Drucken Drucken ...

SCHULEN St.Gallen: Informationen Über Ausbildung St.Gallen

Es gibt zahlreiche Schulen St.Gallen über die Stadt verteilt
Wo liegt St.Gallen und wo finde ich Schulen St.Gallen?
Schulen in St.Gallen liegen am Vier-Ländereck Schweiz,
Deutschland, Österreich und Liechtenstein

1. Wo liegt St.Gallen?

Die Stadt St.Gallen ist der Hauptort des gleichnamigen Kantons und liegt am Vier-Ländereck Schweiz, Deutschland, Österreich und Liechtenstein. Der Ort liegt 700 m ü. M. am Fluss Steinach, der in den Bodensee mündet, und schliesst das Sittertobel mit ein. Der Hauptteil der Ortschaft liegt in einem weiten Tal zwischen zwei parallel verlaufenden Hügeln – dem Rosenberg im Norden und dem Freudenberg im Süden, der drei Weiher und ein Naherholungsgebiet einschliesst. Das Tal ist im Südwesten durch die Sitterschlucht begrenzt. Der Ursprung der Stadt reicht ins 7. Jahrhundert zurück - sie wurde 1180 zur Reichsstadt. Ihren Namen hat sie vom Wandermönch Gallus. Der historische Teil liegt am Oberlauf der Steinach. Grosse Teile der Stadt befinden sich auf unstabilem Torfboden mit grossem Grundwasseranteil, da sich die Stadt im Gebiet der flachen mittelländischen Molasse befindet. Viele Gebäude der Innenstadt wurden auf Pfählen aus Eichenholz gebaut – wie auch der Bahnhof und die Hauptpost. Es liegt an den Hauptverkehrsachsen von St. Margrethen nach Zürich und von Romanshorn nach Luzern. Die Stadt bildet das Tor ins Appenzellerland. Die Stiftskirche und die Stiftsbibliothek wurden von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Durch das Kloster St.Gallen wurde der Ort schon früh zu einer wichtigen Bildungsstätte und noch heute gibt es zahlreiche Schulen in St.Gallen.

2. Wie gross ist St.Gallen?

St.Gallen zählt über 80'000 Einwohnende und erstreckt sich über eine Fläche von 39,38 km2. Es gibt drei Stadtkreise, die auf die Stadtverschmelzung von 1918 zurückgeht: West (Straubenzell mit Winkeln, Bruggen und Lachen), Centrum (Innenstadt mit Rosenberg, Riethüsli, St. Georgen, Nordost- und Südostquartier) und Ost (Tablat mit Rotmonten, Langgass-Heiligkreuz, St. Finden, Notkersegg und Neudorf) mit jeweiligen Quartiergruppen und Quartieren. Der wirtschaftliche Aufschwung der Stadt begann mit der Ostschweizer Textilindustrie. Noch heute ist die St.Galler Stickerei mit ihrer Spitze bekannt, auch wenn diese diverse Krisen überwinden musste. Die erste elektrischen Trambahn wurde im Jahr 1897 eingeweiht. Banken und Versicherungen stärken die Wirtschaft. Heute bildet St.Gallen das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum der Ostschweiz und des Alpenrheins. Deshalb sind auch einige Schulen in St.Gallen ansässig. Seit 2015 trägt die Stadt den Ehrentitel «Reformationsstadt Europas».

3. Wie kann ich mit dem öffentlichen Verkehr an Schulen in St.Gallen anreisen?

Schulen St.Gallen: einfache Erreichbarkeit mit dem öffentlichen Verkehr
Die Schulen in St.Gallen sind sehr gut mit den ÖV erreichbar

Die Stadt wurde 1856 mit der Eisenbahnstrecke St.Gallen Winkeln - St.Gallen ans Bahnnetz angeschlossen. Heute verbindet der St.Galler Bahnhof die Ostschweiz mit den umliegenden Regionen. Auch der Fernverkehr ist mit Zürich, Genf, Rheintal und Bündnerland vorhanden. Der Flughafen Zürich ist in einer Stunde und der kleinere Flugplatz St. Gallen-Altenrhein in 30 Minuten zu erreichen. So können Sie aus diversen Regionen an die Schulen in St.Gallen gelangen. Neben dem Bahnhof St.Gallen gibt es vier weitere Bahnhöfe: St.Gallen St. Finden, St.Gallen Bruggen, St.Gallen Winkeln und St.Gallen Haggen. In der Stadt verkehren der Trolleybus St.Gallen sowie die Strassenbahn St.Gallen. Die Mühleggbahn verbindet die Stadt über eine Drahtseilbahn mit dem Stadtteil St.Georgen als Naherholungsgebiet. Die Kabine fährt alle fünf Minuten automatisch und bewältigt eine Strecke von 319 Metern oder kann auch mittels Knopfdrucks bei der Station angefordert werden. Zu zentral gelegenen Schulen in St.Gallen kommen Sie vom Bahnhof her auch gut zu Fuss oder mit dem Velo auf der Velostrasse.

