Drucken Drucken ...

Erfahrungsbericht von Livia Bersorger über ihren Englisch-Sprachaufenthalt in Bournemouth / England

Warum hast Du Dich für einen Sprachaufenthalt entschieden?

Portrait Livia Bersorger
Livia Bersorger hat Ihren Englisch-Sprachaufenthalt
in Bournemouth / England absolviert

Weil ich meinen ersten Lehrvertrag vorzeitig aufgelöst habe und noch fast ein ganzes Jahr zwischen der nächsten Lehre hatte, entschied ich mich dafür, einen englischen Sprachaufenthalt zu machen. Mir war es wichtig, in dieser Zeit etwas zu tun, was mich weiterbringt.

In welchem Land und in welcher Stadt fand Dein Sprachaufenthalt statt?

Da heutzutage Englisch eine sehr wichtige Sprache ist, mir das britische Englisch am besten gefällt und England nicht so weit weg ist, entschied ich mich für England. Der Anbieter für Sprachaufenthalte bot mir drei Sprachschulen in verschiedenen englischen Städten zur Auswahl. Aufgrund der Bilder im Internet fiel die Wahl auf das BEET Language Centre in Bournemouth.

Wann hast Du den Sprachaufenthalt absolviert? Wie lange dauerte er?

Ich startete meinen Sprachaufenthalt Ende November 2016 und kam Mitte Juni 2017 wieder zurück.

Wie warst Du mit den Englisch-Sprachaufenthalt zufrieden? Was hat Dir besonders gefallen?

Ich hatte die Möglichkeit einmal auf mich allein gestellt in ein fremdes Land zu reisen, neue Leute kennen zu lernen und mich anzupassen. Die Erfahrung war super und ich würde es jederzeit wieder tun. Durch den Sprachaufenthalt wurde ich eigenständiger, selbstsicherer und weltoffener.

Selfie-Video von Livia Bersorger über Ihren Englisch-
Sprachaufenthalt in Bournemouth / England

An meinem ersten Schultag hatte ich gemischte Gefühle. Einerseits war ich unsicher, ob ich rasch Freunde finden und gut mit dem Stoff vorankommen würde. Andererseits freute ich mich sehr auf die Atmosphäre und meine neue Klasse. Schnell stellte ich fest, dass alle in dieser Schule auch einmal in meiner Situation waren und entspannte mich. Ich wurde dann auch in meiner Klasse und in der Kantine direkt von allen aufgenommen. Ich habe immer noch Kontakt zu einigen meiner ehemaligen Schulkameradinnen und Schulkameraden.Eines meiner spannendsten Erlebnisse während meinem Sprachaufenthalt das Paintball-Spielen. Wir waren eine grosse Gruppe aus etwa zwanzig Personen und gingen an diesem Tag früh morgens nach Southampton, was etwa zwei Stunden von Bournemouth entfernt liegt.

Was hat Dir der Sprachaufenthalt für Dich persönlich und für Deine berufliche Laufbahn gebracht?

Ich darf mit Kunden aus aller Welt arbeiten, denn ich arbeite an einem Schalter. Hierfür ist es natürlich besonders nützlich, noch eine andere Sprache wie Englisch zu sprechen, weil ich fast jeden Tag englischsprechende Kundschaft bediene. Dadurch, dass ich das Cambridge English First Certificate gemacht habe, weiss ich gut wie man einen formellen Brief auf Englisch verfasst, was ich auch hin und wieder gut brauchen kann.

Welche Tipps würdest Du Interessenten für einen Englisch-Sprachaufenthalt mit auf den Weg geben?

Für einen Sprachaufenthalt empfehle ich, dass man mit einem spezialisierten Anbieter die wichtigsten Punkte bespricht, um sich beispielsweise während des Aufenthalts bei der passsenden Gastfamilie auch zu Hause fühlen kann. Besonderen Wert sollte man natürlich auch auf eine gute Schule legen. Zudem sollten man offen auf andere Schüler zugehen und das Gespräch suchen, so findet man schon am ersten Tag Freunde.

Über welchen Anbieter für Sprachaufenthalte hast Du Dich angemeldet?

In meiner Nähe ist ein Boa Lingua Büro, deshalb habe ich meinen Sprachaufenthalt von diesem Anbieter organisieren lassen.

Wie warst Du mit diesem Anbieter zufrieden?

Bei einem persönlichen Gespräch konnte ich sagen, was mir bezüglich der Gastfamilie oder Schule wichtig war. Dabei ist Boa Lingua sehr gut auf meine Bedürfnisse eingegangen und hat das Angebot auf meine Wünsche abgestimmt. Beim Sprachaufenthalt hat alles einwandfrei geklappt, deshalb mit ich mit Boa Lingua sehr zufrieden.

 

Bilder von meinem Englisch-Sprachaufenthalt in Bournemouth / England (zum Vergrössern auf die Bilder klicken):

Sprachaufenthalt englisch - Pier und Strand in Bournemouth Sprachaufenthalt englisch - Riesenrad am Pier in Bournemouth Sprachaufenthalt englisch - Kinobesuch mit Popcorn Sprachaufenthalt englisch - Strand in Bournemouth Sprachaufenthalt englisch - Marktplatz Bournemouth Sprachaufenthalt englisch - Sonnenuntergang in Bournemouth Sprachaufenthalt englisch - Sprachschule beet Language Centre Sprachaufenthalt englisch - Delta Force Paintball

 

Übersicht Schulen