4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Bildungsberatung online

Häufige Fragen zu Technikkommunikation Bachelor (FH)

Was genau ist eine Weiterbildung in Technik Kommunikation?

Im Bereich der Technik Kommunikation wird der Schwerpunkt auf die benutzerfreundliche Vermittlung von technischen Inhalten für unterschiedliche Zielgruppen und Medien gelegt (technische Dokumentationen). Mehrsprachigkeit dient ihnen als Basis für die Erstellung von Service- und Bedienungsanleitungen, Präsentationsunterlagen, Schulungs- und Vertriebsunterlagen, Onlinehilfen und vieles mehr. Ein möglicher Werdegang nach dem Studium in Technikkommunikation ist daher auch der Beruf des Technischen Redakteurs / der Technischen Redakteurin.

Welchen Abschluss erlange ich nach einem Abschluss in Technik Kommunikation?

Nach einem abgeschlossenen Bachelorstudium in Technik Kommunikation erlangen Sie den Titel: „Bachelor of Arts (FH) Angewandte Sprachen“ mit der Vertiefung in Technikkommunikation, Mehrsprachige Kommunikation oder auch Multimodale Kommunikation.

Welche Sprachen sind für den Bachelorstudiengang in Technik Kommunikation zu beherrschen?

Als Grundsprache im Bachelorstudium Technik Kommunikation wird Deutsch verwendet, sowie Englisch als erste oder zweite Fremdsprache. Darüber hinaus kann als erste oder zweite Fremdsprache zwischen Französisch, Italienisch und Spanisch gewählt werden. Ach eine dritte Fremdsprache kann als Wahlpflichtfach belegt werden. Es werden dabei jedoch solide Sprachkenntnisse erwartet, für die Sprachen Französisch, Italienisch und Spanisch auf Niveau C1, in den Sprachen Arabisch, Portugiesisch, Schwedisch, Chinesisch und Russisch, die nur bei ausreichender Teilnehmerzahl stattfinden, sind Grundkenntnisse vorzuweisen.

Ist ein Auslandspraktikum im Bachelorstudium Technik Kommunikation vorgesehen?

Ein Auslandssemester ist im Bachelorstudium Technik Kommunikation (Angewandte Sprachen mit Schwerpunkt Technikkommunikation) nicht vorgesehen, jedoch durchaus gerne gesehen. Das fünfte Semester eignet sich für dieses Austauschsemester besonders und kann an einer Partnerhochschule sowohl im Inland, als auch im Ausland durchgeführt werden. Mögliche Länder für Ihr Auslandsemester sind Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich, Spanien sowie das Vereinigte Königreich. Dank dem bilateralen Abkommen kann zudem in Mexiko ein Auslandssemester absolviert werden, sowie dank anderer spezieller Abkommen auch in Australien, Irland, Neuseeland, den USA und Südafrika.

» alle Fragen anzeigen...

Suchen Sie passende Bildungsangebote auf dem Gebiet Technik Kommunikation?

Technik Kommunikation: Sind Sie kommunikativ begabt und bringen technisches Interesse mit?

Wollen Sie mit einer Hochschulausbildung den ersten Schritt Ihrer beruflichen Karriere machen? Möchten Sie Ihr Potential voll für ein Studium an einer kompetenten Fachhochschule einsetzen und sich alle wesentlichen Kompetenzen für einen erfolgreichen und sinnvollen Berufsalltag aneignen? Wenn Sie sprachbegabt sind, gerne kommunizieren und sich zudem in der Technik auskennen, dann lohnt es sich bestimmt, wenn Sie sich mit dem Studium Technik Kommunikation näher auseinander setzen.

 

Der Bachelor Studiengang Technik Kommunikationen kombiniert Kommunikation mit Technik zu einem attraktiven Beruf und bereitet die erfolgsorientierten Absolventen auf eine gewinnbringende Tätigkeit vor. Warum sehen Sie sich nicht einfach die Bildungsangebote im Bereich der Technikkommunikation an? Denn viele Hochschulen bieten diesen spannenden und abwechslungsreichen Studiengang an. Durch das Studium Technik Kommunikation werden Sie befähigt, für die Informationsverteilung und -verwaltung von Produkten oder Dienstleistungen im technischen Bereich tätig zu sein. Ihr Berufsalltag wird von der mehrsprachigen Verwaltung und Erstellung von Informationen geprägt sein. Beispielsweise schreiben Sie Bedienungsanleitungen von technischen Produkten oder verfassen Präsentations- und Schulungsinformationen. Zudem gehört das Erstellen von multimedialen Informationen (CD-ROM) zu Ihrem Tätigkeitsgebiet als Technikkommunikator.

 

Möchten Sie die Herausforderung dieses dreijährigen Studiums auf sich nehmen und sich zu einem Experten / einer Expertin im Bereich Technik Kommunikation ausbilden lassen? Dann überprüfen Sie einfach die Bildungsangebote, welche in grosser Zahl auf der Schweizer Bildungsplattform, Ausbildung-Weiterbildung.ch, zu finden sind. Auch finden Sie Kontakte, wo sie noch genauere Informationen anfordern können.

Kooperationspartner:

Ausbildung / Weiterbildung Technik Kommunikation: 1 Anbieter

Suchen Sie geeignete Anbieter für ein Studium zum Thema Technik und Kommunikation? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und direkt zahlreiche interessante Angebote im Bereich Technik und Kommunikation:

ZHAW Departement Angewandte Linguistik
Die ZHAW ist eine der führenden Schweizer Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Sie arbeitet anwendungsorientiert und wissenschaftlich in Lehre, Forschung, Weiterbildung, Dienstleistung und Beratung. Absolventinnen und Absolventen der ZHAW sind dadurch nach dem Studium arbeitsmarktfähig – auch in einem internationalen und interkulturellen Umfeld.

Das Departement Angewandte Linguistik ist das einzige linguistische Fachdepartement an einer Schweizer Fachhochschule. Es beschäftigt sich mit zentralen Fragen aus den Bereichen Sprache, Kommunikation und Medien mit dem Ziel, die Angewandte Linguistik für Wirtschaft und Gesellschaft nutzbar zu machen.
Region: Zürich
Standorte: Winterthur, Zürich