Lehrgangsbeschreibung «Finanzberater/in IAF»

Zielgruppe:

  • Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von Banken, Versicherungen und anderen Finanzinstituten
  • Selbständige Berater und Beraterinnen, welche Kunden in Finanzfragen beraten und betreuen
  • Personen, welche in der Finanzberatung tätig sind und Finanzprodukte von Banken und Versicherungen vermitteln resp. verkaufen

Abschluss:

  • Schuleigenes Diplom oder Verbandszertifikat IAF (Interessengemeinschaft Ausbildung im Finanzbereich)
  • Dieses Diplom ist von der FINMA (Finanzmarktaufsichtsbehörde) anerkannt

Titel:

  • Dipl. Finanzberater/in IAF

Dauer:

  • Ein Jahr, berufsbegleitend

Zulassungsbedingungen zu den Prüfungen:

  • Eidg. Fähigkeitszeugnis einer dreijährigen Lehre oder eine gleichwertige Ausbildung und mindestens ein Jahr Berufspraxis in der Finanzdienstleistung
  • Oder eidg. Berufsattest einer zweijährigen Lehre und mindestens fünf Jahre Berufspraxis (davon mindestens ein Jahr im Finanzbereich)
  • Oder mindestens fünf Jahre Berufserfahrung im Finanzdienstleistungsbereich

Vermittelte Kompetenzen:

Erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen können sich als qualifizierte Fachkräfte im Finanzbereich positionieren. Sie sind in der Lage, Privatpersonen in Vermögens-, Vorsorge-, Versicherungs- und Immobilienfragen kompetent zu beraten. Der Abschluss erlaubt ausserdem eine Tätigkeit im Fondsvertrieb und in der Versicherungsvermittlung.

Themenschwerpunkte:

  • Finanzberatung
  • Güter- und Erbrecht
  • Steuern und Liquidität
  • Versicherungen
  • Immobilien
  • Vermögen
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Vorsorge

Kosten:

  • Die Kosten für Lehrgangsgebühren inkl. Unterrichtsmaterialien betragen durchschnittlich Fr. 7'400.–
  • Weitere Kosten falle an für Fachliteratur (ca. Fr. 500.–) und die externe Prüfung des IAF Fr. 1´850.–)

Seit 1.1.2018 werden Vorbereitungskurse auf eidg. Berufsprüfungen vom Bund finanziell unterstützt. Wer nach dem Abschluss als Finanzberater/in IAF bis zur eidg. Berufsprüfung «Finanzplaner/in» weitermacht, kann deshalb nach Abschluss der eidg. Prüfung bis zu 50% der Kursgebühren zurückbekommen.

Folge-Weiterbildungen im Anschluss an den Lehrgang «Finanzberater/in IAF»:

  • Berufsprüfung zum eidg. Fachausweis «Finanzplaner/in (BP)»

Unterlagen bestellen:

Möchten Sie sofort bei den Anbietern dieses Lehrgangs Prospekte und Unterlagen bestellen und von unserer Bildungs- und Schulberatung profitieren? Dann nutzen Sie den folgenden Link:

» zu den Anbietern