4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung online

Häufige Fragen zu CAS Psychologie flexibler und agiler Arbeit (FH)

Wie ist der Kurs in Smartwork organisatorisch aufgebaut?

Während des Kurses zum Thema Smartwork besuchen die Teilnehmenden an 15 Tagen die Weiterbildung, innerhalb derer sie zudem an drei halben Tagen an Peer- und Einzelcoachings teilnehmen und drei Work Smart Arbeitsorte besuchen. Daneben nehmen die Teilnehmenden an drei verschiedenen Modulen, einer Einführung sowie eines Abschlussmoduls teil.

Wie viele ECTS verleiht der CAS Smartwork?

Der CAS in Smartwork (CAS Psychologie flexibler Arbeit) wird mit 15 ETCS verrechnet.

Wer ist für den Lehrgang zum Thema Smartwork angesprochen?

Zielgruppe des Smartwork Lehrgangs sind Projektleitende mit Führungsverantwortung sowie Führungskräfte, die sich mit Themen wie Future Work Experience, etwa im Marketing, dem HR, Facility Management, Immobilienwirtschaft oder IT befassen, mit der Standortentwicklung oder Arbeitsflexibilisierung, Smart Work, IT-Integration, Multispace Offices oder zur Arbeitswelt / Office 4.0.

Aus welchen Modulen besteht die Smartwork Weiterbildung?

Die Weiterbildung zum Thema Worksmart besteht aus einer Einführung, die die Grundlagen und Definition des eigenen Projekts einführt, aus drei Fachmodulen sowie drei flexiblen Modulen zu Work Smart vor Ort & Coaching Fallstudie und einer Reflexion und Projektpräsentation mit Zertifikatsübergabe. Die Fachmodule sind:

  • Orts- und zeitunabhängige Arbeitsorganisation verstehen und entwickeln
  • Führung und Steuerung des produktiven Teams
  • Gestaltung vor Orten und Räumen für die Arbeitswelt 4.0
» alle Fragen anzeigen...

Suchen Sie eine passende Schule für Ihre Ausbildung bzw. Weiterbildung zum Thema Smartwork?

Smartwork: flexibel und frei arbeiten

Smartwork ist eine Form der Arbeit, welche aufgrund moderner technischen Möglichkeiten eine neue und nie zuvor vorhandene Flexibilität und Freiheit ermöglicht. Sie ermöglicht die Senkung und Verringerung der eigenen Arbeitsbelastung und schaft eine grössere Begeisterung für das Arbeiten. In den meisten Fällen führt diese moderne und unabhängige Arbeitsform die Produktivität. Work Smart kann sowohl in grossen Unternehmen wie auch in Einzelfirmen eingeführt werden, wobei man von einem Smart Business Concept spricht. Flexible Arbeitsformen zeichnen sich in erster Linie dadurch aus, dass die Durchführung der Arbeit weder von Zeit noch vom Ort abhängig ist. Somit ist es wenig relevant, wo und wann gearbeitet wird. Viel wichtiger sind die erreichten Ziele. In einem Work Smart Team ist jeder selbst verantwortlich für die eigene Arbeit. Diese freie Arbeitsform begünstigt somit in vielen Fällen virtuelle Teams oder das Arbeiten in mehreren Teams zur selben Zeit (Teaming). Die Mobile Kommunikationstechnik ist somit eine sehr wichtige Bedingung für Smartwork.

Suchen Sie eine Möglichkeit, Ihre Führungsqualitäten und Ihr Wissen bezüglich der mobilen und flexiblen Zusammenarbeit zu vertiefen und möchten Sie deshalb einen soliden Lehrgang auf diesem aktuellen Gebiet absolvieren? Haben Sie vor, Worksmart in Ihrem Unternehmen einzuführen und sind Sie deshalb auf hilfreiche Tipps zur Führung von solchen Teams angewiesen? 

Im CAS Work Smart Management wird Ihnen eine fundierte Grundlage rund um die mobile und flexible Arbeit vermittelt. Sie erlernen  Konzepte und Methoden damit Sie ein Work Smart Team erfolgreich etablieren und managen können. Sie eignen sich psychologisch fundiertes Wissen an um Arbeiten orts- und zeitunabhängig zu planen. Zudem erfahren Sie, wie die Produktivität eines Teams durch das Umfeld begünstigt werden kann.

Kurse und Lehrgänge zum Thema Smartwork finden sie direkt nach wenigen Klicks auf dem Bildungsportal Ausbildung-Weiterbildung.ch.

Kooperationspartner:

Ausbildung / Weiterbildung Smartwork: 1 Anbieter

Suchen Sie eine geeignete Bildungsinstitution für eine Ausbildung oder Weiterbildung zum Thema Smartwork?

Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden sie schnell und direkt zahlreiche lohnende Bildungsmöglichkeiten zum Thema Work Smart:

Fachhochschule Nordwestschweiz - Hochschule für Angewandte Psychologie
Arbeit für Menschen gestalten – mit den Methoden der Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie.

Die Hochschule für Angewandte Psychologie FHNW besteht seit über zehn Jahren. Heute gehört sie zu den führenden Kompetenzzentren für Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie im deutschsprachigen Raum.

Zentrales Anliegen der Hochschule ist, die professionelle und wissenschaftliche Psychologie für Gesellschaft und Wirtschaft, für die Berufs- und Arbeitswelt, zu nutzen.
Region: Aargau, Basel, Bern
Standorte: Olten