4. Wie erreiche ich meine Schule in St.Gallen mit privaten Verkehrsmitteln?

St.Gallen wird durch die Autobahntunnel Rosenberg und Stephanshorn unterhalb der Stadt vom Durchgangsverkehr entlastet. Das Zentrum kann über vier Ausfahrten der städtischen Autobahn erreicht werden. Zur Verkehrssicherheit gibt es viele Geschwindigkeitslimiten, die auch häufig kontrolliert werden. Von Zürich gelangt man über die A1 in gut einer Stunde nach Kreuzbleiche. Wil ist mit dem Auto in etwa 25 Minuten, Wattwil in 30 Minuten, Appenzell und Amriswil in 20 Minuten, Rorschach in 15 Minuten und Weinfelden in 40 Minuten erreichbar. Also gelangt man mit privaten Verkehrsmitteln aus umliegenden Regionen gut an die «Schulen St.Gallen». Da Parkplätze zeitweise Mangelware sind, gibt es limitierte Parkdauern. Deshalb sind in der Innenstadt vorwiegend Kurzzeitparkplätze anzutreffen. Rund um die Altstadt gibt es auch diverse Parkhäuser. Parkieren in der fast autofreien Innenstadt ist entsprechend teuer. Prüfen Sie für Ihre Anreise an Schulen in St.Gallen deshalb auch die öffentlichen Verkehrsmittel.

Schulen St.Gallen können mit dem Auto erreicht werden - es gibt einige Parkmöglichkeiten
"Schulen St.Gallen": Es gibt einige Parkhäuser für die Anfahrt mit Auto

5. «Schulen St.Gallen»: Was bietet der Schulungsstandort?

Neben der Primarschule und Oberstufenschule befinden sich in St.Gallen ebenso eine Talentschule, Mittelschule, Musikschule, Volksschule, Berufsschulen, Fachschulen, Pädagogische Hochschule, Kantonsschulen, Schule für Gestaltung, Sprachschulen, Textilfachschule, Modeschule, Fachhochschulen, Universität, Privatschulen und Angebote der Erwachsenenbildung. Die vielfältige Ausrichtung der Schulen in St.Gallen macht die Stadt zu einem Schulstandort mit überregionaler Bedeutung. Neben über 100 Bildungsinstitutionen mit einem vielfältigen Seminar- und Kongressangebot gibt es auch eine geschichtsträchtige Bibliothek in der Stadt. Diese zählt zu den ältesten und schönsten Bibliotheken der Welt und verfügt über eine beeindruckende Sammlung frühmittelalterlicher Original-Handschriften. St.Gallen ist eine Universitätsstadt mit Schwerpunkt in den Wirtschaftswissenschaften.

6. Wie sind die Verpflegungsangebote?

Schulen St.Gallen: Verpflegungsmöglichkeiten
Zahlreiche Verpflegungsmöglichkeiten bei "Schulen St.Gallen"

Die Stadt bietet vom Bratwurst-Stand, über Restaurants, Cafés bis Steakhouse und Gourmetrestaurant alles. Folglich gibt es umfangreiche Verpflegungsmöglichkeiten beim Besuch der Schulen in St.Gallen. St.Gallen bietet zahlreiche kulinarische Spezialitäten wie Bratwurst (aber ohne Senf), Bürli, Bier, St.Galler Weine, Klostertorte (ähnlich einer Linzertorte), Klosterpastete, Ribelmais, Sammetsuppe, Maestrani-Schokoladenerzeugnisse und Biberli. Die Brauerei Schützengraben ist die älteste Brauerei der Schweiz und bekannt für seine preisgekrönten Bierspezialitäten. Auch der Besuch der legendären St.Galler Erststock-Beizli rund ums Kloster ist empfehlenswert. Dies sind urchige kleine Restaurants im ersten Stock von historischen Gebäuden mit schrägen Böden und niedrigen Decken. Geniessen Sie dort Ur-St.Galler Gastronomie. In der Chocolaterie am Klosterplatz können feinste Trinkschokoladen und Schokoladenspezialitäten entdeckt werden. Bei einem Event nach dem Unterricht an Schulen in St. Gallen können Sie im schönen Begegnungsraum des Tröckne Turms Apéros oder Bankette in gemütlicher Cheminée-Atmosphäre erleben.

