirtschaft, Ertragskraft, ökonomischer Unternehmenswert, Management, Manager, Managerin, Unternehmensführung, Controller, NOPAT BI, Einjahresrechnung, Investitionsrechnung, Performance Messung, Unterenehmenswert, Kalkulation, Ausbildung, Weiterbildung, CAS, FH, MAS, DAS, EMBA, Lehrgang, Studium, Studiengang, Zertifikat, Zertifikate, Diplom, Diplome, Fortbildung, Schulung, Schule, Schulen, Kurs, Kurse, Seminar, Training, Workshop

Kooperationspartner:

Ausbildung / Weiterbildung Value Based Management: 1 Anbieter

Suchen Sie einen geeigneten Bildungs-Anbieter für eine Ausbildung oder Weiterbildung zum Thema Value Based Management?
Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und unkompliziert verschiedene passende Bildungsgänge zum Thema Wertsteigerung in Unternehmen:

FHNW Hochschule für Wirtschaft - Institut für Finanzmanagement
Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW umfasst neun Hochschulen mit weit über 8000 Studierenden in Bachelor- und Masterprogrammen und über 150 Weiterbildungsangeboten in den vier Kantonen Aargau, Basel-Landschaft, Basel-Stadt und Solothurn. Sie ist eine der neun vom Bund anerkannten Fachhochschulen der Schweiz.
Region: Aargau, Basel, Bern, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Basel, Brugg, Olten