4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung online

Häufige Fragen zu Individualpsychologische Beratung (Zert.)

Wie ist die Ausbildung in der Individualpsychologie aufgebaut?

Die Ausbildung in der Individualpsychologie nach Alfred Adler ist sehr praxisorientiert angelegt und wird in Seminaren, Gruppenarbeiten, Lernanalysen, Selbsterfahrung, Kurzvorträgen und Semesterarbeiten durchgeführt. Der Lehrgang umfasst 750 Lektionen, die sich über drei Jahre erstrecken und berufsbegleitet absolviert werden können, da die Kurse an insgesamt 10 Wochenenden pro Jahr stattfinden. Hinzu kommt einmal jährlich eine zweitägige Blockveranstaltung unter der Woche.

Handelt es sich bei der Ausbildung in Individualpsychologie um ein eidgenössisch anerkanntes Studium?

Die Ausbildung zum/zur individualpsychologischen Berater/in AFI ist zwar ein professioneller Lehrgang in der Individualpsychologie, jedoch keine eidgenössisch anerkannte Ausbildung oder ein nach der Bologna Reform konzipiertes Studium. Absolventen und Absolventinnen der Ausbildung erlangen nach bestandener Ausbildung und Prüfung ein Diplom der Akademie.

Für welche Zielgruppe eignet sich die Ausbildung in Individualpsychologie?

Mindestens 25 Jahre alt sollten die Teilnehmenden der Ausbildung in der Individualpsychologie sein und Deutsch fehlerfrei beherrschen. Zudem wird erwartet, dass angehende individualpsychologische Beratende über eine abgeschlossene Berufslehre oder gleichwertige Ausbildung sowie mindestens drei Jahre Berufserfahrung verfügen. Auch ist es wichtig, dass Kursteilnehmende ausrechend Zeit zum Lernen mitbringen können, Interesse an anderen Menschen und der eigenen Persönlichkeitsentwicklung mitbringen und fähig sind, zu einem eigenständigen Literaturstudium.

Was ist Individualpsychologie?

Adolf Adler begründete Anfang des letzten Jahrhunderts die Individualpsychologie, die den Einzelnen in den Mittelpunkt stellt und als ein Konstrukt seiner sozialen Beziehungen und der Interaktion mit seiner Umwelt wahrnimmt. Der Mensch wird demnach als Individuum und soziales Wesen wahrgenommen, der nicht isoliert betrachtet werden kann, sondern dessen Lebensumstände immer mit berücksichtigt werden müssen. Das Gemeinschaftsgefühl stellt einen zentralen Punkt in diesem Konzept dar, welches Teil der Tiefenpsychologie darstellt und sich gegenüber der Massenpsychologie oder Sozialpsychologie stark abgrenzt.

» alle Fragen anzeigen...

Möchten Sie sich über eine Ausbildung zum Thema Individualpsychologie informieren?

Individualpsychologie – Die menschliche Beziehung im Mittelpunkt

Die Individualpsychologie betont die Einzigartigkeit und Einmaligkeit eines jeden Individuums. Der Begründer Alfred Adler hat seine Lehre aus diesem Grund Individualpsychologie genannt. Diese Lehre ist vom humanistischen Sozialismus inspiriert, der Mensch wird als soziales Lebewesen erfasst. Alfred Adler hat das Minderwertigkeitsgefühl von hilflosen Säuglingen als positiven Antrieb für deren Wachstum und Entwicklung erkannt. Nur die negativen Faktoren, welche bei der Entwicklung auf das Individuum einwirken, können Minderwertigkeitskomplexe hervorrufen, die sich hemmend auf die Entwicklung auswirken. Entstehende Lebensängste können aber nur durch tragfähige zwischenmenschliche Beziehungen überwunden werden. Der seelisch Belastete soll sich in der Gesellschaft eingebettet fühlen.

Möchten Sie die Lehre der Individualpsychologie kennenlernen, studieren und andere Menschen durch Ihre Erkenntnisse und das erworbene Wissen kompetent beraten können? Die Ausbildung „Individualpsychologische Beratung“ orientiert sich an den Grundlagen der Individualpsychologie Alfred Adlers. Die mehrjährige Ausbildung ist in ein Basisjahr, ein Vertiefungsjahr und ein Aufbaujahr gegliedert. Im letzten Jahr, dem Praxisjahr, gehen Sie bereits schon der selbstständigen Beratungs- und Coaching-Tätigkeit nach und festigen Ihre Beratungserfahrungen. Interessieren Sie sich für diese spannende und vielseitige Ausbildung? Oder möchten Sie lieber eine solche Beratung in Anspruch nehmen, um sich psychologisch von einem erfahrenen und professionellen Individualpsychologen beraten zu lassen? Auf dem Schweizer Bildungsportal, Ausbildung-Weiterbildung.ch, finden Sie zum Thema Individualpsychologie und zu vielen weiteren interessanten Themenbereichen zahlreiche Bildungsangebote, Infos sowie Kontakte.

Schulen, Individualpsychologie Alfred Adlers, Lehrgang, Individualpsychologie Ausbildung, Weiterbildung, Individualpsychologische Berater, Berufsbildung, Individualpsychologische Beraterin, Lehre, Individualpsychologische Beratung, Seminar, Individual Psychologie, Schule, Psychologie, Ausbildung, Alfred Adler, Kurs, Training, Seminare, Lehrgänge, Bildung, Kurse, Trainings

Kooperationspartner:

Ausbildung / Weiterbildung Individualpsychologie: 2 Anbieter

Suchen Sie einen geeigneten Anbieter für Ihre Ausbildung / Weiterbildung zum Thema Individualpsychologie? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell zahlreiche erstklassige Anbieter:

Akademie für Individualpsychologie GmbH
Psychologische Beratung / Psychosoziale Beratung – ein Beruf mit Zukunft!

Dreijährige, berufsbegleitende Ausbildung zur Individualpsychologischen Beraterin AFI / zum Individualpsychologischen Berater AFI.
Neu: Krönung des AFI Diploms durch die Höhere Fachprüfung (HFP) zur psychosozialen Beraterin / zum psychosozialen Berater!
Region: Zürich
Standorte: Kloten
zyt-insel - für Ihre Neuorientierung
Zyt-Insel ist Ihre, kompetente Beratungspartnerin für Fragestellungen rund um Ihre Neuorientierung. Sei dies beruflich oder privat.

Sie erhalten Zeit, Raum und professionelle Begleitung auf Ihrem Weg der Neuorientierung.

Zu den Kunden gehören
Einzelpersonen
- die ein Kompetenz-Portfolio erstellen und damit erfolgreich eine neue Arbeitsstelle finden wollen
- die in einer Sackgasse stecken und eine Standortbestimmung machen wollen
- die mehr Selbstvertrauen und -sicherheit möchten und über ihr Leben selbst bestimmen wollen
- die Blockaden, Ängste, Schmerzen etc. erfolgreich auflösen wollen
- die ihre Prüfungsangst besiegen und ihre optimale Lernart erkennen wollen

Firmen
- welche in Reorganisationen ihre Mitarbeitenden bei der Neuorientierung professionell unterstützen wollen
- welche sozialverträgliche Lösungen für ihre Mitarbeitenden wollen
- welchen bewusst ist, dass sie mit lebensorientierten, erfolgreichen Zusatzangeboten auf dem Arbeitsmarkt ein Vorreiter sind!

Interessiert? Noch offene Fragen? Rufen Sie mich an!
Region: Bern
Standorte: Bern, Bösingen