Drucken Drucken ...

Schulen Schwyz: Informationen Über Ausbildungsstandort Schwyz

Blick über die Stadt mit Schulen Schwyz
Panorama von Schwyz

1. Wo liegt Schwyz?

Wo liegt Schwyz und wo finde ich die Schulen Schwyz?
Schwyz liegt im Herzen der Schweiz

Schwyz liegt im Herzen der Schweiz zwischen dem Vierwaldstättersee und dem kleinen Lauerzersee. Das lebhafte Städtchen ist der Hauptort des gleichnamigen Kantons in der Zentralschweiz. Und diesem Städtchen verdankt die Schweiz ihren Namen und das Wappen. Denn Uri, Schwyz und Unterwalden sind im Jahre 1291 einen Bund eingegangen. Mit dem Sieg der Schlacht bei Morgarten haben sie gemeinsam 1315 die Österreicher vertrieben. Der Dorfplatz von Schwyz liegt 516 m. ü. M. am Südhang und am Fuss der Mythen. Die Gemeinde setzt sich aus den Ortsteilen Schwyz, Rickenbach, Ibach und Seewen zusammen und ist grösstenteils miteinander verwachsen. Die Bevölkerung ist zu über zwei Dritteln römisch-katholisch. Ein verehrender Brand von 1642 vernichtete die damalige Stadt fast vollständig. Heute steht Schwyz für innerschweizerische Gelassenheit, Tradition und Innovation.

 

2. Wie gross ist Schwyz?

Schwyz zählt über 15'230 Einwohner und erstreckt sich über eine Fläche von 53,18 km2. Da das Städtchen ländlich gelegen ist, entfallen grosse Teile der Flächen auf Äcker, Wiesen, Weiden und Wälder. Wirtschaftlich ging es den Schwyzern nicht immer gut. Vom 16. Jahrhundert an mussten viele in fremde Kriegsdienste ziehen, um als wohlhabende Männer zurückzukehren. Daraufhin konnten sie herrschaftliche Häuser bauen. Wichtige Wirtschaftspfeiler sind heute das bekannte Unternehmen Victorinox AG als Hersteller des Schweizer Taschenmessers, das Einkaufszentrum Mythen Center, Käsereien sowie die Max Felchlin AG als Hersteller von Schweizer Schokolade und weiteren Confiserie-Produkten. Auch für die Bildung gibt es ein gut ausgestattetes Angebot an Schulen in Schwyz.

3. Wie kann ich mit dem öffentlichen Verkehr an «Schulen Schwyz» anreisen?

Anreise Schulen Schwyz mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Anreise an Schulen in Schwyz mit öffentlichen
Verkehrsmitteln

Der Bahnhof Schwyz liegt an der Gotthardlinie und befindet sich rund zwei Kilometer ausserhalb des Dorfes Schwyz im Gemeindeteil Seewen. Der Bahnhof wird von Interregios und S-Bahnen angefahren. Dank dem Nahverkehr durch den Busbetrieb Auto AG Schwyz, der den Bahnhof mit dem Ortskern verbindet, gelangt man schnell zu den gewünschten Schulen in Schwyz. Im Südosten des Gemeindegebiets verkehrt seit 1933 die Standseilbahn Schwyz–Stoos vom Schlattli auf den Stoos. Heute fährt hier die zweitsteilste Standseilbahn der Welt. Auf dem Stoos vergessen Studierende ganz schnell ihren vielleicht manchmal stressigen Schulalltag von den Schulen in Schwyz.

4. Wie erreiche ich meine Schule in Schwyz mit privaten Verkehrsmitteln?

Anfahrt mit dem Auto an Schulen Schwyz und Parkieren auf Hauptplatz
Anfahrt mit dem Auto an Schulen in Schwyz und Parkieren
auf Hauptplatz

Die Stadt Schwyz ist dank seiner zentralen Lage aus allen Himmelsrichtungen gut und schnell erreichbar. So gelangen Studierende leicht an «Schulen Schwyz». Von Basel (ca. 90 Min) oder Luzern (etwa 35 Min) herkommend fahren Sie auf der Autobahn A4 Richtung Schwyz, nehmen die Autobahnausfahrt Schwyz und folgen den Wegweisern Richtung Stoos/Muotathal. Vom Bodensee oder Rapperswil (ca. 40 Min) herkommend, fahren Sie bei Pfäffikon (etwa 35 Min) ein kurzes Stück über die Autobahn A3 Richtung Gotthard und nehmen dort die Ausfahrt Gotthard/Schwyz. Die Landstrasse führt Sie über Rothenthurm und Sattel nach Schwyz. Von Gotthard resp. Altendorf (ca. 40 Min) her nehmen Sie bei Flüelen die Umfahrung Richtung Schwyz und verlassen nach dem Mositunnel die Autobahn bei Ausfahrt 40 Brunnen. Dann die Fahrtrichtung Ibach/Schwyz nehmen. Die Anfahrt von Zürich nach Schwyz dauert ca. 45 Minuten. Schulen in Schwyz sind also von vielerorts her verkehrstechnisch gut erschlossen. Parkmöglichkeiten gibt es zahlreiche - beim Bahnhof, am Hauptplatz, im Hofmatt, im Mythenforum, am Friedhof, im Seebad Seewen, am Steisteg, im Chüchlibunker, beim Regierungsgebäude, am Rathaus und an der Schmiedgasse.

