4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung online

Häufige Fragen zu Psychosynthese (Zert.)

An wen richtet sich eine Ausbildung in Psychosynthese?

Einen Einführungskurs in der Psychosynthese können alle jene besuchen, die sich für dieses Thema interessieren, unabhängig von der Vorbildung und Erfahrung. Aufbauende Kurse setzen meist die Teilnahme an den vorangegangenen Lehrgängen voraus.

In welchen Bereichen kommt die Psychosynthese zum Einsatz?

Die Psychosynthese kommt in sehr vielen unterschiedlichen Bereichen zum Einsatz, etwa der Sozialarbeit, der Psychotherapie, der Beratung, der Heilkunde, dem Coaching, der Familienarbeit oder Paararbeit, der Pädagogik und Erziehung und der Supervision. Aber auch in Politik, Management und der Organisationsberatung findet sie ihre Anwendung.

Wie lange dauert eine Grundausbildung in Psychosynthese?

Einführungen in die Psychosynthese dauern nur einige wenige Tage, in denen Sie einen Einblick in die Arbeitsweise und Ideen bekommen. Eine fundierte Grundausbildung erstreckt sich hingegen über etwa zwei Jahre mit 400 Unterrichtseinheiten.

Ist der Lehrgang in Psychosynthese anerkannt?

Eidgenössisch anerkannt ist im Bereich der Psychosynthese ausschliesslich die Weiterbildung zur Höheren Fachprüfung „Berater / Beraterin im Psychosozialen Bereich mit eidgenössischem Diplom“. Diese Weiterbildung kann als viertes Modul nach Abschluss der übrigen drei Module begonnen werden, jedoch auch nach individueller Berufserfahrung und Vorbereitung mit Supervisionen, psychosozialer Beratung und Beratungsprozessen.

Suchen Sie einen passenden Anbieter für Ihre Aus- oder Weiterbildung im Bereich Psychosynthese?

Die Psychosynthese als Teil der transpersonalen Psychotherapie

Die transpersonalen Psychotherapie wurde vom italienischen Psychologen Roberto Assagioli (1888 –1974) entwickelt. Die Psychosynthese bildet einen Teil dieser transpersonalen Psychotherapie. So stellt die Annahme, dass die Psyche ein Zusammenspiel verschiedener Teilpersönlichkeiten darstellt, den grössten Unterschied zu anderen Arten der Psychotherapie dar. In der Psychosynthese wird darauf abgezielt, dass diese Teilpersönlichkeiten entdeckt, erkannt und bewusst genutzt werden.

Die Arbeitstechniken und Methoden während einer Behandlung bilden ebenfalls einen wichtigen Unterschied zu herkömmlichen Psychotherapeutischen Behandlungen: Nicht selten werden Imagination, spontanes Zeichnen, Aufstellungsarbeit und ähnliche Therapieformen angewendet. Dabei werden stets eine schnelle Lösungsfindung und somit baldige erste Erfolge angestrebt. Das Aufhalten beim alleinigen Analysieren von Problemen wird möglichst vermieden.

Möchten Sie weitere Informationen über die Psychosynthese erhalten oder suchen Sie nach konkreten Bildungsangeboten? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie einfach und unkompliziert direkte Kontakte zu renommierten Schulen im Bereich der Psychotherapie und der Psychosynthese. Entdecken Sie Ihre Möglichkeiten und entscheiden Sie sich für einen geeigneten Kurs, der zu Ihren individuellen Bedürfnissen passt. Ganz gleich ob Wochenendseminar, Einzelbegleitung oder Abendkurs, lernen Sie sich und Ihre eigenen inneren Kräfte besser kennen und nutzen Sie dieses Wissen, zur Bereicherung Ihrer eigenen Persönlichkeit und zur gesellschaftlichen Veränderung. Fordern Sie jetzt unverbindliche Unterlagen über Lehrgänge und Ausbildungen in der Psychosynthese an.

Psychotherapie, Psychotherapeut, Psychotherapeuten, Psychotherapeutin, Psychotherapeutinnen, Psychologie, Psychologen, Psychologinnen, Berater, Beratung, Beraterin, Beraterinnen, Psychosynthese, Psychosynthese Ausbildung, Ausbildungen, Weiterbildungen, Ausbildung, Weiterbildung, Kurs, Seminare, Schulen, Zertifikate, Diplome, Schulungen, Trainings, Workshops, Fortbildung, Höhere Fachschulen, Fachhochschulen, Studium

Kooperationspartner:

Ausbildung / Weiterbildung Psychosynthese: 1 Anbieter

Suchen Sie einen geeigneten Anbieter für Ihre Aus- oder Weiterbildung zum Thema Psychosynthese? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und direkt zahlreiche lohnende und interessante Bildungsangebote im Themenbereich der Psychosynthese:

aeon - Ausbildungszentrum für Psychosynthese und ganzheitliches Heilen
Die Konzepte der Psychosynthese gewinnen heute in allen Lebens- und Berufsbereichen an Bedeutung.

Das aeon Ausbildungszentrum für Psychosynthese bietet seit 1991 kompetente, praxisnahe Aus-und Weiterbildungen in den Bereichen Selbstmanagement, Beratung, Coaching und Psychotherapie. Die Ausbildungen sind modular aufgebaut und vom Europäischen Berufsverband für Psychosynthese Psychotherapie (EFPP) und der schweizerischen Gesellschaft für Beratung (SGfB) sowie von der Deutschen Psychosynthese Gesellschaft e.V. (DPG) anerkannt und zertifiziert.
Auf unserer Homepage finden Sie viele Informationen zu der Ausbildung und unseren weiteren Kursangeboten. Ein Besuch lohnt sich.
Region: Basel
Standorte: Basel