4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Bildungsberatung online

Suchen Sie einen passenden Anbieter für Ihre Aus- oder Weiterbildung als Haushaltsleiter/in?

Haushaltsleiter/innen – Berufliche Tätigkeit für Organisationstalente

Haushaltsleiter und Haushaltsleiterinnen führen Familienhaushalte oder kleinere Kollektivhaushalte mit gehobenen Ansprüchen und halten sich dabei an die ökonomischen und ökologischen Richtlinien. Ihr beruflicher Alltag ist gezeichnet durch eine möglichst wirtschaftliche und fachgerechte Planung und Organisation des gesamten Haushaltes. Sie verfügen über ein sehr vertieftes Wissen rund um die Ernährung, was Ihnen bei der Zusammenstellung und Konzeption von Menus für Familie und Gäste sehr zugute kommt. Sie sind Profis, wenn es um gepflegte Gastlichkeit geht, und kümmern sich im Sinne der Familie stets um eine dekorative und wirkungsvolle Gestaltung des Alltags- und Festtagstisches wie auch der gesamten Wohnräumlichkeiten.

Die Reinigung, die Pflege und die Gestaltung der meistens zahlreichen Wohn- und Funktionsbereiche gehören zu den wichtigsten Aufgaben der Haushaltsleiter/innen. Die rationelle, ökologische und ökonomische Einsetzung von Geräten, Maschinen, chemischen Produkten, Materialien und Waren ist den Haushaltleiter/innen sehr wichtig. Ein weiterer wichtiger Tätigkeitsbereich ist die professionelle Wäschepflege: Die Kleidungs- und Wäschestücke werden vorschriftsgemäss gereinigt und gewaschen und wenn nötig durch Flicken und Nähen wieder in Stand gestellt. Haushaltsleiter/innen sind zusätzlich befähigt, folgende anspruchsvolle administrative Aufgaben je nach Ansprüchen und Aufträgen des Arbeitgebers zu erfüllen:

• Befassung mit rechtlichen Vorschriften, Steuern und Sozialversicherungen

• Zahlungsverkehr

• Korrespondent

Ausserdem sind sie teilweise als Berufsbildner/innen für angehende Fachleute Hauswirtschaft im ersten Lehrjahr tätig. Informieren Sie sich hier auf Ausbildung-Weiterbildung.ch umfassend über die Berufsprüfung (BP) mit eidgenössischem Fachausweis und lassen Sie sich von den entsprechenden Schulen umfangreiches Informationsmaterial zukommen. Auf diese Weise können Sie ganz in Ruhe entscheiden, ob eine Berufsprüfung in der Haushaltsleitung für Sie überhaupt infrage kommt, oder ob eventuell eine andere Weiterbildung für Sie geeigneter wäre, zum Beispiel die Höhere Fachprüfung zum/zur dipl. Leiter/in Hotellerie-Hauswirtschaft, zum/zur dipl. Leiter/in Gemeinschaftsgastronomie oder dipl. Leiter/in Facility Management. Auch ein Studium an einer Höheren Fachschule zum/zur dipl. Hauswirtschaftliche/n Betriebsleiter/in oder an einer Fachhochschule in Bachelor of Science in Facility Management, könnte für Sie möglicherweise die ideale Weiterbildung zum Haushaltsleiter oder zur Haushaltsleiterin sein.

Hauswirtschaft, Hauswirtschafter, Hauswirtschaftliche Schulen, Hauswirtschaftliche Betriebsleitung, Gästebetreuung, Service, Bedienung, Gesundheitswesen, Hauswirtschafterin, Schulen, Hauswirtschaftilche Schule, Hauswirtschaftsschule, Haushaltsleiter, Haushaltsleiterin, Hotellerie, Hauswirtschaftsleiter, Hauswirtschaftsleiterin, Hauswirtschaftsleitung, Haushalt, Haushaltsführung, Wohnen, Reinigungstechniken, Reinigung, Wäscheversorgung, Wäschepflege, Seminare, Hauswirtschaft Schule, Fachfrau Hauswirtschaft, Fachmann Hauswirtschaft, Fachperson Hauswirtschaft, Ernährung, Verpflegung, Fachschule für Hauswirtschaft, Altenpflege, Sozialwesen, Lehre, Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Hauswirtschaftliche Betriebsleiterin

Kooperationspartner:

Ausbildung / Weiterbildung Haushaltsleiter: 1 Anbieter

Suchen Sie einen geeigneten Anbieter für eine Aus- oder Weiterbildung als Haushaltsleiter/in?
Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und direkt zahlreiche lohnende Bildungsangebote für angehende Haushaltsleiter/innen:

Weiterbildungszentrum Lenzburg
Das Weiterbildungszentrum Lenzburg ist professioneller Lehrgangs- und Kursanbieter für die Bereiche Automobiltechnik, Facility Management und Maintenance, Instandhaltung, Hauswartung, Werkdienst, Haushalt, Holzberufe, Maschinenbau, Berufsbildung, Führung und Persönlichkeit, Vereinsführung und Informatik.
Das wbz ist EduQua-zertifiziert und ein Unternehmen der Berufsschule Lenzburg.
Jährlich besuchen rund 1'300 Erwachsene unsere Lehrgänge und Kurse.
Durchschnittliche Bewertung über alle Lehrgänge:
(5.3) Sehr gut 48 48 Bewertungen (95% )
Stärken: Seit 1988 im Weiterbildungsbereich, überdurchschnittliche Erfolgsquote, qualifizierte & engagierte Referenten, praxisbezogener Unterricht, top Infrastruktur, zwei Restaurants, Parkhaus, direkt an A1.
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
Region: Aargau, Zürich
Standorte: Lenzburg