4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Bildungsberatung online

Häufige Fragen zu CAS Lernprozesse von Individuen & Gruppen gestalten (FH)

Richtet sich der Lehrgang in der Lernpsychologie an bestimmte Berufsgruppen?

Angesprochen zum CAS in Lernpsychologie sind Erwachsenenbilder/innen sowie Ausbilder/innen in Betrieben und Organisationen, Lehrpersonen in Bildungseinrichtungen, Praxisausbilder/innen im Gesundheitswesen, Berufsbildner/innen sowie Personalentwickler/innen. Eine mindestens 30-prozentige Beschäftigung im Bildungsbereich einschliesslich der Planung und Durchführung von Kursen und Lehrveranstaltung wird vorausgesetzt.

Welche Kompetenzen erwerben Teilnehmer der Weiterbildung in Lernpsychologie?

Teilnehmende des CAS in der Lernpsychologie (CAS Lernprozesse von Individuen und Gruppen gestalten) sind nach Beendigung des Kurses in der Lage, Team- und Gruppenprozesse so zu erkennen, zu erleben und zu steuern, dass Lernprozesse gefördert und initiiert werden können, erwachsengerecht vorzugehen, gruppendynamische und Lernpsychologische Prinzipien zu beachten und die Teilnehmer ihres Unterrichtes professionell anzuleiten. Sie wissen um eine individuelle Förderung der aktiven Lernprozesse, deren Erfassung und Begleitung. Theorien, Modelle und Prinzipien der Lernpsychologie, Beratung, der Bildung, Didaktik sowie des ganzheitlichen lernend sind ihnen vertraut, ebenso wie das Monitoring und die schweizer Bildungslandschaft.

Welchen zeitlichen Umfang hat die Weiterbildung in Lernpsychologie?

Die Weiterbildung in der Lernpsychologie hat einen Umfang von 15 Tagen und wird mit 10 ECTS verrechnet. Der Unterricht erstreckt sich über die Dauer von etwas mehr als vier Monate, in dessen Anschluss ein Abschlussportfolio erstellt wird und ein Abschlussqualifikationsgespräch erfolgt.

Aus welchen Modulen besteht der Kurs in der Lernpsychologie?

Der Zertifikatskurs in Lernpsychologie setzt sich aus zwei Modulen zusammen: „Formelle und informelle Lernprozesse von Individuen und Gruppen fördern“ sowie „Gruppen- und Teamdynamik steuern“.

» alle Fragen anzeigen...

Suchen Sie einen passenden Schulungsanbieter für Ihre Ausbildung oder Weiterbildung in der Lernpsychologie?

Grundsätze Lernpsychologie in Gruppen für Lehrende und Unterrichtende

Wenn Sie als Ausbilder/in, Erwachsenenbildner/in, Berufsbildner/in oder Kursleiter/in in irgend einer Form tätig sind und Kurse und Unterrichtseinheiten selbstständig planen und durchführen wissen Sie, dass psychologische und gruppendynamische Auswirkungen und Prozesse oft grossen Einfluss auf den Kurs- und den Lernerfolg haben.

In spezifischen Kursen im Bereich der Lernpsychologie lernen Sie Team- und Gruppenprozesse zu erkennen und sie so zu steuern, dass Lernprozesse angeregt und begünstigt werden. So werden Sie befähigt, Auszubildende kompetenz- und ressourcenorientiert anzuleiten, wobei sie stets abwägen, welches Unterrichtsmodell und welche didaktische Form am kompatibelsten ist für die auszubildende Gruppe und den aktuellen Unterrichtsstoff.

In einem Lehrgang oder einem Studiengang im Bereich der Lernpsychologie wird die Kommunikation und die Lösungsfindung bei Konflikten als Teilprozess in der Teamentwicklung und im Lernen innerhalb von Gruppen gelehrt. Dabei stützt man sich auf die Fähigkeiten in der Beratung sowie auf lernpsychologische Grundsätze der Kompetenzentwicklung. Dabei werden folgende Themen behandelt:

- Gruppendynamische Prozesse

- Umgang mit Konflikten

- Kommunikation

- Beratung und Coaching

- Psychologie des Lernens

- Selbstorganisiertes Lernen in Teams

Wenn Sie gerne mehr über die einzelnen Kurs- und Studienangebote im Bereich der Psychologie des Auffassens erfahren möchten, wenn Sie konkrete Angebote von renommierten Bildungszentren suchen und wenn Sie detaillierte Informationen über die Kosten, Daten und Adressen benötigen, besuchen Sie Ausbildung-Weiterbildung.ch. Das grösste Schweizer Bildungsportal listet Ihnen sämtliche relevanten Bildungsangebote in diesem Bereich - übersichtlich, kostenlos und unverbindlich. Treten Sie direkt online in Kontakt mit den einzelnen Bildungszentren und fordern Sie weiterführende Informationen, Ratgeber oder Checklisten an.

Lernpsychologie, Psychologie, Lernen, Gruppendynamik, Gruppen, Teamdynamik, Lehren, Didaktik, Erwachsenenbildner, Ausbilder, Kursleiter, Lehrer, Lehren, Unterrichten, Konfliktlösung, Kommunikation, Ausbildung, Weiterbildung, Kurs, Kurse, Schulung, Schule, Studium, Studiengang, CAS, MAS, DAS, EMBA, Bachelor, Master, FH, Fachhochschule, Uni, Zertifikat

Kooperationspartner:

Ausbildung / Weiterbildung Lernpsychologie: 1 Anbieter

Suchen Sie eine geeignete Bildungsinstitution für eine Ausbildung oder Weiterbildung zum Thema Lernpsychologie?
Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und einfach viele passende Bildungsangebote im Psychologischen Bereich:

ZHAW IAP Institut für Angewandte Psychologie - Weiterbildung
Das IAP ist das führende Beratungs- und Weiterbildungsinstitut für Angewandte Psychologie in der Schweiz. Seit 1923 entwickelt das IAP auf der Basis wissenschaftlich fundierter Psychologie konkrete Lösungen für die Herausforderungen in der Praxis. Mit Beratung und Weiterbildung fördert das IAP die Kompetenz von Menschen und Organisationen und unterstützt sie dabei, verantwortungsvoll und erfolgreich zu handeln.

Das IAP ist ein Hochschulinstitut des Departements Angewandte Psychologie der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften. Im Zusammenspiel von Beratung, Weiterbildung, Forschung und Lehre bereichern sich neuste Erkenntnisse aus der Wissenschaft und langjährige Erfahrung in der Praxis gegenseitig. Auf dieser Basis entsteht ein Angebot, das praxisorientiert, praxiserprobt und gleichermassen wissenschaftlich fundiert ist. Das Angebot des IAP ist eduQua-zertifiziert.
Region: Zürich
Standorte: Zürich