4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Kooperationspartner:

Ausbildung / Weiterbildung Polygraf / Polygrafin: 1 Anbieter

Suchen Sie einen geeigneten Schulungsanbieter für eine Ausbildung oder Weiterbildung als Polygraf / Polygrafin? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch werden Ihnen mit wenigen Klicks zahlreiche Bildungsoptionen im Web- Publishing:

Schule für Gestaltung Zürich
Stärken: Gestalterische Weiterbildung in Bildungsgängen der höheren Berufsbildung für Fotografie, Interaction Design, visuelle Gestaltung, Medienproduktion und berufsorientierten Weiterbildungskursen.
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
ISO 29990 SQS
Region: Zürich
Standorte: Zürich

Häufige Fragen zu Techno-Polygraf/in (BP)

Ist die Ausbildung zum Polygraf eine Weiterbildung?

Es besteht zum einen die Möglichkeit, sich zum Polygrafen / zur Polygrafin EFZ ausbilden zu lassen, also eine Berufslehre mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis zu absolvieren. Darauf aufbauend kann anschliessend eine Weiterbildung zum/zur Techno-Polygraf/in mit eidg. Fachausweis begonnen werden, wahlweise jedoch auch eine Berufsprüfung Korrektor/in, Typografische/r Gestalter/in für visuelle Kommunikation oder Druckkaufmann/-frau.

Welche Zulassungsbedingungen gelten für die Weiterbildung zum Techno-Polygrafen?

Eine Berufslehre als Polygraf oder Polygrafin EFZ sowie mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in der visuellen Kommunikationsvorstufe oder mindestens vier Jahre mit einer anderen dreijährigen Grundbildung, respektive achte Jahre Berufserfahrung ohne einer dieser Abschlüsse müssen Interessenten der Berufsprüfung bis zum Prüfungsantritt vorweisen können.

Welchen Abschluss erlangen Absolventen einer BP zur Polygrafin?

Nach bestandener Berufsprüfung (BP) erlangen Absolventen und Absolventinnen den Abschluss: „Techno-Polygraf / Techno-Polygrafin mit eidgenössischem Fachausweis (EFA)“.

Was macht ein Polygraf?

in Polygraf oder eine Polygrafin sind in Druckereien, in Werbeagenturen, in Grafikateliers, in Druckvorstufenbetrieben, bei Multimedia-Dienstleistern oder in grösseren Unternehmen mit entsprechenden Abteilungen anzutreffen. Sie sind für das Layout von Screen- und Printmedien zuständig, also etwa Bücher, Websites, Apps, Zeitungen, Anzeigen oder Trailer. Sie erstellen Grafiken und Textelemente, sind für die Bildbearbeitung und Schriftartbestimmung zuständig, achten auf Vorgaben des Corporate Designs und die Wünsche der Kunden.

» alle Fragen anzeigen...

Suchen Sie eine passende Fachschule für eine Ausbildung oder Weiterbildung als Polygraf / Polygrafin?

Polygraf / Polygrafin - Führungskraft in grafischen Unternehmen

Techno-Polygrafen sind in grafischen Betrieben für die Aufarbeitung von Textinhalten, Bildern und Grafikdaten verantwortlich. Dabei sind sie auf modernste Produktionssysteme angewiesen, welche sie kompetent nutzen, um die eingespeisten Daten in hoher Qualität an den Druckprozess oder die elektronische Publikation weiterzuleiten. Somit tragen sie eine hohe Verantwortung in sämtlichen Abläufen der Druckvorstufe. Sie wählen die notwendigen Anlagen, entscheiden über das Vorgehen als Ganzes und sind für die Organisation der Produktionsabläufe verantwortlich. Sie beschliessen eigenständig, wie Abfassungen, Illustrationen und grafische Erzeugnisse erfasst, vereint, bearbeitet und wiedergegeben werden. Dabei berücksichtigen sie allenfalls die Tatsache, dass Printmedien andere Voraussetzungen als Elektronische Medien mit sich bringen und einige Dateien in beiden Formaten veröffentlicht werden. Techno-Polygraphen wandeln hierzu die einzelnen Dateien in passende Formate um und legen sie so auf dem Rechner ab, dass sie wie gewünscht verfügbar sind. Neben der Aufbereitung und der Ausgabe der Daten sind sie aber auch für die Datenverwaltung und deren Archivierung verantwortlich. Hier sorgen sie für angemessenen Datenschutz, übersichtliche Ordnung und für eine Löschung zum gegebenen Zeitpunkt. Als Experten im Bereich Web-Publishing können die Verantwortungstragenden im Bereich Polygrafik Webseiten erstellen, diese ansprechend und übersichtlich gestalten, bewirtschaften und inhaltlich aktualisieren.

 

Um den Anforderungen in diesem Beruf gerecht zu werden ist eine fundierte Aus- und Weiterbildung notwendig. Die Eidgenössische Fachprüfung als Techno-Polygraf/in (BP) bereitet die Teilnehmer/innen adäquat auf diese Tätigkeiten vor. Sie erhalten eine umfassende Schulung in sämtlichen oben genannten Aspekten und sehen nach erfolgreichem Abschluss einer chancenreichen beruflichen Laufbahn entgegen.

Möchten Sie mehr über die Vorbereitungskurse für diese Berufsprüfung erfahren und suchen Sie konkrete Angebote von Fachschulen? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie sämtliche Informationen und haben die Möglichkeit, direkt timt den einzelnen Schulen in Kontakt zu treten.