4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung online

Häufige Fragen zu Hotelbetriebswirt/in (Zert.)

Wie lange dauert der Lehrgang zum Hotelbetriebswirt?

Die Dauer des Fernlehrgangs zum Hotelbetriebswirt / zur Hotelbetriebswirtin erstreckt sich über 18 Monate.

Aus wie vielen Präsenzterminen besteht der Studiengang zum Hotelbetriebswirt?

Während der Ausbildung  zur Hotelbetriebswirtin / zum Hotelbetriebswirt nehmen Teilnehmende an insgesamt Blockveranstaltungen teil, die sich in Block 1 über zwei Phasen zu jeweils zwei Tagen und in Block 2 über drei Präsenzveranstaltungen zu jeweils einem Tag erstrecken.

Ist Berufserfahrung in der Hotellerie für die Ausbildung zum Hotelbetriebswirt erforderlich?

Berufserfahrung in der Hotellerie oder auch der Gastronomie ist Voraussetzung für die Zulassung zur Weiterbildung als Hotelbetriebswirt / Hotelbetriebswirtin, jedoch ist eine Berufsausbildung in einem dieser Bereiche nicht zwingend erforderlich.

Welchen Abschluss erlangt ein Hotelbetriebswirt?

Absolventen und Absolventinnen der Ausbildung erlangen ein Abschlussdiplom der Deutschen Hotel Akademie zum Hotelbetriebswirt / zur Hotelbetriebswirtin (DHA).

» alle Fragen anzeigen...

Suchen Sie eine passende Schule für Ihre Ausbildung / Weiterbildung als Hotelbetriebswirt/in?

Der Top-Lehrgang zur Betriebswirtschaft im Hotelgewerbe: Hotelbetriebswirt/in (HF)

Verfügen Sie über mehreren Jahren Berufserfahrung im Hotelgewerbe, verfügen Sie über eine abgeschlossene Berufsausbildung im Gastgewerbe oder haben Sie die Hochschulreife erlangt und würden gerne im Gastgewerbe eine Weiterbildung absolvieren?

Dann ist das berufsbegleitende Fernstudium als Hotelbetriebswirt/in auf dem Höheren Fachschulniveau sicherlich ein sehr passendes Bildungsangebot. Gerade im Gastgewerbe machen die unregelmässigen Arbeitszeiten einer Weiterbildung oft einen Strich durch die Rechnung - genau deshalb empfiehlt sich hier ein Fernstudium. Das selbstständige Einteilen der Studienzeiten schafft für die Studierenden eine hohe Flexibilität und somit nur kleine oder sogar überhaupt keine Änderungen des Arbeitspensums oder der Arbeitszeiten.

Das Studium dauert 18 Monate und beinhaltet unter anderem folgende Themenschwerpunkte:

- Betriebswirtschaft

- Personalmanagement

- Hotelsoftware

- Kundenmanagement / Qualitätsmanagement

- Hotelorganisation und -management

- Hotelmarketing

- Branchenrecht

- Eventmanagement

- Vertriebsmanagement

- Kundenzufriedenheit

- etc.

Die Teilnehmer/innen lernen während dem Hotelbetriebswirt-Studium, wie Kundenzufriedenheit erreicht wird, wie ein Hotel am erfolgsversprechendsten zu vermarkten ist und wie eine optimale Auslastung erzielt werden kann. Ein ausgebildeter Hotelbetriebswirt ist in der Lage, ein Hotel so zu führen, dass es dem stetig wachsenden Konkurrenzdruck und Wettbewerb erfolgreich standhalten kann.

Möchten Sie mehr über diesen interessanten HF-Lehrgang "Hotelbetriebswirt/in" erfahren? Suchen Sie Schulen zum Vergleich des Bildungsangebotes? Die besten und renommiertesten Hotelfachschulen finden Sie unter Ausbildung-Weiterbildung.ch - dem Nr. 1 - Portal rund um Bildung und Karriere.

Hotelbetriebswirt, Hotelbetriebswirtin, Hotelbetriebswirtschaft, Betriebswirtschaft, Personalmanagement, Hotelsoftware, Kundenmanagement, Qualitätsmanagement, Hotelorganisation, Hotelmanagement, Hotelmarketing, Branchenrecht, Eventmanagement, Vertriebsmanagement, Kundenzufriedenheit, Hotel, Hotels, Gastgewerbe, Hotelgewerbe, Hotelmanagement, Hotelfachschule, Hotelfachschulen, Restaurant, Ausbildung, Weiterbildung, Schule, Schulen, Fortbildung, Fernstudium, Studium, FH, HF, Höhere Fachschule, Fachhochschule, Schulung, Seminar, Lehrgang, Studium, Fernlehrgang

Kooperationspartner:

Ausbildung / Weiterbildung Hotelbetriebswirt: 1 Anbieter

Suchen Sie einen passenden Bildungsanbieter für eine Ausbildung / Weiterbildung als Hotelbetriebswirt?
Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und direkt lohnende und anerkannte Bildungsangebote im Hotelgewerbe:

FernAkademie Touristik
Weltweit studieren, berufsbegleitende Tourismusausbildung per Fernstudium. Die staatlich geprüften Abschlüsse qualifizieren Sie für vielfältige Aufgaben in Hotellerie und Tourismus. Ort- & zeitlich flexibel investieren Sie in die eigene Karriere.

Und, Ihre Kommilitonen sind dabei genauso international, wie die Reisebranche selbst. Übrigens; zusätzliche Kosten für ein Auslandsstudium gibt es nicht.

Die praxisnahen Studiengänge sind staatlich geprüft und richten sich sowohl an beruflliche Neueinsteiger, ohne touristische Vorkenntnisse, als auch an aktive Touristiker, die Mehr wollen.....

Neu, Tourismus & Hotel-Fachwirt, anerkannte öffentlich rechtliche Aufstiegsqualifikation für Touristiker, Hotelfachkräfte & Praktiker.
Region: Aargau, Basel, Bern, Ostschweiz, Westschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Münster