Lehrgangsbeschreibung «Logistikfachmann / Logistikfachfrau (BP) mit eidg. Fachausweis»

Zielgruppe:

Der Lehrgang für Logistikfachleute richtet sich an Berufsleute aus den Bereichen Logistik und Produktion, welche sich ein vertieftes Logistik-Wissen aneignen und den nächsten Karriere-Schritt vorbereiten möchten.

Abschluss:

Eidgenössische Berufsprüfung

Titel:

Logistikfachmann / Logistikfachfrau mit eidg. Fachausweis

Dauer und Umfang:

Die berufsbegleitende Weiterbildung dauert 2 oder 3 Semester:

  • 1 Semester Vorbereitung auf die SSC-Basismodulprüfung plus
  • 2 Semester Vorbereitung auf die eidgenössische Berufsprüfung

Pro Woche sind durchschnittlich 6 bis 8 Lektionen im Präsenzunterricht zu absolvieren. Diese Schulstunden können an zwei Abenden pro Woche, einem Abend und Freitagnachmittag, Freitagabend und Samstagmorgen oder an Samstagen stattfinden. Für alle drei Semester ist mit ca. 52 Schultagen und insgesamt 250 bis 420 Unterrichtsstunden zu rechnen.

Der individuelle Zeitaufwand für Selbststudium und Prüfungsvorbereitung beträgt im Durchschnitt weitere 4-8 Stunden pro Woche.

Voraussetzungen zum Zeitpunkt der eidg. Abschlussprüfung:

Zur Prüfung werden Personen zugelassen, die über ein Fähigkeitszeugnis, ein Maturitätszeugnis oder einen gleichwertigen Ausweis verfügen und eine mindestens dreijährige Berufserfahrung in mindestens einem der Logistikbereiche (Lager, Spedition, Beschaffung, Distribution, Produktion, Entsorgung) vorweisen können.

Auch ist es möglich, mit einem eidg. Berufsattest oder einem gleichwertigen Ausweis zugelassen zu werden. In diesem Fall sind jedoch mindestens vier Jahre Berufspraxis in einem der oben aufgeführten Bereiche notwendig.

Mindestens sechs Jahre Berufserfahrung sind ohne entsprechende Ausweise vorzuweisen, oder, bei Fehlen von Berufserfahrung, der Nachweis über einen eidg. Fachausweis aus einem der genannten Logistikbereiche.

Zusätzlich müssen die erforderlichen SSC-Basismodul-Abschlüsse als Zertifikatsabschlüsse bzw. eine Gleichwertigkeitsbescheinigung vorhanden sein. Diese Modulabschlüsse sind:

  • Supply Chain Management
  • Finanz- und Rechnungswesen
  • Volkswirtschaftslehre
  • Qualitätsmanagement
  • Projektmanagement
  • Selbstmanagement und Mitarbeiterführung

Vermittelte Kompetenzen:

Der Lehrgang zum Logistikfachmann bzw. zur Logistikfachfrau vermittelt sowohl Methodenkompetenzen, als auch Fachkompetenzen und Sozialkompetenzen. Absolventen lernen, wie sie Logistikprozesse selbständig planen, die richtige Auswahl der Lieferanten treffen und Führungsaufgaben wahrnehmen.

Themenschwerpunkte:

Prozessmanagement, Materialwirtschaft, Beschaffungslogistik, Produktionslogistik, Lagerlogistik, Standards und Systeme, Distributionslogistik, Arbeitssicherheit, Logistik Gesamtprozess, Entsorgungslogistik, Teamleitung, Teilprojektleitung

Kosten:

  • Lehrgangsgebühren: Basismodul SSC Swiss Supply Chain: ca. Fr. 3500.- / Logistikkompetenz Fachmodul: ca. Fr. 7´500.-
  • Einschreibgebühr, Lehrmittel, Schulungsunterlagen und interne Prüfungen: ca. Fr. 850.-
  • Gebühr für die SSC-Basismodulprüfung: Fr. 1´200.-
  • Gebühr für die eidgenössische Berufsprüfung: Fr. 1´200.-

Seit 1.1.2018 werden die Vorbereitungskurse auf eidgenössische Berufsprüfungen / eidgenössische höhere Fachprüfungen vom Bund finanziell unterstützt. Absolvierende dieser Lehrgänge können deshalb nach Ablegen der eidgenössischen Prüfung bis zu 50% der bezahlten Kurskosten zurückerstattet bekommen.

In Härtefällen werden die Bundesbeiträge ausnahmsweise auch im Voraus ausbezahlt. Weitere Informationen dazu sind auf www.sbfi.admin.ch zu finden.

Folge-Weiterbildungen im Anschluss an den Lehrgang Logistikfachmann / Logistikfachfrau mit eidg. Fachausweis:

  • Logistikleiter/in mit eidg. Diplom
  • Supply Chain Manager/in mit eidg. Diplom
  • Techniker/in HF Unternehmensprozesse, Fachrichtung Logistik oder Betriebstechnik mit eidg. Diplom
  • Bachelor of Science (FH) in Systemtechnik
  • Bachelor of Science (FH) in Betriebsökonomie

Unterlagen bestellen:

Möchten Sie sofort bei den Anbietern dieses Lehrgangs Prospekte und Unterlagen bestellen und von unserer Bildungs- und Schulberatung profitieren?


Dann nutzen Sie den folgenden Link:

» zu den Anbietern