Lehrgangsbeschreibung «Maturitätsschulen für Erwachsene»

Zielgruppe:

  • Erwachsene, die eine gymnasiale Matura erwerben möchten um an einer Universität oder ETH zu studieren
  • Erwachsene, die sich eine breite Allgemeinbildung auf hohem Niveau erarbeiten möchten

Abschluss:

Eidgenössische gymnasiale Maturität

Dauer:

Berufsbegleitend 6 bis 7 Semester

Einzelne Schulen bieten individuelle Lösungen an, die kürzer oder länger sein können

Voraussetzungen für die Zulassung zum Unterricht:

Private Maturitätsschulen verlangen:

  • Vollendetes 18. Altersjahr
  • Absolvierte Sekundar- oder Realschule resp. die entsprechenden schulischen Kenntnisse inkl. Französisch und Englisch
  • Gute Deutschkenntnisse

Kantonale, d.h. öffentliche Maturitätsschulen verlangen:

  • Volljährigkeit im Jahr vor dem Eintritt
  • Real- oder Sekundarschulabschluss
  • Abgeschlossene Berufslehre oder eine mindestens zwei- bis dreijährige Berufstätigkeit (Lehre, Praktika, ausgewiesene Arbeitslosigkeit, Haushalt und Kinderbetreuung werden teilweise angerechnet)
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Teilweise gibt eine Alterslimite, bitte im Einzelfall abklären
  • Teilweise werden Aufnahmeprüfungen gemacht

Vermittelte Kompetenzen:

Die eidgenössisch anerkannte Maturitätsprüfung berechtigt zum Studium an jeder Schweizer Universität, Fachhochschule und Höheren Fachschule

Unterrichts- und Prüfungsfächer:

Grundlagenfächer

  • Französisch
  • Deutsch
  • Englisch
  • Mathematik (Algebra und Analysis, Geometrie, Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik)
  • Naturwissenschaften (Biologie, Chemie, Physik)
  • Geistes- und Sozialwissenschaften (Geschichte, Geographie und Einführung in Wirtschaft und Recht)
  • Bildnerisches Gestalten und Malen

Schwerpunktfach

  • Biologie und Chemie oder
  • Wirtschaft und Recht oder
  • Philosophie und Psychologie/Pädagogik

Ergänzungsfach

  • Geschichte oder
  • Geografie oder
  • Biologie oder
  • Anwendungen der Mathematik

Kosten:

  • Privatschulen zwischen Fr. 25´000 und Fr. 30´000
  • Kantonale Maturitätsschulen für Personen, deren Wohnsitzkanton die Kosten übernimmt: zwischen Fr. 1´000 und Fr. 5´000 für Anmeldegebühren, Administration, Unterlagen etc.
  • Kantonale Maturitätsschulen für Personen, deren Wohnsitzkanton die Kosten nicht übernimmt: Fr. 51´000 bis Fr. 60´000

Weiterbildungsmöglichkeiten mit einer gymnasialen Matura:

Bachelorstudium an einer Universität, ETH, Fachhochschule oder Studiengang einer höheren Fachschule

Unterlagen bestellen:

Möchten Sie sofort bei den Anbietern dieses Lehrgangs Prospekte und Unterlagen bestellen und von unserer Bildungs- und Schulberatung profitieren? 
Dann nutzen Sie den folgenden Link:

» zu den Anbietern