7. Was kann man nach dem Unterricht an Schulen in St.Gallen erleben?

Schulen St.Gallen: Sich nach dem Unterricht in der Stadtlounge
Nach dem Besuch des Unterrichtes an den Schulen in St.Gallen die Stadtlounge geniessen

Nach dem Aufenthalt an den Schulen in St.Gallen können Sie viele Sehenswürdigkeiten in der malerischen Altstadt mit reichem historischem Erbe und den typischen buntbemalten Erkern erleben. Entdecken Sie die Stiftkirche mit Bibliothek, das
Staatsarchiv und den Gewölbekeller, das Textilmuseum, den Grüninger-Platz und die barocke Kathedrale mit der imposanten Doppelturmfassade. Entspannen Sie im grössten Outdoor-Wohnzimmer der Schweiz – der Stadtlounge oder auch Roter Platz genannt, die das Bleicheli-Quartier in eine rund um die Uhr zugängliche Spiel-, Relax- und Business-Oase verwandelt. Ein roter Teppich und schwebende Leuchtkörper sorgen für die entsprechende Gemütlichkeit zum Abschalten von den Schulen in St.Gallen. Einkaufen können Sie Mode beispielsweise vom High Fashion Label Akris. Die Stadt gilt auch als Kulturmetropole mit regem Kulturleben unter anderem im Theater St.Gallen, mit der bekannten Theatergruppe «Mummenschanz», dem Kunstmuseum, in der Kunst Halle und den St.Galler Festspielen. Die intakte Natur und Naherholungsgebiete laden zu Wanderungen, Bike- und Velotouren, als Auszeit von der Schule in St.Gallen, ein. Bekannt ist der Brückenweg mit 18 Brücken als Teilabschnitt des Jakobsweg. Ein weiterer schöner Weg führt entlang der Landschaft «Drei Weihern» direkt über der Altstadt. Fünf künstlich angelegte Weiher südlich der Altstadt an den Hängen des Freudenbergs dienen im Sommer als öffentliche Freibäder und im Winter manchmal zum Eislaufen. Ein Genuss nach dem Unterricht an einer Schule in St.Gallen. Von der Stadt aus führt die Gesstreppe hinauf auf den Promenadenweg. Der Wildpark Peter und Paul gibt einen kostenlosen Einblick in die ganze Schweizer Tierwelt. Der Voralpen-Express verbindet den Bodensee mit Luzern, führt über St.Gallen und bietet eine Fahrt durch beeindruckende Landschaften. Oder Sie geniessen den Badespass im nahegelegenen Erlebnisbad Säntispark.

Bilder von Schulen in St.Gallen für Ausbildungen und Weiterbildungen (zum Vergrössern auf die Bilder klicken):

Abschalten von Schulen St.Gallen beim Gallusbrunnen Ausblick auf die Stadt mit Schulen St.Gallen beim Spazieren Auszeit an Drei Weihern von Schulen in St.Gallen Broderbrunnen bei Schulen St.Gallen Essen im Restaurant bei Schulen St.Gallen Fahrradständer am Bahnhof für Anreise zu Schulen St.Gallen Gute Verbindungen beim Waaghaus zu Schulen in St.Gallen Kirche St. Laurenzen nach Schule St.Gallen erkundigen Pausen von Schulen in St.Gallen geniessen Pausen vom Unterricht an Schulen St.Gallen im Stadtpark geniessen Schulen St.Gallen sind gut erschlossen - mit ÖV, Auto oder zu Fuss Spazieren im Park in Pausen von Schulen in St.Gallen Tonhalle besuchen oder Joggen nach Schulen St.Gallen Wandern bei drei Weihern über Schulen in St.Gallen

Anbieter zum Thema «CAS in Leading Change (FH) St.Gallen» anzeigen