Lehrgangsbeschreibung «Product Manager/in (Zert.)»

Zielgruppe:

  • Personen, die Sortiments- und Produktentscheidungen treffen wie GL-Mitglieder, Produktmanager/innen, Projektmanager/innen,
  • Mitarbeitende in Marketing und Vertrieb sowie Forschung und Entwicklung, Kleinunternehmer/innen
  • Fachpersonen in Marketing, Verkauf, Werbung oder PR, die Marketingaufgaben wahrnehmen oder bereits in der Funktion eines Product Managers stehen

Dauer und Umfang der Weiterbildung:

  • Die berufsbegleitende Weiterbildung dauert 1 bis 2 Semester, teilweise mit einer Diplomarbeit im Anschluss
  • Die Kurszeiten sind an zwei Abenden oder einem Abend und samstags oder Freitag-Nachmittag und Samstagmorgen
  • Der individuelle Zeitaufwand für Selbststudium und Prüfungsvorbereitung beträgt im Durchschnitt weitere 4-6 Stunden pro Woche.

Vermittelte Kompetenzen:

Erfolgreiche Absolventen und Absolventinnen verstehen die komplexen Zusammenhänge innerhalb des Marktes und überblicken die Aufgaben des Marketings gesamtheitlicher.

Sie sind in der Lage, als Product-Manager / Product-Managerin die Verantwortung für die Vermarktung eines Produkts oder einer Sortimentsgruppe zu übernehmen und die Schritte von der Planung bis zur Ausführung und Kontrolle zu begleiten. Sie erstellen Businesspläne, kümmern sich um die Qualitätssicherung und das Innovationsmanagement, führen neue Produkte erfolgreich ein und setzen die 7Ps innerhalb des Marketingmix zielorientiert ein. Sie sind damit kompetente Geschäftspartner für die Geschäfts- oder Marketingleitung und können ihre Ideen überzeugend vertreten.

Inhalte der Weiterbildung:

Verkauf und Marketing

Patente / Marken

Betriebswirtschaft, Volkswirtschaftslehre

Unternehmensführung

Techniken im globalen Export, E-Commerce Lösungen, Aufbau neuer Märkte sowie notwendige Produktanpassungen

Bedeutung der Markt- und Kundenorientierung, Marktzusammenhänge erkennen

Strategische Rolle, Aufgaben und Verantwortung des Produktmanagements

Strategische Markt- und Produktanalysen

Budgetierung und Produktkalkulation

Marktforschung

Social Media

Category-Management

Projekt-Management

Einkaufs-, Innovations-, Qualitäts-, Produktions-Management

Abschluss:

Schuleigenes Diplom oder Zertifikat

Titel:

Je nach Schule unterschiedlich, z.B.

  • Product Manager/in bzb
  • Dipl. Produktmanager/in
  • Certificate of Advanced Studies (CAS) in Product Management

Voraussetzungen für die Zulassung zum Lehrgang:

Die Zulassungsbedingungen sind unterschiedlich. Meist wird verlangt:

  • Eidg. anerkannter Lehrabschluss oder Handelsmittelschule
  • Oder ein Abschluss der höheren Berufsbildung oder ein Studium
  • Teilweise wird ausserdem eine bestimmte berufliche Praxis verlangt

Kosten:

  • Lehrgangsgebühren: zwischen CHF 3´500 und CHF 8´400
  • Lehrmittel, Schulungsunterlagen: ca. CHF 500
  • Interne Prüfungsgebühren: ca. CHF 950.00

Folge-Weiterbildungen im Anschluss an den Lehrgang «Product Manager/in»

  • Markom Zertifikatsprüfung
  • Zertifikatslehrgänge in Eventmanagement, Online-Marketing, etc.
  • Berufsprüfung zu einem eidg. Fachausweis im Marketingbereich wie Marketingfachmann/-frau, Verkaufsfachmann/-frau,
  • Kommunikationsfachmann/-frau, Public-Relations-Fachmann/-frau

Unterlagen bestellen:

Möchten Sie sofort bei den Anbietern dieses Lehrgangs Prospekte und Unterlagen bestellen und von unserer Bildungs- und Schulberatung profitieren?

Dann nutzen Sie den folgenden Link:

» zu den Anbietern