4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Kooperationspartner:

Ausbildung / Weiterbildung Dramaturgie: 1 Anbieter

Suchen Sie eine geeignete Hochschule für eine Ausbildung / Weiterbildung zum Thema Dramaturgie?
Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und einfach treffende Bildungsangebote im Bereich Kunst und Theater:

Zürcher Hochschule der Künste ZHdK
Region: Aargau, Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Zürich

Häufige Fragen zu Dramaturgie Bachelor (FH)

Kann ich direkt nach meiner Matura das Dramaturgie-Studium beginnen?

Abgesehen davon, dass Sie ein mindestens einjähriges Praktikum im Bereich Theater oder Medien gesammelt haben müssen, bevor Sie sich für das Dramaturgie Studium einschreiben können, wird zudem vorausgesetzt, dass Sie zum Zeitpunkt des Studienbeginns mindestens 22 Jahre al sind.

Ich bin bereits Ende 30 und möchte nun gerne noch ein Theaterstudium mit Vertiefung Dramaturgie beginnen. Ist das möglich?

Leider ist es nicht möglich, dass Sie mit Ende 30 noch ein Theaterstudium an der Zürcher Hochschule der Künste beginnen. Bis zum Tag des Studienbeginns dürfen Studienanfänger für die Vertiefungsrichtung Dramaturgie nicht älter als 35 Jahre alt sein. Auch bei den übrigen Vertiefungen, wie Theaterpädagogik, Szenografie, Schauspiel und Regie gelten Altersbeschränkungen, sowohl ein Mindestalter, als auch ein Höchstalter.

Stimmt es, dass ich eine Aufnahmeprüfung für das Studium in Dramaturgie bestehen muss?

Das Aufnahmeverfahren für die Studienzulassung zum Bachelor of Arts in Theater mit Vertiefung Dramaturgie sieht eine schriftliche Bewerbung sowie gegebenenfalls eine Aufnahmeprüfung vor. Bei der Aufnahmeprüfung handelt es sich um ein Seminar mit Gespräch über eine eigene Konzeption sowie über Ihre Motivation zum Studium. Sollten Sie die Aufnahmeprüfung nicht bestehen, haben Sie die Möglichkeit, diese einmal zu wiederholen.

Muss ich für ein Studium in Dramaturgie bereits Bühnenerfahrung haben?

Für die Zulassung zum Bachelorstudium Theater mit Schwerpunkt Dramaturgie ist Praxiserfahrung von mindestens einem Jahr im Bereich Medien oder Theater vorzuweisen.

Suchen Sie die passende Schule für Ihre Ausbildung / Weiterbildung in Dramaturgie?

Dramaturgie - Bahnen Sie mit dem richtigen Studium Ihren Weg zu einem wichtigen Verantwortungsbereich im Theaterbetrieb

Ein Studium in Dramaturgie an einer Fachhochschule befähigt die Teilnehmer/innen, wichtige Verantwortungsbereiche in einem Theaterbetrieb zu übernehmen und zu managen. In ihrem Berufsalltag haben Dramaturgen wichtige Entscheidungen zu treffen wie z.B. das Durchlesen und die Auswahl von passenden Werken für den Spielplan, die Personalrekrutierung wenn Regisseure oder Bühnenbildner gesucht werden oder das Überarbeiten oder übersetzen von Texten in Dramen. Zudem fördern die Dramaturgen die Autoren und arbeiten eng mit den Komponisten zusammen. Wird ein neues Stück einstudiert, sammeln sie für das gesamte Team der Regie und Darsteller wichtiges Hintergrundwissen und Hintergrundmaterial, das zur korrekten Ausführung des Theaterstücks dient und sämtlichen Involvierten hilft, sich mit dem Stück und den Rollen zu identifizieren. Sie sind bei Probenarbeiten im Bereich der Produktionsdramaturgie wichtige Ansprechspersonen für sämtliche Mitarbeiter/innen. Auch im administrativen Bereich haben Spezialisten für Dramaturgie viel zu tun: Sie tragen die redaktionelle Verantwortung von sämtlichen Publikationen im Bezug auf den Theaterbetrieb und gestalten inhaltlich das Programmheft. Nach aussen repräsentieren sie das Theater und leisten einwandfreie PR-Arbeit. Bei Meetings im Theaterbetrieb, Einführungsveranstaltungen und Publikumsgesprächen sind sie fadenführend.

Das Bachelorstudium beinhaltet dramaturgische und szenische Praxis und bildet die Teilnehmer/innen zu Experten für Schauspielmethoden aus. Auch die Präsentation, Rhetorik, das Schreiben und Projektleitung sind wichtige Bestandteile des Studieninhaltes. Des weiteren werden die organisatorischen und kuratorischen Fähigkeiten der Studierenden geschult und rechtliche Aspekte rund um das Theater vermittelt. In weiteren Abschnitten des Studiums wird die Dramaturgie auch von wissenschaftlich-analytischer und kulturwissenschaftlicher Sichtweise her beleuchtet.

Möchten Sie gerne mehr über diesen spannenden, kreativen und künstlerischen Studiengang erfahren? Suchen Sie nach detaillierteren Informationen zum Studieninhalt, zu den Kosten oder zum Studienablauf? Das Bildungsportal Ausbildung-Weiterbildung.ch bietet Ihnen einen guten Gesamtüberblick über die bestehenden Bildungsangebote in diesem Themenbereich. Bestellen Sie unverbindlich und kostenlos ausführliche Studienbroschüren und profitieren Sie ausserdem von themenverwandten Ratgebern, Checklisten und zahlreichen weiteren lohnenden Features.

Dramaturgie, Theater, Theaterbetrieb, Dramaturge, Dramaturgin, Dramaturgen, Kurator, Organisator, Dramaturgische Arbeit, Theaterstücke, Kunst, Kultur, Schauspiel, Schauspieler, Regie, Theaterregie, Dramaturgie, PR, Prozessleitung, Projektleitung, Komponisten, Autoren, Ausbildung, Weiterbildung, Studium, Studiengang, Bachelor of Arts, Bachelor, Master, FH, Fachhochschule der Künste, Fachhochschule, Bachelorstudium, Bachelorstudiengang, Schule, Kurs, Kurse