Ausbildung / Weiterbildung Tourismusassistent

zu den Anbietern
(2)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Suchen Sie eine passende Schule für die Ausbildung oder Weiterbildung zum Gästebetreuer im Tourismus (BP) (ehemals Tourismusassistent/in (BP))?

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Der Gästebetreuer im Tourismus (ehem. Tourismusassistent) kümmert sich um die Gäste

Ein Tourismusassistent hat die Aufgabe, Gäste zu empfangen, zu betreuen, zu beraten und zu unterhalten – sei dies nun im Tourismusbüro, an Bergbahnen, in Restaurants oder in Hotels.

 

Kurzum: Der Tourismusassistent steht den Gästen stets mit Rat und Tat zur Seite und sorgt dafür, dass diese einen unvergesslichen Urlaub verbringen können. Die Ausbildung zum Tourismusassistenten ist berufsbegleitend und vermittelt die erforderlichen Grundlagen der Gästebetreuung. Zudem werden das persönliche Entwicklungspotential und die soziale Kompetenz der Auszubildenden gefördert.

 

Der ideale angehende Tourismusassistent ist interessiert, offen und kommunikativ und hat bereits erste Erfahrungen im Tourismus oder in der Freizeitbranche gesammelt. Aber auch Neueinsteiger werden immer wieder ausgebildet. Interessieren Sie sich für eine so abwechslungsreiche Ausbildung? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie eine Grosszahl an Möglichkeiten, wie Sie sich schulisch weiterentwickeln und Ihre Träume verwirklichen können.


Fragen und Antworten

Absolventen / Absolventinnen des Lehrgangs Tourismusassistent / Tourismusassistentin mit eidg. Fachausweis schreiben im Vorfeld der eidgenössischen Berufsprüfung eine Abschlussarbeit, dessen Thema und Struktur durch die Kommission für Qualitätssicherung genehmigt wurde. Diese Abschlussarbeit wird an der eidgenössischen Prüfung präsentiert und besprochen. Für die Zulassung zur eidgenössischen Prüfung muss der Nachweis der fünf erforderlichen Modulabschlüsse oder eine Gleichwertigkeitsbestätigung vorliegen.

Inhaber / Inhaberinnen des Fachausweises Tourismusassistent / Tourismusassistentin steht der Besuch der höheren Fachprüfung Manager / Managerin Gesundheitstourismus und Bewegung mit eidgenössischem Diplom offen.

Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können. Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von einem erfahrenen neutralen Bildungsberater helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von einem Bildungsprofi konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zu Bildungsweg- und Bildungsanbieter-Wahl. Ihre Vorteile dabei sind:

  • Neutrale Empfehlung über mögliche Weiterentwicklungsoptionen
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Insider-Info zu Angebot und Ausrichtungen von Bildungsanbieter
  • Zum eigenen Lerntyp passende Ausbildungskonzepte und Prüfungarten
Mehr über die Bildungsberatung erfahren

Bildungsanbieter in Ihrer Region

Adresse:
Niklaus Konrad-Strasse 5
4502 Solothurn
EBZ Erwachsenenbildungszentrum
Wir sind ein führendes und innovatives Weiterbildungsinstitut in Solothurn. Als Teilschule des Berufsbildungszentrums Solothurn-Grenchen sind wir regional stark verwurzelt und legen Wert auf praxisnahe, prüfungsorientierte und bedürfnisgerechte Kurse und Bildungsgänge. Mit einer Weiterbildung am EBZ Solothurn-Grenchen erweitern Sie nicht nur Ihren Horizont, Sie legen auch den Grundstein für Ihren beruflichen Erfolg!
Stärken: Qualifizierte Fachkräfte aus der Berufswelt / prüfungsrelevante Wissensvermittlung / modernste Schulungsräume mit top Infrastruktur / starke regionale Verankerung
Region: Aargau, Basel, Bern
Standorte: Solothurn
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Bundesbeiträge
anavant
bvah
Edupool
ISO 29990 SQS
Adresse:
Obere Bönigstrasse 21
3800 Interlaken
Bildungszentrum Interlaken bzi
Lebenslanges Lernen ist in aller Munde, aber für uns eine Herzensangelegenheit. Als Bildungspartner in der Region wollen wir Weiterbildung anbieten, die Sie weiterbringt. Zusammen entfalten wir Möglichkeiten.
Ihre Vorteile dabei sind:

- Klein aber fein - Lernen in kleinen Klassen
- Hoher Praxisbezug im Unterricht
- Kurze Reisezeiten
- Unser Beitrag + Ihr Beitrag = sehr hohe Erfolgsquote
- Hohe Dienstleistungsorientierung - Sie sind unser Kunde
- Kostenlose Beratung

Wir freuen uns auf Sie!
Region: Bern
Standorte: Interlaken