5. «Schulen Schwyz»: Was bietet der Bildungsstandort?

Die Primarschulstufe ist in Schwyz auf die Ortsteile verteilt. Die Oberstufe hingegen findet zentral im Schulhaus Rubiswil im Ortsteil Ibach statt. Es gibt ebenfalls eine Musikschule, Tagesschulen, Kaufmännische Berufsfachschule und eine Kantonsschule mit Gymnasium und Mittelschule, die sich Kantonsschule Kollegium (schweizerdeutsch Kollegi) nennt. Weiter gibt es ein Heilpädagogisches Zentrum in Ibach. Das Schulangebot wird ergänzt durch Kunstschulen, Privatschulen, Brückenangebote, Berufsschulen, Berufsfachschulen und Fachhochschulen. Für die Grösse der Stadt eine ganz schön vielfältige Auswahl an Schulen in Schwyz.

6. Was gibt es in Schwyz für Verpflegungsmöglichkeiten?

Nach dem Besuch einer Schule in Schwyz kann man deftige Schwyzer Spezialitäten wie Käsesuppe, Brotsuppe, Heusuppe, Leutschner Weissweinsuppe, Alpkäseschnitte, Hechtchnusperli, Benediktinereintopf (Fleischtopf), Kartoffel-Speck-Kuchen genannt Einsiedler Ofenturli, Schwyzer Würste oder als Süsses traditionelle Krapfen, Fänz Muotathaler Art (Buttermehlmilchspeise mit heimischen Heidelbeeren), Apfelfladen, Muotathaler Rahmkirschtorte sowie Schafbock-Lebkuchen-Guetzli geniessen. Als Getränke sind Maisgold Bier, Schwyzer Weine und lokale Schnäpse beliebt. Es lohnt sich auch über den Buuremärcht in Schwyz oder Wochenmarkt Schwyz zu wandern und frisches Regionales zu entdecken. Rund um den Hauptplatz gibt es einige grossartige Restaurants, Cafés und eine Bar, die zwischen dem Besuch einer Schule in Schwyz zur Verpflegung und Entspannung einladen.

Verpflegung auf dem Hauptplatz in Pausen von Schulen Schwyz
Verpflegung auf dem Hauptplatz in Pausen von Schulen in Schwyz

7. Was kann nach dem Unterricht an Schulen in Schwyz unternommen werden?

Im Bundesbriefmuseum werden die wichtigsten Dokumente der Ur-Schweiz wie z.B. die Gründungsurkunde der Eidgenossenschaft aufbewahrt. Die Hauptfassade wird durch ein Wandbild des Urner Malers Heinrich Danioth geschmückt. Im Forum der Schweizer Geschichte kann multimedial miterlebt werden, wie die alten Eidgenossen zwischen 1300 und 1600 gelebt haben. Besuchen sollten man auch das reich ausgestattete Wohnmuseum im Ital-Reding-Haus sowie das alte Haus Bethlehem aus der Gründerzeit, dass das Feuer überlebt hat. Sehenswert sind auch der Schwyzer Schatzturm, die katholische Pfarrkirche St. Martin, das Dominikanerinnerkloster St. Peter, der Kerchel mit Heiligkreuzkapelle und das Rathaus. Eine Besichtigung einer Kirschbrennerei lohnt sich ebenfalls. Das markanteste Kennzeichen sind die Felspyramiden über dem Kalkkessel: der Grosse und der Kleine Mythen – ein Ziel für Wanderer. Wer etwas Zeit nach dem Besuch «Schulen Schwyz» mitbringt, besucht den Natur- und Tierpark Goldau, den Laurenzersee, das Kloster Ingenbohl oder fährt mit der Rotenfluhbahn. Das Mythen Center Schwyz oder der Victorinox Factory Store laden zum Einkaufen ein. Nach dem Unterricht an Schulen in Schwyz kann also einiges erleben.

Anfahrt mit dem Auto an Schulen Schwyz und Parkieren auf Hauptplatz
Museum besuchen nach Schulen in Schwyz - genannt Ital Reding Hofstadt

 

Bilder von Schulen in Schwyz für Ausbildungen und Weiterbildungen (zum Vergrössern auf die Bilder klicken):

Auszeit von Schule Schwyz geniessen Blick aus der Ferne auf die Stadt mit Schulen Schwyz Brunnen Fontanna z Rycerzem bei Schulen Schwyz Bundesbriefmuseum besuchen nach dem Besuch von einer Schule in Schwyz Bundesbriefmuseum erleben in der Pause von Schulen in Schwyz Dorfkreisel bei Schulen Schwyz Einkaufen und Dorf entdecken in Pausen von Schule Schwyz Hauptplatz mit Schulen Schwyz rundherum Haus Bethlehem entdecken bei Schulen Schwyz Im Wysses Rössli Restaurant beim Ratshaus einkehren nach Schule in Schwyz Leben auf dem Hauptplatz bei Schulen Schwyz Museumsbesuch nach Schule Schwyz zum Abschalten Nach Schule Schwyz durch Stadt flanieren Schulen Schwyz mit Kantonsschule Kollegium

Anbieter zum Thema «Change Management (Zert.) Schwyz» anzeigen