4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Kooperationspartner:

Ausbildung / Weiterbildung Spitalfachmann / Spitalfachfrau: 1 Anbieter

Suchen Sie eine geeignete Bildungsstätte für eine Ausbildung oder Weiterbildung als Spitalfachmann / Spitalfachfrau?

Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und einfach verschiedene passende Bildungsangebote im Bereich der Verwaltung von Spitälern, Kliniken und Heimen:

Feusi Bildungszentrum
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
eduQua
Region: Aargau, Basel, Bern
Standorte: Bern, Gümligen, Solothurn

Häufige Fragen zu Spitalfachmann/frau (BP)

Welche Voraussetzungen muss ich für die Weiterbildung zur Spitalfachfrau erfüllen?

Für die Zulassung zur Berufsprüfung (BP) zum Spitalfachmann / zur Spitalfachfrau mit eidgenössischem Fachausweis ist eine mindestens dreijährige Berufslehre, ein Abschluss einer anerkannten Handelsmittelschule, einer gymnasialen Maturität oder ein vergleichbarer Abschuss erforderlich, ebenso wie mindestens zwei Jahre kaufmännische Berufserfahrung im Gesundheitswesen.

Ist die Ausbildung zum Spitalfachmann eidgenössisch anerkannt?

Bei der Ausbildung zum Spitalfachmann / zur Spitalfachfrau handelt es sich um einen Vorbereitungskurs aus die eidgenössische Berufsprüfung, bei der Teilnehmende nach erfolgreichem Abschluss den eidgenössischen Fachausweis erlangen.

Arbeiten Spitalfachleute ausschliesslich in Spitälern?

Als Spitalfachmann oder Spitalfachfrau können Sie nicht nur in Spitälern arbeiten, sondern auch in Rehabilitationszentren, Kurhäusern, Krankenheimen, Kliniken, Therapiezentren und in Gesundheitsdirektorien.

Was machen Spitalfachmänner genau?

Spitalfachleute sind als leitende Mitarbeiter/innen oder Stabsleute in der Verwaltung im Gesundheitswesen tätig. Dort sind Sie mit der Evaluierung, der Organisation und der Leitung der betriebswirtschaftlichen Belange zuständig, setzen Kundenbedürfnisse um und arbeiten stark mit der administrativen Leitung zusammen. Ein Spitalfachmann / eine Spitalfachfrau arbeitet in der Personalbeschaffung und der Personaladministration, was Aus- und Weiterbildungen ebenso umfasst, wie Beurteilungen und die Erstellung der Einsatzpläne. Auch sind Sie in der Budgetierung und Investitionsplanung sind sie aktiv, ebenso wie in der Umsetzung von Marketingstrategien und der Nutzung der IT-Infrastruktur.

» alle Fragen anzeigen...

Suchen Sie eine passende Schule für Ihre Ausbildung oder Weiterbildung als Spitalfachmann bzw. Spitalfachfrau?

Spitalfachmann / Spitalfachfrau: Die Verwaltungsprofis in Spitälern, Heimen und Kliniken

Als Spitalfachmann bzw. Spitalfachfrau übernehmen Sie anspruchvolle Verwaltungs- und Führungsaufgaben in Einrichtungen des Gesundheitswesens. Diese beinhalten die Organisation, die Planung und die Leitung verschiedener betriebswirtschaftlicher Abläufe rund um den Patientenkontakt. Sie stehen in enger Zusammenarbeit mit den administrativen Abteilungen und der Leitung Ihrer Insittution. Dabei stehen die Kundenbedürfnisse jederzeit im Vordergrund und geben auch Anregung für verschiedene Analysen und entsprechende Massnahmen. Im regelmässigen Kontakt mit Versicherungs-, Gesundheits- und Behördeneinrichtungen übernehmen Sie die Führung und koordinieren Prozesse. 

Die Ausbildung als Spitalfachmann / Spitalfachfrau befähigt die Absolventen, bei komplexe Budgetierungen rund um Investitionen, Kennzahlen und Kosten entscheidend mitzuwirken. Dank der Voraussicht und den umfassenden betriebswirtschaftlichen Kenntnissen erkennen Spitalfachleute stets neue Chancen, innovative Ideen und mögliche Lösungen in den Bereichen Marketing, IT und Ressourcenmanagment. Zudem koordinieren sie das Personalwesen, rekrutieren neue Mitarbeiter/innen und sind Ausbildungsverantwortliche im Betrieb.

Die Ausbildung als Spitalfachmann / Spitalfachfrau dauert berufsbegleitend ca. 10 Monate und kann mit dem eidgenössischen Fachausweis (Berufsprüfung) abgeschlossen werden. Wenn Sie gerne mehr über diesen Lehrgang erfahren möchten, suchen Sie auf Ausbildung-Weiterbildung.ch - dem grössen Schweizer Bildungsportal und bestellen Sie von den Bildungsstätten direkt kostenlose und unverbindliche Informationsbroschüren.