4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Kooperationspartner:

Ausbildung / Weiterbildung Identity Access Management: 1 Anbieter

Suchen Sie einen geeigneten Bildungsanbieter für eine Ausbildung oder Weiterbildung zum Thema Identity Access Management?

Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie ein umfangreiches Bildungsangebot im Bereich Identity Management und Benutzerkontenverwaltung:

RealStuff Informatik - eXpert Class
Region: Bern
Standorte: Bern

Häufige Fragen zu Identity Management Solutions (Zert.)

In welcher Sprache findet der Identity Access Management Kurs statt?

Der Unterricht in Identity Access Management erfolgt ausschliesslich in englischer Sprache und setzt entsprechende Sprachkenntnisse voraus.

Welchen zeitlichen Umfang hat ein Identity Access Management Seminar?

Das Identity Access Management Seminar findet über die Dauer von fünf Tagen statt.

Welche Kompetenzen werden von den Teilnehmern der Identity Access Management Weiterbildung vorausgesetzt?

Grundkenntnisse der Computeradministration werden von den Teilnehmenden der Identity Access Management Weiterbildung vorausgesetzt. Auch sollten Teilnehmende über folgende Fähigkeiten verfügen:

 

  • Erstellen einer group in on-premises Active Directory
  • Erstellen und OU einer group policy
  • Überprüfen, ob ein service accounting ausgeführt wird
  • DNS record hinzufügen
  • Der Intranetzone des Browsers eine URL hinzufügen

An wen richtet sich der Identity Access Management Lehrgang?

Der Identity Access Management Lehrgang richtet sich in erster Linie an IT-Fachleute. Doch auch Anwendungsentwickler, die mit der Integration von Autorisierungen und Authentifizierungen mit Microsoft Azure und / oder on-premises AD FS betraut sind, können von diesem umfangreichen Kurs profitieren.

Suchen Sie eine passende Informatikschule für Ihre Ausbildung / Weiterbildung im Bereich Identity Access Management?

Identity Access Management - sichere Verwaltung von Benutzerkonten

Wird das Identity Access Management erwähnt, spricht man von sämtlichen Prozessen in einem Unternehmen, welche sich um die Betreuung und Führung von Userkonten und Netzwerkressourcen drehen. Darunter fällt auch die Verwaltung von Benutzerberechtigungen in Apps und Systemen. So können Zugriffsrechte und Userkonten laufend aktualisiert und korrigiert werden, Benutzern können im Netzwerk autorisiert und authentifiziert werden und ihnen können individuelle Zugriffsbefugnisse erteilt werden. 

Da die Digitalisierung auch vor Unternehmen kein Einhalt macht, sondern schneller denn je voranschreitet, stehen zahlreich Organisationen und Betriebe vor der Aufgabe, eine Cloud einzurichten. Damit eine sichere Datenverwaltung und reibungslose Abläufe gewährleistet sind, spielt das Identity Access Management (IAM) eine zentrale Rolle. Auch Partnerunternehmen sowie Kunden können von professionell betreuten Netzwerken profitieren, denn ein reibungsloses Identity Management ermöglicht ortsunabhängige Zugriffe im Rahmen der Zugriffsrechte auf sämtliche Software eines Unternehmens. Somit hängen sowohl die Produktivität und die Effizienz eines Unternehmens, wie auch der Unternehmenserfolg nicht unerheblich von einem gut durchdachten IAM ab.

Jedes Unternehmen ist also auf IT-Spezialisten mit fundierten Kenntnissen im Bereich IA Management angewiesen. Eine Weiterbildung in diesem Themenbereich lohnt sich darum auf jeden Fall. Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie die besten Kursangebote von renommierten IT-Schulen aus der gesamten Schweiz. Bestellen Sie kostenlos und unverbindlich umfangreiche Informationsbroschüren und profitieren Sie von gratis Downloads.