4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Kooperationspartner:

MCSA – 13 Anbieter

Suchen Sie einen Anbieter für eine Ausbildung oder Weiterbildung im Bereich MCSA? Hier finden Sie eine Auswahl von Schulen sowie Lehrgänge, Kurse und Seminare zum Thema MCSA.

Häufige Fragen zu MCSA

Wie sind die MCSA Prüfungen aufgebaut?

Jede Microsoft Certified Solutions Associate Prüfung besteht aus mehreren Examen, die Sie erfolgreich absolvieren müssen, um das gewünschte MCSA-Zertifikat zu erhalten. Je nach gewählter Zertifizierung sind auch Upgrades möglich, etwa von Windows 8 auf Windows 10, für das Sie nur eine Prüfung (697 - Configuring Windows Devices) abschliessen müssen. Auf alle Prüfungen können Sie sich an Informatikerschulen und bei spezialisierten Bildungsanbietern professionell vorbereiten. Über unser Kontaktformular erreichen Sie den richtigen Ansprechpartner schnell und unkompliziert.

Welche MCSA Zertifizierungen gibt es?

Die aktuellen MCSA-Zertifizierungen (Microsoft Certified Solutions Associate) sind: Windows Server 2012, SQL Server 2012, Windows Server 2008, SQL Server 2008, Office 365, Windows 10, Windows 8 sowie Linux auf Azure. Für nahezu alle Zertifizierungen finden Sie hier auf Ausbildung-Weiterbildungen.ch entsprechende Vorbereitungslehrgänge.

Welche MCSA Zertifizierung eignet sich für IT-Einsteiger?

Die Microsoft Certified Systems Administrator-Zertifizierungen von Microsoft richten sich an Personen, die bereits über Erfahrung und Kenntnisse der IT-Branche verfügen und diese bescheinigen möchten. Für Personen, die neu in die Technologie-Branche einsteigen möchten, bieten die grundlegenden MTA -Microsoft Technology Associate Zertifizierungen eine gute Basis für aufbauende MCSA Zertifizierungen. Diese können für die Bereiche „IT Infrastructure“, „Database“ sowie „Developer“ abgelegt werden. Auch eine Microsoft Office Specialist - Zertifizierung (MOS) kann eventuell als Einstieg sinnvoll sein. Informieren Sie sich direkt bei den Schulen über Ihren Bildungsbedarf und dazu passende Angebote und Zertifikate.

Was genau ist MCSA?

Bei der Bezeichnung MCSA (Microsoft Certified Systems Administrator) handelt es sich um IT-Zertifizierungen von Microsoft, welche die IT-Fähigkeiten des Inhabers bescheinigen. Jede Zertifizierung beinhaltet unterschiedliche Microsoft-Examen, auf die Sie sich innerhalb eines entsprechenden Kurses vorbereiten können. Die Prüfungen selbst legen Sie in einem Prüfungscenter ab, was, sofern als Testingcenter zertifiziert, auch intern in der Schule erfolgen kann. Die Microsoft-Zertifizierungen sind international anerkannt und geniessen einen hohen Stellenwert in der IT-Branche. Aufbauend auf ihnen sind die MCSE-Zertifizierungen möglich (Microsoft Certified Solutions Expert).

» alle Fragen anzeigen...

Ausbildung-Weiterbildung.ch: MCSA - Ratgeber für Interessenten und Studenten

Suchen Sie einen erfolgreichen Partner für Ihre Ausbildung im Bereich MCSA?

MCSA: Werden Sie ein Microsoft Certified Systems Administrator

Seit ein paar Jahren sind Mitarbeiter mit Netzwerk- und Systemverwaltungskenntnissen sehr gefragt. Als MCSA (alt: Microsoft Certified Systems Administrator / neu: Microsoft Certified Solutions Associate) sind Sie eine international anerkannte Fachkraft im Bereich PC-Netzwerke auf der Basis von Microsoft Windows 2000 / 2003 Server Plattformen. Ein MCSA-Lehrgang zeigt Ihnen auf, wie Sie z.B. bereits vorhandene System- und Netzwerkumgebungen verwalten, implementieren und darin auftretende Fehler beheben können.

 

Erweitern Sie Ihre Informatikfähigkeiten durch ein anerkanntes Zertifikat von Microsoft. Werden Sie sicher im Umgang mit dem Unterhalt von Netzwerksystemen und finden Sie neue berufliche Herausforderungen. Das MCSA-Zertifikat ist bestens geeignet für Beschäftigte in der komplexen IT-Umgebung von mittleren bis grossen Unternehmen. Die MCSA-Diplome gelten als Grundlage und gleichzeitig als Voraussetzung für die nachfolgenden Vertiefungsmöglichkeiten für IT Professionals im Serverbereich (MCSE) oder für Entwickler (MCSD). Die unterschiedlchen Themengebiete der einzelnen Lehrgänge ermöglichen den Teilnehmer/innen spezifisch die Themen auszuwählen, welche ihnen für ihre künftige berufliche Karriere und am Arbeitsplatz dienen. Themen sind z.B. Windows Server, Windows Client, SQL Server, Visual Studio oder Office 365. Die Microsoft Certified Solutions Assosiate Lehrgänge gelten als Sprungbrett für eine erfolgreiche Karriere im IT-Bereich und sind eine solide Basis für die berufliche Laufbahn von Entwickler/innen und IT-Fachleuten.

 

Auf dem Schweizer Bildungsportal Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie zahlreiche Anbieter, welche diese oder ähnliche Ausbildungen im Informatikbereich anbieten. Vergleichen Sie die Angebote und finden Sie das passende für Ihre berufliche Karriere!